Di., 24.11.2020

Kriminalität Terrorermittlungen in der Schweiz: Frau greift Frauen mit Messer an

Lugano (dpa) - Eine Frau hat in einem Warenhaus in Lugano im schweizerischen Kanton Tessin am Dienstag zwei Passantinnen mit einem Messer angegriffen. Die Bundesanwaltschaft geht von einem «mutmaßlichen terroristisch motivierten Angriff» aus, wie sie auf Twitter schrieb. Von dpa

Di., 24.11.2020

Bundesregierung Einhalten der Corona-Auflagen soll strenger kontrolliert werden

Berlin (dpa) - Bund und Länder wollen das Einhalten der Corona-Auflagen flächendeckend strenger kontrollieren. Das geht aus einer am Dienstagabend verbreiteten aktualisierten Fassung der Ländervorlage für die Beratungen mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU) an diesem Mittwoch hervor. Von dpa


Di., 24.11.2020

Regierung Bund und Länder wollen schärfere Auflagen für den Einzelhandel

Berlin (dpa) - Bund und Länder wollen in der Corona-Krise schärfere Auflagen für den Einzelhandel. Von dpa


Di., 24.11.2020

Regierung Mehr Wechselunterricht an Schulen geplant

Berlin (dpa) - In Ländern oder Regionen mit vielen Corona-Infektionen sollen in den Schulen ab Jahrgangsstufe 7 Konzepte wie ein Wechselunterricht umgesetzt werden. Von dpa


Di., 24.11.2020

Regierung Weihnachtsferien sollen auf 16. Dezember vorgezogen werden

Berlin (dpa) - Die Weihnachtsfeiern sollen bundesweit auf den 16. Dezember vorgezogen werden. Das geht aus einer am Dienstagabend nach Beratungen der Länder mit Kanzleramtschef Helge Braun (CDU) verbreiteten aktualisierte Fassung des Länderentwurfs für die Beratungen mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU) am Mittwoch hervor. Von dpa


Di., 24.11.2020

Regierung Weihnachtsferien sollen auf 16. Dezember vorgezogen werden

Berlin (dpa) - Die Weihnachtsfeiern sollen bundesweit auf den 16. Dezember vorgezogen werden. Das geht aus einer am Dienstagabend nach Beratungen der Länder mit Kanzleramtschef Helge Braun (CDU) verbreiteten aktualisierte Fassung des Länderentwurfs für die Beratungen mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU) am Mittwoch hervor. Von dpa


Di., 24.11.2020

Börsen Dow-Jones-Index erstmals über 30 000 Punkten

New York (dpa) - Der Dow Jones Industrial hat am Dienstag erstmals in seiner Geschichte die Marke von 30 000 Punkten hinter sich gelassen. Das aus 30 Aktien großer US-Konzerne zusammengesetzte, weltweit wohl bekannteste Börsenbarometer schaffte es ganz knapp über die viel beachtete Marke. Zuletzt stand noch ein Plus von 1,37 Prozent auf 29 997,57 Zähler zu Buche. Von dpa


Di., 24.11.2020

Börsen Dow-Jones-Index erstmal über 30 000 Punkten

New York (dpa) - Der Dow Jones Industrial hat am Dienstag erstmals in seiner Geschichte die Marke von 30 000 Punkten hinter sich gelassen. Das aus 30 Aktien großer US-Konzerne zusammengesetzte, weltweit wohl bekannteste Börsenbarometer schaffte es ganz knapp über die viel beachtete Marke. Zuletzt stand noch ein Plus von 1,37 Prozent auf 29 997,57 Zähler zu Buche. Von dpa


Di., 24.11.2020

Bundesregierung Bund plant «Dezemberhilfen» für Firmen von 17 Milliarden Euro

Berlin (dpa) - Der Bund plant bei einer Verlängerung des Teil-Lockdowns im Dezember Finanzhilfen für betroffene Unternehmen im Umfang von voraussichtlich 17 Milliarden Euro. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Dienstag aus Regierungskreisen. Zuerst hatten die Zeitungen der Funke Mediengruppe berichtet, Firmen könnten mit Hilfen in einem Umfang von 15 bis 20 Milliarden Euro rechnen. Von dpa


Di., 24.11.2020

Bundesregierung Söder will schärfere Corona-Regeln

München (dpa) - Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) fordert vor den Corona-Beratungen von Bund und Ländern eine weitere Verschärfung der bisherigen Länder-Vorschläge. Man müsse an einigen Stellen noch nachschärfen und ergänzen, sagte Söder am Dienstag am Rande einer Landtagssitzung in München. Von dpa


Di., 24.11.2020

EU Von der Leyen: Vertrag über Moderna-Impfstoff gegen Corona steht

Brüssel (dpa) - Die EU-Kommission hat einen Rahmenvertrag über bis zu 160 Millionen Dosen des aussichtsreichen Corona-Impfstoffs von Moderna ausgehandelt. Dies teilte Kommissionschefin Ursula von der Leyen am Dienstag in Brüssel mit. Der Vertrag solle am Mittwoch besiegelt werden. Von dpa


Di., 24.11.2020

Bundesregierung Länder für strenge Kontaktbeschränkungen vom 1. Dezember an

Berlin (dpa) - Die Ministerpräsidenten der Länder plädieren im Kampf gegen die anhaltend hohen Corona-Infektionszahlen für strenge Kontaktbeschränkungen vom 1. Dezember an - für Weihnachten und Silvester soll es eine Sonderregelung geben. Von dpa


Di., 24.11.2020

Bundesregierung Länder bitten Arbeitgeber um Betriebsferien oder Homeoffice-Lösungen

Berlin (dpa) - Die Ministerpräsidenten der Länder wollen im Kampf gegen die hohen Corona-Infektionszahlen die Arbeitgeber rund um Weihnachten um Unterstützung bitten. Von dpa


Di., 24.11.2020

Bundesregierung Länder-Entwurf: Maskenpflicht in Corona-Hotspots ab Klasse sieben

Berlin (dpa) - In Regionen mit deutlich mehr als 50 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner binnen sieben Tagen soll nach dem Willen der Länder künftig ab Klasse sieben grundsätzlich eine Maskenpflicht auch im Unterricht gelten. Von dpa


Di., 24.11.2020

Bundesregierung Länder rufen Menschen vor Weihnachten zu Selbstquarantäne auf

Berlin (dpa) - Die Ministerpräsidenten der Länder rufen die Menschen auf, vor den Weihnachtsfeiertagen in eine möglichst mehrtägige häusliche Selbstquarantäne zu gehen. «Dies kann durch ggf. Von dpa


Di., 24.11.2020

Bundesregierung Länder-Entwurf: Böllerverbot auf belebten Plätzen und Straßen

Berlin (dpa) - Die Ministerpräsidenten der Länder wollen Silvesterfeuerwerk auf belebten öffentlichen Plätzen und Straßen untersagen, um größere Gruppenbildungen zu vermeiden. Von dpa


Di., 24.11.2020

Konjunktur Konjunkturerholung stärker als erwartet

Wiesbaden (dpa) - Die Wirtschaftsleistung in Deutschland ist nach dem coronabedingten Absturz im Frühjahr etwas stärker gewachsen als zunächst angenommen. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) stieg im dritten Quartal gegenüber dem Vorquartal um 8,5 Prozent, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag in Wiesbaden mitteilte. In einer ersten Schätzung war die Behörde von einem Plus von 8,2 Prozent ausgegangen. Von dpa


Di., 24.11.2020

Bundesregierung Länder einigen sich auf Corona-Regeln für Weihnachten und Silvester

Berlin (dpa) - Die Ministerpräsidenten der Länder haben sich auf einheitliche Kontaktregeln für Weihnachten und Silvester geeinigt. Von dpa


Di., 24.11.2020

Wahlen Biden bekommt Zugang zu Regierungs-Infrastruktur für Amtsübernahme

Washington (dpa) - Der gewählte US-Präsident Joe Biden bekommt den ihm bislang verwehrten Zugang zur Regierungs-Infrastruktur für die Vorbereitung seiner Amtsübernahme. Amtsinhaber Donald Trump wies die Behörden an, mit Biden zu kooperieren. Das teilte Trump am Montag bei Twitter mit. Von dpa


Mo., 23.11.2020

Bundesregierung Länder wollen Teil-Lockdown bis kurz vor Weihnachten verlängern

Berlin (dpa) - Angesichts anhaltend hoher Corona-Infektionszahlen wollen die Länder den Teil-Lockdown bis zum 20. Dezember verlängern. Darauf verständigten sich die Ministerpräsidenten am Montagabend in einer Schaltkonferenz, wie die Deutsche Presse-Agentur von Teilnehmern erfuhr. Eine endgültige Entscheidung soll es bei den Beratungen von Bund und Ländern am Mittwoch geben. Von dpa


Mo., 23.11.2020

Raumfahrt China startet Raumschiff zum Mond

Wenchang (dpa) - China hat ein unbemanntes Raumschiff zum Mond gestartet. Die Rakete vom Typ «Langer Marsch 5» hob am Montagabend MEZ vom Raumfahrtbahnhof in Wenchang auf der südchinesischen Insel Hainan ab. Bei der Mission soll nach einer Mondlandung erstmals seit mehr als vier Jahrzehnten auch wieder Mondgestein zur Erde gebracht werden. Von dpa


Mo., 23.11.2020

Medien Komiker Karl Dall ist tot

Hamburg (dpa) - Der Komiker und Schauspieler Karl Dall ist tot. Er starb am Montag im Alter von 79 Jahren, wie seine Familie der Deutschen Presse-Agentur mitteilte. Dall habe sich von einem Schlaganfall, den er vor zwölf Tagen erlitten hatte, nicht mehr erholt. Von dpa


Mo., 23.11.2020

Regierung Alt-Ministerpräsident Harald Ringstorff gestorben

Schwerin (dpa) - Mecklenburg-Vorpommerns langjähriger Ministerpräsident Harald Ringstorff (SPD) ist tot. Er starb bereits am vergangenen Donnerstag im Alter von 81 Jahren, wie die Staatskanzlei am Montag in Schwerin mitteilte. Ringstorff war von 1998 bis 2008 Regierungschef im Nordosten - so lange, wie kein anderer in der Geschichte des Bundeslandes. Von dpa


Mo., 23.11.2020

Wissenschaft Astrazeneca-Impfstoff zu 70 Prozent wirksam gegen Covid-19

London/Oxford (dpa) - Mit dem britisch-schwedischen Pharmakonzern Astrazeneca hat ein weiteres Unternehmen positive Daten zu einem für Europa relevanten Corona-Impfstoff vorgelegt. Das Vakzin vermeide mit rund 70-prozentiger Wahrscheinlichkeit, an Covid-19 zu erkranken, teilte das Unternehmen am Montag mit. Von dpa


Sa., 21.11.2020

Fußball Youssoufa Moukoko ist jüngster Spieler der Bundesliga-Geschichte

Berlin (dpa) - Youssoufa Moukoko ist der jüngste Spieler in der Geschichte der Fußball-Bundesliga. Einen Tag nach seinem 16. Geburtstag wurde der Angreifer am Samstagabend für Borussia Dortmund in der Partie bei Hertha BSC eingewechselt. Von dpa


1 - 25 von 4198 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region