Prozesse
Mitangeklagter im Lübcke-Prozess kommt aus Untersuchungshaft frei

Frankfurt/Main (dpa) - Im Prozess um den Mord am Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke wird der wegen Beihilfe angeklagte Markus H. aus der Untersuchungshaft entlassen. Das gab das Oberlandesgericht Frankfurt am Donnerstag bekannt.

Donnerstag, 01.10.2020, 10:41 Uhr aktualisiert: 01.10.2020, 10:44 Uhr

© dpa-infocom, dpa:201001-99-782066/1

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7611010?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F4850405%2F
Nachrichten-Ticker