Bundestag
Maskenaffäre: CDU-Abgeordneter Löbel zieht sich aus Politik zurück

Mannheim (dpa) - Der CDU-Bundestagsabgeordnete Nikolas Löbel zieht sich im Zuge der Affäre um Geschäfte im Zusammenhang mit der Beschaffung von Corona-Masken aus der Politik zurück. Er werde sein Bundestagsmandat Ende August niederlegen und auch nicht mehr für den nächsten Bundestag kandidieren, teilte Löbel am Sonntag mit. Zugleich werde er seine Mitgliedschaft in der CDU/CSU-Bundestagsfraktion sofort beenden.

Sonntag, 07.03.2021, 10:27 Uhr aktualisiert: 07.03.2021, 10:29 Uhr

© dpa-infocom, dpa:210307-99-722118/1

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7854455?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F4850405%2F
Nachrichten-Ticker