Mi., 25.11.2020

Krimireihe Warum der «Tatort» nicht totzukriegen ist

Mit Til Schweiger kam mehr Action in den «Tatort».

Nach 50 Jahren Fernsehgeschichte, in Zeiten von Netflix und Video on demand, da wäre eigentlich Zeit für einen Abgesang. Beim «Tatort» fällt das aber schwer. Denn wenn das letzte TV-Lagerfeuer am 29. November 50. Geburtstag feiert, geraten Experten ins Schwärmen. Von dpa

Mi., 25.11.2020

Blaue Stunde Reggae-Star Gentleman singt jetzt auf Deutsch

Gentleman geht neue Wege.

Naturgemäß liegen zwischen Alpen und Ostsee nicht dieselben Themen auf der Straße, wie in der karibischen Heimat des Reggae - von Kingston bis Köln sind es etwa 8000 Kilometer Luftlinie. Auf «Blaue Stunde» verbindet Gentleman die Gegensätze und wird persönlich. Von dpa


Mi., 25.11.2020

Auch Deutsche im Rennen Beyoncé dominiert Grammy-Nominierungen

Beyoncé ist die große Favoritin bei der nächsten Grammy-Verleihung.

Die Grammys zählen zu den wichtigsten Musikpreisen der Welt. Heute wurden die Nominierten verkündet. R&B-Queen Beyoncé ist die große Favoritin. Von dpa


Mi., 25.11.2020

TV-Tipp Wenn die Tochter ein Sohn ist: «Einer wie Erika»

Erika (Markus Freistätter) soll unterschreiben, dass sie auf das Fahren von Skirennen verzichtet und auch in Zukunft als Frau leben wird.

Ein Junge ist ein Mädchen - und ist doch ein Junge. Was es für das Leben bedeuten kann, als Baby eine Identität einfach zugewiesen zu bekommen, zeigt ein Drama im Ersten. Nach einer wahren Geschichte. Von dpa


Di., 24.11.2020

Neues Kapitel Nach 20 Jahren «Volle Kanne»: Ingo Nommsen hört auf

Der Moderator Ingo Nommsen verlässt das ZDF-Vormittagsmagazin «Volle Kanne - Service täglich».

Bei ihm am Studio-Frühstückstisch in Düsseldorf saß schon jede Menge Prominenz. Nun will der «Volle Kanne»-Gastgeber Ingo Nommsen neue Wege gehen. Von dpa


Di., 24.11.2020

Comedian Trevor Noah soll 2021 die Grammy-Verleihung moderieren

Der Comedian Trevor Noah soll im kommenden Jahr die Grammy-Verleihung moderieren.

Die Preisverleihung ist für den 31. Januar 2021 geplant. Gastgeber wird Trevor Noah, in den USA auch das Gesicht «Daily Show» beim US-Sender Comedy Central. Von dpa


Di., 24.11.2020

Aus der Finanzwelt Nie wieder Zinsen? Ein Buch übers Geld

Die Welt ändert sich derzeit sehr schnell. Das gilt auch für Finanzen. Alexander Hagelüken zeigt die Hintergründe für diese mqanchmal verstörenden Entwicklungen auf. Von dpa


Di., 24.11.2020

Streifzug Hier schrieb Europa Geschichte: «Herzland»

Wo ist das europäische Herz zu verorten? Der britische Puzlizist Simon Winder bietet Antworten. Von dpa


Di., 24.11.2020

Im Namen des Glaubens Versteckte Kirchen: «Die seltsamsten Orte der Religionen»

Eine Do-it-yourself-Kathedrale bei Madrid ist nur einer von 39 seltsamen Orten der Andacht weltweit. Johann Hinrich Claussen berichtet von diesen Gotteshäusern. Von dpa


Di., 24.11.2020

Roman «Ada» oder das große Schweigen

Der Schauspieler Christian Berkel ist zum zweiten Mal unter die Autoren gegangen.

Der Schauspieler Christian Berkel schreibt seine Familiengeschichte fort. Im zweiten Teil erzählt er vom Generationenkonflikt in der Nachkriegszeit. Von dpa


Di., 24.11.2020

Wreckless Abanon The Dirty Knobs: Mike Campbells kerniger Neustart

Mike Campbell (2.v.l.) ist jetzt Frontmann der Dirty Knobs.

Mike Campbell - der Name sagt nicht jedem etwas. Dabei ist dieser Musiker einer der weltbesten Gitarristen, als «Sidekick» spielte er über Jahrzehnte für Tom Petty. Nach dessen Tod geht Campbell mit seiner Band The Dirty Knobs neu an den Start. Von dpa


Di., 24.11.2020

Diskussionsstoff Kristen Stewart: Hauptrolle in lesbischer Weihnachtskomödie

Kristen Stewart ist von ihrer Filmpartnerin Mackenzie Davis begeistert.

Ein lesbisches Paar, Weihnachten und konservative Eltern: Für Kristen Stewart ist ihr neuer Film etwas ganz Besonderes. Von dpa


Di., 24.11.2020

Einschaltquoten ZDF-Krimi vor RTL-Bauern und «Gott»

Düsterer Himmel, hohe Einschaltquote: Natalia Wörner als Kommissarin Jana Winter.

Ein ZDF-Krimi war Quotensieger, die fünfte «Bauer sucht Frau»-Folge kam auf mehr als fünf Millionen Zuschauer und «Gott» erreichte nur Platz drei zur besten Sendezeit: die Quoten vom Montag. Von dpa


Di., 24.11.2020

Krimireihe «Im Schmerz geboren»: Erinnerungswürdige «Tatort»-Titel

Ulrich Tukur (als Kommissar Felix Murot) bei den Dreharbeiten zu der «Tatort»-Folge «Im Schmerz geboren».

«Hast Du den neuen 'Tatort' gesehen?», «Wie fandest Du den Münster-«Tatort» am Sonntag?» Dass die Episoden von Deutschlands berühmtester Krimireihe auch individuelle Filmtitel haben, geht schnell unter. Doch es gibt Ausnahmen. Von dpa


Di., 24.11.2020

70,8 Prozent ARD-Film «Gott»: So haben die Zuschauer entschieden

«Gott» mit Christiane Paul (l-r), Ina Weisse, Anna Maria Mühe, Matthias Habich, Ulrich Matthes, Barbara Auer, Lars Eidinger und Götz Schubert.

Die ARD-Produktion «Gott» hat sich mit Thema Sterbehilfe auseinandergesetzt. Am Ende wurde das Fernsehpublikum vor eine schwere Entscheidung gestellt. Von dpa


Di., 24.11.2020

TV-Tipp The Masked Singer geht ins Finale

Verkleidete Promis: «Die Erdmännchen» stehen in der Prosieben-Show «The Masked Singer» auf der Bühne.

Das «Superweib», eine Schlagerlegende und Sylvie: In der aktuellen Staffel der ProSieben-Show «The Masked Singer» haben sich schon einige Promis ihrer albernen Kostüme entledigt. Nun steht das Finale an - und die Frage, ob die Show noch mal überraschen kann. Von dpa


Mo., 23.11.2020

Fernsehpreise Deutsche gehen bei International Emmys leer aus

Emma Bading musste sich in der Kategorie «Beste Leistung einer Schauspielerin» ihrer britischen Kollegin Glenda Jackson geschlagen geben.

Zum zweiten Mal in Folge gehen keine International Emmys nach Deutschland, aber die deutschen Nominierten zeigen sich trotzdem erfreut. Zu den Stars der wegen der Pandemie ins Internet verlegten Gala wurden ein US-Gouverneur und ein 13-Jähriger. Von dpa


Mo., 23.11.2020

Erfolgreichste Miniserie «Das Damengambit» stellt Netflix-Rekord auf

Von «The Witch» bis zu «Emma»: Anya Taylor-Joy hat in den letzten fünf Jahren eine steile Karriere hingelgt.

Zuletzt begeisterte Anya Taylor-Joy in der Jane-Austen-Verfilmung «Emma». Da gelingt der Schauspielerin mit «Das Damengambit» ein weiterer großer Erfog. Von dpa


Mo., 23.11.2020

Krimireihe Wie der «Tatort» seine Fans bei Laune hält

Der «Tatort» findet inzwischen auf vielen Kanälen statt.

Auch nach fünf Jahrzehnten versammeln sich sonntagabends Millionen vor den Fernsehern, um den neuen «Tatort» zu sehen. Doch die Fans kommentieren inzwischen nicht nur im Familien- oder Freundeskreis, sondern auch im Netz. Und manche können offenbar nicht genug kriegen. Von dpa


Mo., 23.11.2020

Mit 83 Jahren Talkshow-Pionier Geert Müller-Gerbes gestorben

Geert Müller-Gerbes ist tot.

Sein Karriere ist eng mit dem Privatsender RTL verbunden. Jetzt ist Geert Müller-Gerbes im Alter von 83 Jahren gestorben Von dpa


Mo., 23.11.2020

Kunst-Auszeichnung Ruth Wolf-Rehfeldt erhält Gerhard-Altenbourg-Preis

Mit ihrer Schreibmaschine vollbringt die Künstlerin wahre Wunderdinge: Jetzt wird Ruth Wolf-Rehfeldt mit einem hoch dotierten Preis geehrt. Von dpa


Mo., 23.11.2020

Hy Brasil Rea Garvey zieht es an seinen Sehnsuchtsort

Zwischen Freude und Nachdenklichkeit: Rea Garvey.

Rea Garvey lebt seit über 20 Jahren in Deutschland. Musikalisch zieht es ihn jetzt an einen irischen Sehnsuchtsort. Dort erinnert er sich auch an die Beziehung zu seinem Vater. Von dpa


Mo., 23.11.2020

Krimireihe Jörg Schönenborn: Der «Tatort» ist ein festes «Date»

Jörg Schönenborn setzt beim «Tatort» auch weiterhin auf Experimente.

Sonntagabend ist «Tatort»-Zeit. Für das Stammpublikum ist der Krimi so wichtig wie eine Verabredung, meint der ARD-Koordinator Fiktion, Jörg Schönenborn. Ein Interview zum 50. «Tatort»-Geburtstag. Von dpa


Mo., 23.11.2020

Einschaltquoten Murot-«Tatort» erreicht mehr als acht Millionen Zuschauer

Ulrich Tukur und Anne Ratte-Polle in einer Szene des TV-Krimis «Tatort: Die Ferien des Monsieur Murot».

Seit 50 Jahren ist der «Tatort» eine feste Größe im deutschen Fernsehen. Auch an diesem Sonntagabend fand die Krimreihe ihr Publikum. Von dpa


Mo., 23.11.2020

Rote Rosen Brigitte Antonius genießt Dreharbeiten: «Keine Corona-Angst»

Brigitte Antonius: «Besser 'Rote Rosen' mit Abstand als gar nicht.».

Brigitte Antonius gilt als das Urgestein der «Roten Rosen». Seit 14 Jahren ist sie am Set in Lüneburg dabei. Die Corona-Pause gefiel der 87-Jährigen gar nicht. Nun darf sie wieder vor die Kamera. Von dpa


101 - 125 von 30593 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland