Di., 07.07.2020

Buchmesse Frankfurt Kanada verschiebt Ehrengast-Auftritt

Nicht mehr aktuell: Kanada verschiebt den Ehrengast-Auftritt.

In Kanada gibt es mehr als weite Prärielandschaften. Als Ehrengast der Frankfurter Buchmesse wollte das Land in diesem Jahr seine Literaturszene präsentieren. Dann kam Corona. Von dpa

Di., 07.07.2020

XXL-Format Staunen und gruseln in der Wunderkammer

«Cabinet of Curiosities»: Der Prachtband führt in die Säle und Gewölbe voller Schätze, Kuriositäten und - Abscheulichkeiten.

Die Vorläufer der heutigen Museen waren die Wunderkammern europäischer Fürsten. Einige haben sich erhalten. Ein Prachtband führt jetzt in die Säle und Gewölbe voller Schätze, Kuriositäten und - Abscheulichkeiten. Von dpa


Di., 07.07.2020

100. Jahrestag Agatha Christies erster Roman neu aufgelegt

Die britische Krimi-Schriftstellerin Agatha Christie (1970).

Hercule Poirot ist einer der legendären Ermittler der Krimiliteratur. 100 Jahre ist es nun her, dass der kleine Belgier mit dem scharfen Verstand seinen ersten Fall löste. Und so die Karriere seiner Erfinderin Agatha Christie einläutete. Von dpa


Di., 07.07.2020

Festival Hannelore-Elsner-Schauspielpreis geht an Nina Hoss

Die Schauspielerin Nina Hoss wird ausgezeichnet.

Das Fünf Seen Filmfestival will der Schauspielerin die mit 5000 Euro dotierte Ehrung am 5. September in Starnberg überreichen. Von dpa


Di., 07.07.2020

Wrestler-Biopic Chris Hemsworth muss ordentlich an Muskeln zulegen

Chris Hemsworth will Muskeln zeigen.

Der Schauspieler bereitet sich auf seine Rolle als WWE-Wrestler Hulk Hogan vor. Er wird sich das Haar blonieren, einen Schnurbart tragen und vor allem mehr Muskeln antrainieren. Von dpa


Di., 07.07.2020

Einschaltquoten ZDF-Montagskrimi schlägt sie alle

Der Schauspieler Peter Heinrich Brix ermittelte in «Nord Nord Mord».

Auch wenn es nur eine Wiederholung war, lockte der Fall «Sievers und die Tote im Strandkorb» aus der Reihe «Nord Nord Mord» die weitaus meisten Zuschauer an die Bildschirme. Von dpa


Di., 07.07.2020

Intendanz Karin Beiers Vertrag am Hamburger Schauspielhaus verlängert

Die Intendantin des Deutschen Schauspielhauses, Karin Beier, bleibt Deutschlands größtem Sprechtheater bis auf weiteres erhalten.

Seit der Spielzeit 2013/14 leitet Karin Beier als inszenierende Intendantin das Hamburger Schauspielhaus. Das soll auch in Zukunft so bleiben, verkündet Kultursenator Carsten Brosda (SPD). Von dpa


Di., 07.07.2020

Covid-19 Broadway-Star verliert Kampf gegen Covid-19

Nick Cordero, in Kanada geborener Schauspieler, ist im Alter von 41 Jahren in Los Angeles gestorben.

Der Schauspieler Nick Cordero ist tot. Er erlag nach zwei Lungentransplataionen und einem amputierten Bein dem Corona-Virus. Von dpa


Di., 07.07.2020

Serien Pandemie? Welche Pandemie? Schöne, coronafreie Fernsehwelt

Eine Szene aus der ARD-Telenovela «Rote Rosen».

Seit Monaten ist die Corona-Krise das vorherrschende Thema nicht nur in Deutschland, sondern weltweit. In Fernsehserien ist davon bislang aber nicht viel zu merken. «GZSZ», «Sturm der Liebe» und Co. haben eine sehr konsequente Art gefunden, mit der Pandemie umzugehen. Von dpa


Di., 07.07.2020

First Rose Of Spring Willie Nelson noch mit 87 unterwegs in Sachen Romantik

Country-Ikone Willie Nelson feiert die Liebe.

Alter schützt vor Romantik nicht: Mit 87 bringt Country-Ikone Willie Nelson sein Album «First Rose Of Spring» heraus, in dem die Liebe wie die erste Rose des Frühlings ihre Knospen öffnet. Von dpa


Di., 07.07.2020

Wichtiger literarischer Preis Georg-Büchner-Preis 2020: Akademie gibt Preisträger bekannt

Der Schweizer Autor Lukas Bärfuss (r) wird im November 2019 von dem Literaturkritiker Ernst Osterkamp mit dem Georg-Büchner-Preis ausgezeichnet.

Für den Schweizer Dramatiker und Schriftsteller Lukas Bärfuss war der Georg-Büchner-Preis im vergangenen Jahr ein «Engelskuss». Welche Autorin, welcher Autor folgt ihm in diesem Jahr? Das entscheidet sich heute in Darmstadt. Von dpa


Di., 07.07.2020

Im Alter von 83 Jahren Country-Sänger Daniels gestorben

Charles Daniels, Country-Sänger aus den USA, tritt 2017 bei einer Gedenkfeier für den Country-Sänger Gentry in Nashville auf.

Mit «The Devil Went Down to Georgia» wurde Charlie Daniels berühmt. Jetzt ist er nach einem Schlaganfall gestorben. Von dpa


Di., 07.07.2020

TV-Tipp Ein Gauner & Gentleman

Forrest Tucker (Robert Redford) in einer Szene des Films "Ein Gauner und Gentleman".

Die Rolle ist ihm auf den Leib geschrieben: Robert Redford spielt in dieser Komödie einen Gangster mit entwaffnend guten Manieren. Von dpa


Mo., 06.07.2020

Auktion Wertvolles Rubens-Gemälde unter Staubschicht wiederentdeckt

Ein Frauenbildnis von Peter Paul Rubens soll versteigert werden.

Es ist echt, das «Porträt einer Dame» aus dem 17. Jahrhundert, gemalt vom flämischen Altmeister Peter Paul Rubens (1577-1640). Jetzt soll es versteigert werden. Von dpa


Mo., 06.07.2020

Urteilsspruch Serebrennikow verzichtet nach Bewährungsstrafe auf Berufung

Kirill Serebrennikow, Regisseur aus Russland, im Gericht in Moskau.

Nach dem Gerichtsverfahren sei der russische Regisseur Kirill Serebrennikow angeschlagen, sagte sein Antwalt. Von dpa


Mo., 06.07.2020

Kauzige Typen Schauspieler Tilo Prückner gestorben

Tilo Prückner ist im Alter von 79 Jahren in Berlin gestorben.

Es sind oft die kleinen, aber dennoch auffälligen Rollen, in die Schauspieler Tilo Prückner geschlüpft ist - im Fernsehen ebenso wie auf der Kinoleinwand. Jetzt ist der Mann mit dem Schnauzbart gestorben. Von dpa


Mo., 06.07.2020

Eine Männerfreundschaft «Das Beste kommt noch»: Tragikomödie über das Sterben

Arthur (Fabrice Luchini, l) und César (Patrick Bruel) glauben, dass der jeweils andere an Krebs erkrankt ist und nur noch wenige Monate zu leben hat.

Es ist eine Männerfreundschaft im Krisenmodus. Beide glauben, dass der jeweils andere an Krebs erkrankt ist. Die tödliche Krankheit hat aber nur einer von ihnen. Von dpa


Mo., 06.07.2020

Dokumentarfilm Mike Figgis porträtiert Ron Wood

Ronnie Wood zeichnet gerne.

Der inzwischen 73-Jährige Ron Wood hat mit den Rolling Stones alles erreicht. In einer neuen Dokumentation zeigt sich der Musiker als konzentriert zeichnender Mann. Von dpa


Mo., 06.07.2020

Dokumentarfilm Helmut Newton: «Ich bin ein professioneller Voyeur»

Helmut Newton wurde bewundert, war aber auch umstritten.

Mit seinen «Big Nudes» hat Helmut Newton Fotografie-Geschichte geschrieben. Was den mittlerweile verstorbenen Künstler und dessen Arbeit ausmachte, versucht eine neue Dokumentation zu veranschaulichen. Von dpa


Mo., 06.07.2020

Imposante Lebensgeschichte Drama «Harriet»: Eine Sklavin wird zur Retterin

Harriet Tubman (Cynthia Erivo) wurde zu einer wichtigen Helferin, die Hunderte Sklaven in die Freiheit schleuste.

Die Geschichte von Harriet Tubman ist beeindruckend: Sie war eine Sklavin, floh in ein freies Leben und half später anderen Sklaven, sich zu befreien. Von dpa


Mo., 06.07.2020

Fantasyhorror «Gretel & Hänsel»: Frauenpower für die Gebrüder Grimm

Sophia Lillis spielt Gretel, die sich mit ihrem Bruder durch eine graue Welt voller Armut schlagen muss.

Dieses Filmmärchen rückt die große Schwester in den Vordergrund - die böse Hexe erinnert sie an die Macht der Frauen. Wem das zu viel ist, für den hat «Gretel und Hänsel» aber auch andere Schauwerte. Von dpa


Mo., 06.07.2020

Dokumentation Musiker, Maler, Ex-Junkie: Porträt über Ron Wood

Ronnie Wood ist ein freundlicher, kreativer, wohl auch oft allzu sorgloser Mensch.

Irgendjemand da oben mag mich wohl, sagt Stones-Gitarrist Ron Wood in einem Porträt des britischen Regisseurs Mike Figgis. Dessen sensible Film-Doku nähert sich einem Künstler, der seine Kreativität nicht nur im Musikstudio oder in großen Konzertarenen auslebt. Von dpa


Mo., 06.07.2020

Kluge Dialoge «Das Beste kommt noch»: Tragikomödie über das Sterben

Arthur (Fabrice Luchini) (l.) und César (Patrick Bruel) haben Spaß.

Schwarzer Humor und kluge Dialoge: «Das Beste kommt zum Schluss» punktet mit viel Witz und einer extrem überraschenden Wendung. Auch wenn die Geschichte vom todkranken Krebspatienten, der es noch mal wissen will, schon oft erzählt wurde. Von dpa


Mo., 06.07.2020

Dokumentarfilm Helmut Newton: «Ich bin ein professioneller Voyeur»

Helmut Newton hat sich als «professionellen Voyeur» bezeichnet.

Er war einer der erfolgreichsten Fotografen. Sich selbst bezeichnete Helmut Newton als «professionellen Voyeur». Regisseur Gero von Boehm hat ihm ein kleines dokumentarisches Denkmal gesetzt. Von dpa


Mo., 06.07.2020

Einschaltquoten Mehr als acht Millionen beim Wunsch-«Tatort»

Jan Josef Liefers (l) und Axel Prahl bei Dreharbeiten zum Münster-Tatort "Schwanensee".

Auch als Wiederholung nicht zu toppen: Der «Tatort» aus Münster liegt vorn. Von dpa


101 - 125 von 28766 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region