Mo., 22.02.2016

Leute TV-Stars bei Karl-May-Spielen in Bad Segeberg

Die Schauspielerin Susan Sideropoulos zieht es im Sommer nach Bad Segeberg.

Bad Segeberg (dpa) - Die Fernsehschauspieler Till Demtröder (48), Susan Sideropoulos (35) und Oliver Stritzel (58) übernehmen dieses Jahr Hauptrollen bei den Karl-May-Spielen von Bad Segeberg. Das geht aus einer Mitteilung vom Montag hervor. Von dpa

Mo., 22.02.2016

Kunst Spaniens Barockkunst kommt nach Berlin

Michael Eissenhauer (r), Generaldirektor der Staatlichen Museen zu Berlin, zusammen mit der Co-Kuratorin María López-Fanjul y Díez del Corral (2vl) und dem Co-Kurator Roberto Contini (l) neben der «Infantin Maria von Habsburg»(ca. 1630).

Spaniens König Felipe VI. und Bundespräsident Gauck sind die Schirmherren: Im Sommer soll eine Ausstellung in Berlin ungewöhnliche Einblicke in Spaniens «Goldenes Zeitalter» geben. Von dpa


Mo., 22.02.2016

Kunst Kunstmuseum Mülheim zeigt deutsche Variante der Pop Art

Mülheim an der Ruhr (dpa) - Einer deutschen Variante der Pop Art widmet sich das Kunstmuseum Mülheim. Unter dem Titel «I like Fortschritt. German Pop reloaded» zeigt das Museum vom 6. März bis zum 8. Mai Pop Art der 60er und 70er Jahre aus der deutschen Kunstszene. Von dpa


Mo., 22.02.2016

Medien Zum Frauentag: Kommissarin bei den «Rosenheim-Cops»

Die Schauspielerin Katharina Abt wird die erste Fernsehkommissarin bei den «Rosenheim-Cops».

Mainz/Rosenheim (dpa) - Weibliche Unterstützung für die «Rosenheim-Cops»: Am Internationalen Frauentag, dem 8. März, ermittelt zum ersten Mal überhaupt eine Kriminalkommissarin für die ZDF-Kultserie in Rosenheim und Umgebung. Von dpa


Mo., 22.02.2016

Kultur Satirezeitschrift «Charlie Hebdo» gründet Literaturpreis

Paris (dpa) – Die französische Satirezeitschrift «Charlie Hebdo» hat einen Literaturpreis für Schüler und Studenten ins Leben gerufen. Von dpa


Mo., 22.02.2016

Buntes Handballtorhüter Wolff trägt «Bart des Jahres»

Ein Gewinner: Handballtorwart Andreas Wolff.

Leinfelden-Echterdingen (dpa) - Der deutsche Handballnationaltorwart Andreas Wolff (24) darf sich nicht nur Europameister und «Handballer des Jahres» nennen, er trägt auch den «Bart des Jahres 2016». Von dpa


Mo., 22.02.2016

Literatur «Anleitung zur Revolution»: Pussy Riot wehrt sich

Buchautorin Nadja Tolokonnikowa (r.) und Maria Alyokhina 2014 in Washington.

Ihr Protest in einer Kirche gegen Kremlchef Putin machte die russische Frauen-Punkband Pussy Riot weltberühmt. Ihre Erlebnisse im Straflager arbeitet die Frontfrau Nadja Tolokonnikowa nun in einem Buch auf. Und sie kommt nach Deutschland. Von dpa


Mo., 22.02.2016

Medien Vorentscheid zum ESC - Nach Naidoo die Singflut

Medien : Vorentscheid zum ESC - Nach Naidoo die Singflut

Kurze Zeit sah es so aus, als ob Xavier Naidoo für Deutschland zum Eurovision Song Contest nach Schweden fahren würde. Nun steht wieder alles auf Anfang. Die Auswahlshow startet ohne eindeutigen Favoriten. Dafür darf Ralph Siegel noch mal träumen. Von dpa


So., 21.02.2016

Kunst Der Maler mit dem Rakel: K.O. Götz wird 102

Pionier der Informel-Bewegung: K.O. Götz.

Karl Otto Götz war ein Pionier der abstrakten Kunst der Nachkriegszeit. Nun wird er 102 Jahre alt - und ist damit wohl der älteste lebende bedeutende Künstler in Deutschland. Von dpa


So., 21.02.2016

Flüchtlinge Faktencheck: Menschenschmuggler im «Tatort»

Szene aus dem «Tatort»: Thorsten Lannert (Richy Müller) will, Lela (Florence Kasumba) in Sicherheit bringen.

Im vergangenen Sommer schockierte der Tod von Flüchtlingen in einem Lastwagen in Österreich. Die «Tatort»-Kommissare haben nun mit einem ähnlichen Fall zu kämpfen. Das Szenario könnte hierzulande schnell von Fiktion zur Realität werden. Von dpa


So., 21.02.2016

Gesellschaft Lena Bröder ist die neue «Miss Germany»

Die neue Miss Germany Lena Bröder.

Laufsteg statt Lehrerpult: Die neue «Miss Germany» heißt Lena Bröder. Die 26-Jährige aus Nordrhein-Westfalen arbeitet nun für ein Jahr als Schönheitskönigin. Bislang stand sie als Lehrerin im Klassenzimmer. Von dpa


Sa., 20.02.2016

Literatur Literaturpreis für grotesken Humor geht an Wolf Haas

Literatur : Literaturpreis für grotesken Humor geht an Wolf Haas

Kassel (dpa) - Der österreichische Schriftsteller Wolf Haas ist mit dem Kasseler Literaturpreis für grotesken Humor geehrt worden. Von dpa


Sa., 20.02.2016

Literatur Schriftsteller Umberto Eco mit 84 gestorben

Der italienische Philosoph, Semiotiker und Schriftsteller Umberto Eco ist tot.

Das Buch «Der Name der Rose» machte ihn berühmt. Doch der Italiener Umberto Eco war nicht nur ein Literat von Weltrang, sondern auch Philosoph und Sprachwissenschaftler. Von dpa


Sa., 20.02.2016

Literatur Suhrkamp: «Name der Rose» wurde für 15 000 Mark angeboten

Der Suhrkamp-Verlag lehnte das Manuskript von Umberto Ecos späterem Welterfolg «Der Name der Rose» ab - womöglich, ohne es gelesen zu haben.

Berlin (dpa) - Der Suhrkamp-Verlag hätte das Manuskript von Umberto Ecos Welterfolg «Der Name der Rose» nach den Worten seines Cheflektors Raimund Fellinger einst für 15 000 Mark kaufen können - und lehnte ab. Von dpa


Sa., 20.02.2016

Literatur Ecos «Der Name der Rose» und das Kloster Eberbach

Viele haben den Schriftsteller Umberto Eco (1932-2016) erst durch die Verfilmung seines Bestsellers «Der Name der Rose» kennengelernt.

Berlin (dpa) - Viele haben den Schriftsteller Umberto Eco (1932-2016) erst durch die Verfilmung seines Bestsellers «Der Name der Rose» mit Sean Connery (heute 85) kennengelernt. Das mehr als zweistündige Epos kam 1986 ins Kino und hatte damals allein in der Bundesrepublik sechs Millionen Besucher. Von dpa


Sa., 20.02.2016

Leute Millionär Maschmeyer: Keinen genauen Überblick übers Geld

Maschmeyer wird künftig als Juror in einer TV-Show zu sehen sein.

Hannover (dpa) - Unternehmer Carsten Maschmeyer (56) kennt seinen Kontostand nach eigenen Worten nicht. Er habe eine ungefähre Schätzung, wie hoch sein Vermögen sei, sagte der Ehemann der Schauspielerin Veronica Ferres in einem Interview mit einem Redaktionsnetzwerk Deutschland. Von dpa


Sa., 20.02.2016

Musik «Elisabeth» küsst den Tod - Musical in Hamburg umjubelt

Führen eine eher unstetige Beziehung: Sissi und ihr Mann Franz Joseph.

Mit weit mehr als zehn Millionen Zuschauern seit der Uraufführung in Wien im Jahr 1992 gilt «Elisabeth» als erfolgreichstes deutschsprachiges Musical. Das als dunkles Drama inszenierte Stück feierte in Hamburg Premiere - vor restlos begeistertem Publikum. Von dpa


Sa., 20.02.2016

Literatur Trauer um Eco: «Wir haben sein Werk, aber er fehlt uns»

Münchner Hanser-Verlag: Die Veröffentlichung von Ecos erstem Roman «Der Name der Rose» hat den Verlag zu dem gemacht, was er sei.

München (dpa) - Mit «tiefer Trauer» hat der Münchner Hanser-Verlag auf den Tod des italienischen Schriftstellers Umberto Eco reagiert. «Wir haben sein Werk, er aber fehlt uns», sagte Jo Lendle im Namen des Verlages. Von dpa


Sa., 20.02.2016

Film Peter Facinelli und Jaimie Alexander beenden ihre Verlobung

Gaben ihre Trennung bekannt: das Schauspieler-Paar Peter Facinelli und Jaimie Alexander.

Los Angeles (dpa) - «Twilight»-Schauspieler Peter Facinelli (42) und seine Kollegin Jaimie Alexander (31, «The Last Stand», «Thor») haben ihre Verlobung aufgelöst. Von dpa


Fr., 19.02.2016

Literatur Die große unbekannte Dame der US-Literatur: Harper Lee

Literatur : Die große unbekannte Dame der US-Literatur: Harper Lee

Mit «Wer die Nachtigall stört» gelang Harper Lee ein mit dem Pulitzerpreis gekröntes Stück Weltliteratur. Danach zog sich die Autorin zurück. Im hohen Alter sorgte noch ein umstrittenes zweites Buch für Wirbel. Jetzt ist Lee im Alter von 89 Jahren gestorben. Von dpa


Fr., 19.02.2016

Literatur «Wer die Nachtigall stört»: Harper Lee ist tot

Literatur : «Wer die Nachtigall stört»: Harper Lee ist tot

Mit «Wer die Nachtigall stört» gelang Harper Lee ein mit dem Pulitzerpreis gekröntes Stück Weltliteratur. Danach zog sich die Autorin zurück. Im hohen Alter sorgte noch ein umstrittenes zweites Buch für Wirbel. Jetzt ist Lee im Alter von 89 Jahren gestorben. Von dpa


Fr., 19.02.2016

Literatur Kroetz schreibt «Tatort» - BR will ihn nicht drehen

Ein Mann der Wirklichkeit: Franz Xaver Kroetz.

Obwohl er Krimis eigentlich nicht ausstehen kann, hat Franz Xaver Kroetz einen «Tatort» für den Bayerischen Rundfunk geschrieben. Umsonst war die Mühe zwar nicht - aber vergeblich. Von dpa


Fr., 19.02.2016

Leute Devid Striesow kann problemlos zu- und abnehmen

Mal dicker, mal dünner: Devid Striesow.

Frankfurt/Main (dpa) - Radikale Gewichtsveränderungen sind für den Schauspieler Devid Striesow («Tatort») kein Problem. Seine Tipps für das Abnehmen: «Wenig essen, viel Sport. Und viel Seilspringen.» Dies sei nicht schwer, sagte der 42-Jährige dem Hessischen Rundfunk (hr), wie der Sender am Freitag mitteilte. Von dpa


Fr., 19.02.2016

Gesellschaft Adonis mit Remarque-Friedenspreis ausgezeichnet

Der syrisch-libanesischen Autor Adonis bedankt sich in Osnabrück für die Verleihung des Erich-Remarque-Friedenspreises.

Die Jury des Remarque-Friedenspreises ist sich treu geblieben und hat trotz Kritik an dem syrisch-libanesischen Preisträger Adonis festgehalten. Dieser macht in seiner Rede Europa mitverantwortlich für den Bürgerkrieg in seinem Heimatland. Von dpa


Fr., 19.02.2016

Medien Sternekoch Roland Trettl wird Juror bei «The Taste»

Neu im TV-Verkoster-Team: der Koch Roland Trettl.

Unterföhring (dpa) - Sternekoch Roland Trettl (44) wird Jury-Mitglied bei der SAT.1-Show «The Taste». Wie seine Kollegen dort, Cornelia Poletto (44), Alexander Herrmann (44) und Frank Rosin (49), soll er dann «blind» bewerten, was die Kandidaten zubereiten. Von dpa


18951 - 18975 von 24817 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region