Notfälle
Ermittler: Regierungspräsident erlag Kopfschuss - Kein Suizid-Hinweis

Kassel (dpa) - Der Kasseler Regierungspräsident Walter Lübcke ist an einem Kopfschuss gestorben. Es gebe derzeit keinen Hinweis auf einen Suizid, teilten die Ermittler am Montag in Kassel mit.

Montag, 03.06.2019, 17:48 Uhr aktualisiert: 03.06.2019, 17:50 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6664299?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F4850405%2F
Nachrichten-Ticker