Fr., 26.02.2021

Geheimdienste USA verhängen Einreisebeschränkungen gegen 76 Bürger Saudi-Arabiens

Washington (dpa) - Nach der Veröffentlichung des US-Geheimdienstberichts zur Tötung des Journalisten Jamal Khashoggi verhängt das US-Außenministerium Einreisebeschränkungen gegen 76 Bürger Saudi-Arabiens. Von ihnen werde angenommen, «dass sie an der Bedrohung von Dissidenten im Ausland» wie Khashoggi beteiligt gewesen seien, teilte US-Außenminister Antony Blinken am Freitag mit. Von dpa

Fr., 26.02.2021

Geheimdienste USA: Kronprinz hat Khashoggi-Operation in Istanbul genehmigt

Washington (dpa) - Der saudi-arabische Kronprinz Mohammed bin Salman hat die Operation zur Gefangennahme oder Tötung des Journalisten Jamal Khashoggi im Oktober 2018 nach Einschätzung der US-Geheimdienste genehmigt. Das geht aus einem Bericht hervor, den das Büro von US-Geheimdienstkoordinatorin Avril Haines am Freitag in Washington veröffentlichte. Von dpa


Fr., 26.02.2021

Geheimdienste USA: Kronprinz hat Khashoggi-Operation in Istanbul genehmigt

Washington (dpa) - Der saudi-arabische Kronprinz Mohammed bin Salman hat die Operation zur Gefangennahme oder Tötung des Journalisten Jamal Khashoggi im Oktober 2018 nach Einschätzung der US-Geheimdienste genehmigt. Das geht aus einem Bericht hervor, den das Büro von US-Geheimdienstkoordinatorin Avril Haines am Freitag in Washington veröffentlichte. Von dpa


Fr., 26.02.2021

Bundestag CSU-Abgeordneter Nüßlein lässt Amt als Unionsfraktionsvize ruhen

Berlin (dpa) - Der CSU-Politiker Georg Nüßlein lässt aufgrund der Korruptionsermittlungen gegen ihn sein Amt als stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion ruhen. Dies teilte der Anwalt Nüßleins am Freitag mit. Von dpa


Do., 25.02.2021

Fußball FIFA: Kein Verfahren gegen Beckenbauer und Co. wegen Verjährung

Zürich (dpa) - Der Weltfußball-Verband FIFA wird das Verfahren gegen Franz Beckenbauer, den ehemaligen DFB-Präsidenten Theo Zwanziger und den früheren DFB-Generalsekretär Horst R. Schmidt im Zusammenhang mit dem WM-Sommermärchen 2006 wegen Verjährung nicht weiter verfolgen. Von dpa


Mi., 24.02.2021

Prozesse Mutmaßlicher IS-Deutschland-Chef wegen Terrorunterstützung verurteilt

Celle (dpa) - Das Oberlandesgericht Celle hat den mutmaßlichen Deutschland-Chef der Terrormiliz Islamischer Staat zu zehneinhalb Jahren Haft verurteilt. Das Gericht erklärte den 37-jährigen Iraker Abu Walaa am Mittwoch wegen Unterstützung und Mitgliedschaft in der Terrororganisation für schuldig. Von dpa


Mi., 24.02.2021

Gesundheit Erste Sonderzulassungen für Corona-Selbsttests

Bonn (dpa) - Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte hat die ersten drei Sonderzulassungen für Corona-Tests zur Eigenanwendung durch Laien erteilt. Das teilte ein Sprecher am Mittwoch mit. Bei allen drei Tests würden die Proben durch einen Abstrich im vorderen Nasenbereich entnommen. Von dpa


Mi., 24.02.2021

Konjunktur Corona-Krise reißt Milliarden-Löcher in Staatshaushalt

Wiesbaden (dpa) - Der deutsche Staat hat im Corona-Krisenjahr 2020 deutlich mehr Geld ausgegeben als eingenommen. Bund, Länder, Gemeinden und Sozialversicherung wiesen ein Defizit von 139,6 Milliarden Euro aus, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Mittwoch mitteilte. Erste Berechnungen der Behörde hatten ein Minus von 158,2 Milliarden Euro ergeben. Von dpa


Mi., 24.02.2021

Konjunktur Deutsche Wirtschaft im Schlussquartal 2020 um 0,3 Prozent gewachsen

Wiesbaden (dpa) - Die deutsche Wirtschaft ist trotz der Einführung erneuter Corona-Beschränkungen zum Jahresende 2020 stärker gewachsen, als zunächst angenommen. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) legte im vierten Quartal gegenüber dem Vorquartal um 0,3 Prozent zu, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch mitteilte. Von dpa


Di., 23.02.2021

Kriminalität Reemtsma-Entführer nach Geldtransport-Überfällen verhaftet

Köln (dpa) - Bei einem nach mehreren Geldtransport-Überfällen verhafteten 60-Jährigen handelt es sich nach dpa-Informationen um den verurteilten Reemtsma-Entführer Thomas Drach. «bild.de» hatte zuvor berichtet. Ihm werden im aktuellen Fall gemeinschaftlicher schwerer Raub in drei Fällen und ein Verstoß gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz vorgeworfen. Von dpa


Mo., 22.02.2021

Diplomatie EU bringt im Fall Nawalny neue Russland-Sanktionen auf den Weg

Brüssel (dpa) - Die EU bringt wegen der Inhaftierung des Kremlkritikers Alexej Nawalny neue Russland-Sanktionen auf den Weg. Die Außenminister der EU-Staaten einigten sich am Montag bei einem Treffen in Brüssel darauf, mit den notwendigen Vorbereitungen für die Strafmaßnahmen zu beginnen, wie mehrere Diplomaten der Deutschen Presse-Agentur bestätigten. Von dpa


Sa., 20.02.2021

Kriminalität Nach Angriffen mit explosiven Postsendungen: Verdächtiger in U-Haft

Stuttgart/Heidelberg (dpa) - Nach drei Angriffen mit explosiven Postsendungen auf Lebensmittelfirmen in Baden-Württemberg und Bayern sitzt ein 66 Jahre alter Verdächtiger in Untersuchungshaft. Das teilten die Staatsanwaltschaft Heidelberg und das Landeskriminalamt Baden-Württemberg am Samstag gemeinsam mit. Von dpa


Sa., 20.02.2021

Prozesse Russisches Gericht bestätigt Straflager-Urteil gegen Nawalny

Moskau (dpa) - Der Kremlgegner Alexej Nawalny muss mehrere Jahre in ein Straflager. Ein russisches Gericht in Moskau wies am Samstag in einem Berufungsverfahren eine Beschwerde des Oppositionellen gegen ein Anfang Februar verhängtes Urteil zurück, wie der Richter sagte. Das Verfahren steht als politisch motiviert in der Kritik. Von dpa


Fr., 19.02.2021

Kriminalität «Waldläufer von Oppenau» zu drei Jahren Haft verurteilt

Offenburg (dpa) - Im Prozess um seine spektakuläre Flucht mit gestohlenen Polizeiwaffen im Schwarzwald ist der «Waldläufer von Oppenau» zu drei Jahren Haft verurteilt worden. Yves R. habe sich unter anderem der Geiselnahme schuldig gemacht, urteilte das Landgericht Offenburg am Freitag. Von dpa


Fr., 19.02.2021

Adel Buckingham-Palast: Prinz Harry und Meghan erklären finalen Rückzug

London (dpa) - Prinz Harry und seine Frau Meghan werden nicht mehr zu ihren royalen Pflichten im britischen Königshaus zurückkehren. Das teilte der Buckingham-Palast in London am Freitag nach Gesprächen mit dem Paar mit. Von dpa


Do., 18.02.2021

Wissenschaft Nasa-Rover «Perseverance» auf dem Mars gelandet

Washington (dpa) - Der Rover «Perseverance» ist erfolgreich auf dem Mars gelandet. Das teilte die US-Raumfahrtbehörde Nasa am Donnerstag mit. Der Roboter war im Juli 2020 vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral aus gestartet und soll auf dem Mars nach Spuren früheren mikrobiellen Lebens suchen. Von dpa


Do., 18.02.2021

Regierung Abgeordnetenkammer in Rom spricht Mario Draghi das Vertrauen aus

Rom (dpa) - Italiens neuer Ministerpräsident Mario Draghi hat die Vertrauensabstimmung in der Abgeordnetenkammer am Donnerstag mit großer Mehrheit gewonnen. Mit der Zustimmung der größeren von zwei Parlamentskammern nahm der frühere Präsident der Europäischen Zentralbank die letzte formale Hürde in der Antrittsphase seiner Regierung in Rom. Von dpa


Do., 18.02.2021

EU Verstöße im Naturschutz: EU-Kommission verklagt Deutschland vor EuGH

Brüssel (dpa) - Die EU-Kommission verklagt Deutschland wegen jahrelanger Verstöße gegen geltendes Naturschutzrecht vor dem Europäischen Gerichtshof. Unter anderem habe Deutschland eine «bedeutende Anzahl von Gebieten immer noch nicht als besondere Schutzgebiete ausgewiesen», teilte die Brüsseler Behörde am Donnerstag mit. Von dpa


Do., 18.02.2021

EU EU-Kommission startet wegen NGO-Gesetz neues Verfahren gegen Ungarn

Brüssel (dpa) - Ungarn widersetzt sich nach Ansicht der EU-Kommission einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs zum Umgang mit Nichtregierungsorganisationen. Deshalb leitete die Brüsseler Behörde am Donnerstag ein neues Verfahren gegen das Land ein, das von einer rechtsnationalen Regierung unter Ministerpräsident Viktor Orban geführt wird. Von dpa


Mi., 17.02.2021

Industrie Thyssenkrupp beendet Gespräche mit Liberty Steel

Essen (dpa) - Der Industriekonzern Thyssenkrupp beendet die Gespräche mit dem Konkurrenten Liberty Steel über einen Verkauf seiner Stahlsparte. Wie Thyssenkrupp am Mittwoch weiter mitteilte, lagen die Vorstellungen über den Unternehmenswert weit auseinander, die Zukunftsfähigkeit des Stahlgeschäfts solle nun aus eigener Kraft sichergestellt werden. Von dpa


Mi., 17.02.2021

EU EU will bis zu 300 Millionen weitere Impfdosen von Moderna

Brüssel (dpa) - Die EU-Kommission hat einen Vertrag über bis zu 300 Millionen weitere Impfstoffdosen des US-Herstellers Moderna ausgehandelt. Dies teilte EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen am Mittwoch in Brüssel mit. Von dpa


Mi., 17.02.2021

Krankheiten Spahn: Britische Virusmutation breitet sich schnell aus

Berlin (dpa) - Die in Großbritannien entdeckte, wohl deutlich ansteckendere Variante des Coronavirus breitet sich nach Angaben von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn in Deutschland schnell aus. Von dpa


Di., 16.02.2021

Atom Iran will Kooperation mit IAEA reduzieren

Wien (dpa) - Der Iran wird seine Zusammenarbeit mit den Inspektoren der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA) ab kommendem Dienstag einschränken. Das teilte die Aufsichtsbehörde mit Sitz in Wien am Dienstag mit. Von dpa


Di., 16.02.2021

EU EMA: Johnson&Johnson beantragt Zulassung für Corona-Impfstoff

Amsterdam/Brüssel (dpa) - Nun hat auch der US-Hersteller Johnson&Johnson die europäische Zulassung für seinen Corona-Impfstoff beantragt. Dies teilte die EU-Arzneimittelbehörde EMA am Dienstag in Amsterdam mit. Von dpa


Di., 16.02.2021

Fußball Sportvorstand Schneider verlässt Schalke im Sommer

Gelsenkirchen (dpa) - Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 und Sportvorstand Jochen Schneider trennen sich im Sommer. Der Vertrag werde nach dieser Saison einvernehmlich aufgelöst, teilte der abstiegsbedrohte Revierclub am Dienstag mit. Von dpa


1 - 25 von 4503 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland