Fr., 17.11.2017

Parteien Kreise: Jamaika-Sondierer vertagen sich

Berlin (dpa) - CDU, CSU, FDP und Grüne haben ihre Beratungen über einen Einstieg in Koalitionsverhandlungen für ein Jamaika-Bündnis nach 15 Stunden intensiver Beratungen auf Freitagvormittag vertagt. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am frühen Morgen aus Teilnehmerkreisen. Von dpa

Do., 16.11.2017

Elektro Siemens will weltweit 6900 Jobs streichen

München (dpa) - Der Elektrokonzern Siemens will in der Kraftwerks- und in der Antriebssparte weltweit 6900 Arbeitsplätze abbauen, davon etwa die Hälfte in Deutschland. Dies gab das Unternehmen am Donnerstag in München bekannt. Von dpa


Do., 16.11.2017

Elektro Siemens plant Werksschließungen in Görlitz und Leipzig

München (dpa) - Der Elektrokonzern Siemens plant in der schwächelnden Kraftwerkssparte die Schließung seiner Werke im sächsischen Görlitz und in Leipzig mit zusammen rund 920 Arbeitsplätzen. Dies teilte das Unternehmen am Donnerstag in München mit. Von dpa


Do., 16.11.2017

Parteien Ministerpräsident Weil: Große Koalition in Niedersachsen steht

Hannover (dpa) - Die große Koalition in Niedersachsen ist perfekt. «Wir sind durch, wir machen jetzt nur noch abschließende Korrekturarbeiten», sagte Ministerpräsident und SPD-Landeschef Stephan Weil am Donnerstag in Hannover. Damit sei klar, dass Niedersachsen jetzt eine neue Regierung aus SPD und CDU bekomme. Von dpa


Do., 16.11.2017

Kunst Da Vinci-Gemälde in New York für 450 Millionen Dollar versteigert

New York (dpa) - Das nach Angaben des Auktionshauses Christie's letzte bekannte Gemälde von Leonardo da Vinci in Privatbesitz ist am Mittwoch (Ortszeit) in New York für 450 Millionen Dollar (etwa 383,6 Millionen Euro) versteigert worden. Laut Christie's ist dies damit das teuerste jemals auf der Welt versteigerte Kunstwerk. Von dpa


Mi., 15.11.2017

Politik Präsident Zuma: Simbabwes Staatschef Mugabe unter Hausarrest

Johannesburg (dpa) - Simbabwes Langzeitpräsident Robert Mugabe steht in Folge der Machtübernahme des Militärs unter Hausarrest. Das erklärte Südafrikas Präsident Jacob Zuma am Mittwoch nach einem Telefonat mit Mugabe. Von dpa


Di., 14.11.2017

Rente Rentenbeitrag sinkt voraussichtlich auf 18,6 Prozent

Würzburg (dpa) - Der Beitragssatz für die gesetzliche Rente sinkt Anfang des kommenden Jahres voraussichtlich leicht um 0,1 Prozentpunkte auf 18,6 Prozent. Das teilte der Vorstandsvorsitzende der Rentenversicherung, Alexander Gunkel, am Dienstag in Würzburg mit. Von dpa


Di., 14.11.2017

Konjunktur Deutsche Wirtschaft wächst im dritten Quartal um 0,8 Prozent

Wiesbaden (dpa) - Die deutsche Wirtschaft erhöht ihr Wachstumstempo. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) stieg im dritten Quartal um 0,8 Prozent gegenüber dem Vorquartal, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag mitteilte. Von dpa


Mo., 13.11.2017

Fußball Italien verpasst Endrunde der Fußball-WM 2018

Mailand (dpa) - Italien hat erstmals seit 60 Jahren die Endrunde einer Fußball-WM verpasst. Drei Tage nach dem 0:1 in Stockholm kam der viermalige Weltmeister am Montagabend im Playoff-Rückspiel in Mailand über ein 0:0 gegen Schweden nicht hinaus. Von dpa


Mo., 13.11.2017

EU 23 EU-Staaten bringen Verteidigungsunion auf den Weg

Brüssel (dpa) - Deutschland und 22 andere EU-Staaten haben sich zu einer weitgehenden militärischen Zusammenarbeit verpflichtet. In Brüssel unterschrieben am Montag Außen- und Verteidigungsminister der Länder ein Dokument, das den Grundstein für eine europäische Verteidigungsunion legen soll. Von dpa


Mo., 13.11.2017

Erdbeben 129 Tote bei Erdbeben in Kurdengebieten

Teheran (dpa) - Nach dem schweren Erdbeben in den Kurdengebieten in der Grenzregion zwischen dem Iran und dem Nordirak ist die Zahl der Toten auf 129 gestiegen. Nach Angaben des Gouverneur-Amts der Provinz Kermanschah im Westiran wurden die Opfer am Montag der Gerichtsmedizin übergeben. Von dpa


So., 12.11.2017

Erdbeben Erdbeben in Kurdengebieten: Mindestens 61 Tote und Hunderte Verletzte

Teheran/Bagdad (dpa) - Bei dem schweren Erdbeben in den südlichen Kurdengebieten in der Grenzregion zwischen dem Iran und dem Nordirak sind mindestens 61 Menschen ums Leben gekommen. Wie die iranische Nachrichtenagentur Isna in der Nacht zu Montag weiter berichtete, wurden zudem mindestens 300 Menschen verletzt. Von dpa


Fr., 10.11.2017

Fußball Kohfeldt wird vorerst Cheftrainer bei Werder Bremen

Bremen (dpa) - Florian Kohfeldt wird bis mindestens zur Winterpause Cheftrainer bei Werder Bremen. Der 35-Jährige wurde laut Mitteilung des Fußball-Bundesligisten vom Freitag befördert, nachdem er die Mannschaft nach der Trennung von Alexander Nouri zunächst als Interimscoach betreut hatte. Von dpa


Fr., 10.11.2017

EU Brexit-Verhandlungen: EU setzt Briten Zwei-Wochen-Frist

Brüssel (dpa) - Die EU setzt Großbritannien eine Frist von zwei Wochen, um Zugeständnisse in den Brexit-Verhandlungen zu machen. Von dpa


Do., 09.11.2017

Steuern Steuerschätzer: 734 Milliarden Euro Steuereinnahmen für den Staat

Berlin (dpa) - Bund, Länder und Kommunen können im laufenden Jahr mit 734,2 Milliarden Euro an Steuereinnahmen rechnen. Das sind 1,8 Milliarden mehr als noch im Mai angenommen, wie der Arbeitskreis Steuerschätzung am Donnerstag in Berlin bekannt gab. Von dpa


Do., 09.11.2017

Kriminalität Staatsanwaltschaft: Patientenmörder für rund 100 Tote verantwortlich

Oldenburg (dpa) - Der bereits verurteilte Patientenmörder Niels H. ist nach Abschluss aller toxikologischen Untersuchungen für rund 100 Todesopfer an den Kliniken Delmenhorst und Oldenburg verantwortlich. Dies teilte die Staatsanwaltschaft Oldenburg am Donnerstag mit. Von dpa


Do., 09.11.2017

Auto Opel verzichtet bei Neustart auf Kündigungen

Rüsselsheim (dpa) - Der Autohersteller Opel verzichtet bei seinem Neustart auf betriebsbedingte Kündigungen. Auch Werkschließungen seien nicht geplant, berichtete das vom französischen PSA-Konzern übernommene Unternehmen am Donnerstag in Rüsselsheim. Von dpa


Mi., 08.11.2017

Film Schauspielerin Karin Dor ist gestorben

München (dpa) - Die Schauspielerin Karin Dor ist gestorben. Das teilte die Komödie im Bayerischen Hof in München am Mittwochabend mit, zuerst hatte die «Bild»-Zeitung berichtet. Dor ist Millionen Zuschauern als Bond-Girl in «James Bond 007 - Man lebt nur zweimal» (1967) bekannt. Von dpa


Di., 07.11.2017

Fußball Weltmeister von 1954 und Ex-Nationalspieler Hans Schäfer ist tot

Köln (dpa)- Fußball-Weltmeister Hans Schäfer ist tot. Der ehemalige Kapitän der Nationalmannschaft und WM-Gewinner von 1954 starb am Dienstag im Alter von 90 Jahren, wie sein früherer Club 1. FC Köln mitteilte. Zuvor hatte die «Bild»-Zeitung darüber berichtet. Von dpa


Mo., 06.11.2017

Fußball Krug als Projektleiter Videobeweis abgesetzt - Fröhlich übernimmt

Frankfurt/Main (dpa) - Der ehemalige Schiedsrichter Hellmut Krug ist nicht mehr Projektleiter für den Videobeweis. Der 61-Jährige wird künftig von Lutz Michael Fröhlich ersetzt, teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Montag mit. Zuerst hatte die «Sport Bild» über die Entscheidung berichtet. Von dpa


Mo., 06.11.2017

Kriminalität Geiselnehmer von Pfaffenhofen festgenommen

Pfaffenhofen (dpa) - Die Polizei hat eine Geiselnahme im Jugendamt des Landkreises Pfaffenhofen an der Ilm beendet. Ein 28-jähriger Mann, der eine Sachbearbeiterin über Stunden in seiner Gewalt hatte, sei festgenommen worden, sagte ein Sprecher am Montag. Von dpa


Mo., 06.11.2017

Kriminalität Gouverneur: 26 Tote durch Schüsse in US-Kirche

Sutherland Springs (dpa) - Bei dem Blutbad in der Kirche am Sonntag im texanischen Sutherland Springs sind mindestens 26 Menschen ums Leben gekommen. Das teilte der Gouverneur des Staates, Greg Abbott, auf einer Pressekonferenz mit. Von dpa


Mo., 06.11.2017

Kriminalität Gouverneur: 26 Tote durch Schüsse in US-Kirche

Sutherland Springs (dpa) - Bei dem Blutbad in der Kirche am Sonntag im texanischen Sutherland Springs sind mindestens 25 Menschen ums Leben gekommen. Das teilte der Gouverneur des Staates, Greg Abbott, auf einer Pressekonferenz mit. Von dpa


So., 05.11.2017

Kriminalität US-Sender: Mehr als 20 Tote durch Schüsse in Kirche

San Antonio (dpa) - Bei den Schüssen in der Kirche in Sutherland Springs sind nach Angaben des Senders MSNBC mehr als 20 Menschen ums Leben gekommen. MSNBC berief sich dabei auf den Sheriff von Wilson County, in dem der Ort liegt. Von dpa


So., 05.11.2017

Konflikte Puigdemont stellt sich Behörden in Belgien

Brüssel (dpa) - Der abgesetzte katalonische Regionalpräsident Carles Puigdemont und vier Ex-Minister haben sich den Behörden in Belgien gestellt. Das teilte die belgische Staatsanwaltschaft am Sonntag in Brüssel mit. Spanien hatte einen Europäischen Haftbefehl gegen die Separatisten erlassen. Von dpa


4051 - 4075 von 4543 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region