Bundesbank
Bundesbank überweist erstmals seit 1979 keinen Gewinn an den Bund

Frankfurt/Main (dpa) - Die Deutsche Bundesbank überweist erstmals seit 1979 keinen Gewinn an den Bund. Wegen der geldpolitischen Hilfen in der Corona-Krise stockte die Notenbank ihre Risikovorsorge auf und kam daher im Geschäftsjahr 2020 nur auf ein ausgeglichenes Ergebnis, wie die Bundesbank am Mittwoch in Frankfurt mitteilte.

Mittwoch, 03.03.2021, 11:00 Uhr aktualisiert: 03.03.2021, 11:02 Uhr

© dpa-infocom, dpa:210303-99-667533/1

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7847371?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F4850405%2F
Nachrichten-Ticker