Regierung
Niedersachsens Ministerpräsident will rasche Neuwahl des Landtags

Hannover (dpa) - Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) ist nach dem Verlust der rot-grünen Regierungsmehrheit für eine rasche Neuwahl des Landtags, will aber nicht zurücktreten. Er sprach sich am Freitag für die Auflösung des Parlaments aus.

Freitag, 04.08.2017, 15:33 Uhr aktualisiert: 04.08.2017, 15:38 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5055749?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F4850405%2F
Nachrichten-Ticker