Bundesregierung
Länder für strenge Kontaktbeschränkungen vom 1. Dezember an

Berlin (dpa) - Die Ministerpräsidenten der Länder plädieren im Kampf gegen die anhaltend hohen Corona-Infektionszahlen für strenge Kontaktbeschränkungen vom 1. Dezember an - für Weihnachten und Silvester soll es eine Sonderregelung geben. «Private Zusammenkünfte mit Freunden, Verwandten und Bekannten sind auf den eigenen und einen weiteren Haushalt, jedoch in jedem Falle auf maximal fünf Personen zu beschränken», heißt es in einem der Deutschen Presse-Agentur in Berlin am Dienstag vorliegenden Beschlussentwurf der Länder für die Beratungen mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU) an diesem Mittwoch. Kinder bis 14 Jahre seien hiervon ausgenommen.

Dienstag, 24.11.2020, 08:49 Uhr

© dpa-infocom, dpa:201124-99-441486/1

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7691999?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F4850405%2F
Nachrichten-Ticker