Neubau Emsdettener Straße
Politik will zwischen Nachbarn und Rathaus vermitteln

Borghorst -

Die Politik könnte wohl häufiger mal einen Moderator – auf dem Schulhof hieß das früher Streitschlichter – gebrauchen, um scheinbar unvereinbare Positionen zusammenzubringen. In diesem Fall ist es CDU-Fraktionschef Norbert Kerkhoff, der sich anbietet, die Wogen zu glätten. Es ist immer noch der Streit zwischen dem städtischen Bauamt auf der einen und dem Ehepaar Gaby und Paul Westbunk auf der anderen Seite der Emsdettener Straße. Von Axel Roll
Mittwoch, 14.04.2021, 21:17 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 14.04.2021, 21:17 Uhr
Der Neubau an der Emsdettener Straße ist den Anwohnern ein Ärgernis. Verhindern konnten sie ihn nicht.
Der Neubau an der Emsdettener Straße ist den Anwohnern ein Ärgernis. Verhindern konnten sie ihn nicht. Foto: Axel Roll
  Es geht, wie schon mehrfach berichtet, um den Neubau bei Westbunks nebenan, gegen den sich das Ehepaar seit Monaten wehrt.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7916431?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686838%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7916431?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686838%2F
Nachrichten-Ticker