Di., 03.05.2016

Theater Gesellschaft im Umbruch - 53. Theatertreffen in Berlin

Thomas Oberender, Intendant der Berliner Festspiele, und Festivalleiterin Yvonne Büdenhölzer vor dem offiziellen Plakat «Schauspieler» von Isa Genzken.

Was kann, was soll zeitgenössisches Theater? Das Berliner Theatertreffen stellt erneut die wichtigsten Inszenierungen der Saison vor. Von dpa

Di., 03.05.2016

Literatur «Isarterror»: Politische Morde halten München in Atem

Berlin (dpa) - Drei Männer werden ermordet. Dass die Taten zusammenhängen, ist klar, denn bei den Opfern werden Zettel mit Bibelzitaten gefunden. Dabei hatten die Münchner nichts gemeinsam - außer ihre türkische Herkunft. Von dpa


Di., 03.05.2016

Literatur Wenn jeder jeden belügt: «Das Netzwerk»

Berlin (dpa) - Lügen, Verrat und Täuschung bestimmen gleich mehrere Handlungsstränge in Markus Kompas Roman-Erstling «Das Netzwerk». Die Chefin des Bundesnachrichtendienstes wird alarmiert, weil ein Elitesoldat desertiert ist. Von dpa


Di., 03.05.2016

Literatur «Eine Frage der Würde» - Neuer Fall für Guerrieri

München (dpa) - «Eine Frage der Würde»? Zweifellos, denn gegen den hoch angesehenen Richter Pierluigi Rocca wird kurz vor seiner Beförderung zum Amtsgerichtspräsidenten wegen Korruptionsverdachts ermittelt. Von dpa


Di., 03.05.2016

Literatur Spannendes Krimi-Debüt: Nina Maliks «Schwarze Federn»

München (dpa) - Schauplatz Norddeutschland: Ein schauerlicher Fall beschäftigt das Morddezernat in Rerrik nahe Hamburg. Im Wintergarten der Familie Seelers finden die Ermittler zwei ineinander verschlungene nackte Leichen, gebettet auf ein Nest von teerbeschmierten Federn. Von dpa


Di., 03.05.2016

Literatur Theresa Prammer enthüllt «Mörderische Wahrheiten»

Berlin (dpa) - Seit Theresa Prammer vor Jahresfrist «Wiener Totenlieder» gesungen hat, kennt man auch Carlotta Fiore, die Heldin des ersten Kriminalromans der Autorin. Nun enthüllt die 1974 in der österreichischen Hauptstadt geborene Prammer «Mörderische Wahrheiten». Von dpa


Di., 03.05.2016

Literatur André Hellers Reise ins vergangene Paradies

Der Künstler und Schriftsteller André Heller lässt seinen neuen Roman «duften».

Mit seinem Romandebüt entführt André Heller die Leser in eine bessere, längst vergangene Zeit. Das Glück können die Menschen nur im Süden finden, nicht im grauen Wien. Autobiographische Züge sind nicht zu übersehen: Auch der Künstler lebt seinen Traum im Grünen in Marokko. Von dpa


Di., 03.05.2016

Ausstellungen Ausstellung in Essen: 60 Jahre Pop-Musik im Ruhrgebiet

Eine musikalische Zeitreise im Soundraum.

Dass ein Ballungsraum mit Millionen Einwohnern eine beachtliche Musikszene haben muss, liegt auf der Hand. Das Ruhr Museum in Essen hat sich jetzt für eine Ausstellung die Popularmusik vorgenommen. Die Schau «Rock und Pop im Pott» blickt auf 60 Jahre Musikgeschichte. Von dpa


Di., 03.05.2016

Literatur «KL»: Mammutwerk über Konzentrationslager

Der Autor und Historiker Nikolaus Wachsmann schrieb eine Chronik des Grauens.

Auf fast 1000 Seiten zeigt der Historiker Nikolaus Wachsmann die Geschichte des NS-Lagersystems. Selbst bei diesem anscheinend allseits durchleuchteten Thema bringt er viele neue Erkenntnisse. Bei aller Schwere des Inhalts: eine interessante Lektüre. Von dpa


Di., 03.05.2016

Theater Die Auswahl des 53. Berliner Theatertreffens

Ibrahima Sanogo und Julia Wieninger in «Schiff der Träume».

Berlin (dpa) - Zehn besonders «bemerkenswerte» Inszenierungen sind für das 53. Theatertreffen deutschsprachiger Bühnen in Berlin (6. bis 22. Mai) ausgewählt worden. Von dpa


Di., 03.05.2016

Feste Festival Mitte Europa fällt 2016 aus

Plauen (dpa) - Das Festival Mitte Europa im Dreiländereck von Bayern, Böhmen und Sachsen fällt in diesem Jahr aus. Wie Insolvenzverwalter Christian Heintze am Dienstag mitteilte, habe sich der Plan, das Festival mit einem reduzierten Angebot stattfinden zu lassen, nicht realisieren lassen. Von dpa


Di., 03.05.2016

Literatur Fein komponiert - Joël Dicker bleibt auf Erfolgskurs

Der Schweizer Autor Joel Dicker erzählt «Die Geschichte der Baltimores».

Ein kaum bekannter Schweizer sorgt für eine Buchmarkt-Sensation: drei Millionen Exemplare in 40 Sprachen. Vier Jahre nach Joël Dickers «Fall Harry Quebert» ist auch sein neuer Roman ein Bestseller. Von dpa


Di., 03.05.2016

Musik Oper Leipzig zeigt kompletten «Ring des Nibelungen»

Richard Wagner wurde in Leipzig geboren.

Leipzig (dpa) - Die Oper Leipzig zeigt in dieser Woche den kompletten «Ring des Nibelungen». An vier Tagen hintereinander, vom 5. bis 8. Mai, wird Richard Wagners Hauptwerk in einer Inszenierung von Rosamund Gilmore gezeigt, wie das Haus mitteilte. Von dpa


Di., 03.05.2016

Denkmäler Fasanenschlösschen Moritzburg wieder wie im Rokoko

Das Schlafkabinett mit Federtapete.

Moritzburg (dpa) - Mit der Rückkehr der Wandbespannung im sogenannten Antichambre hat das Moritzburger Fasanenschlösschen nun auch innen sein ursprüngliches Aussehen weitestgehend zurück. Die Rekonstruktion des einzigen im Stil des Rokoko erhaltenen Schlosses in Sachsen ist damit nach 15 Jahren abgeschlossen. Von dpa


Di., 03.05.2016

Literatur Martin Walker macht Appetit auf Spannung und Leckereien

Martin Walker ist ein Mix aus Krimi, Historie, französischer Lebensart und provinzieller Eigenarten gelungen.

Erst feiern, dann ermitteln: In seinem achten Fall wird Bruno zum 90. Geburtstag eines Kriegsveteranen eingeladen. Das Jubiläum wird schon bald von einem Todesfall überschattet. War es wirklich ein Unglück? Von dpa


Di., 03.05.2016

Musik Götz Alsmann und Gregory Porter moderieren Echo Jazz

Musik : Götz Alsmann und Gregory Porter moderieren Echo Jazz

Hamburg (dpa) - Götz Alsmann und Gregory Porter moderieren gemeinsam den Echo Jazz 2016. Die beiden werden am 26. Mai in der Hamburger Kampnagelfabrik durch die siebte Verleihung führen und zahlreiche nationale und internationale Künstler auf der Bühne begrüßen, wie die Veranstalter in Hamburg mitteilten. Von dpa


Di., 03.05.2016

Ausstellungen Mexikos «Große Drei» ziehen durch Südamerika

Das Gemälde «Tormento De Cuahtemoc» (Croquis, 1950) von David Alfaro Siqueiros (undatierte Aufnahme).

Sie waren «Los Tres Grandes», die Großen Drei der mexikanischen Malerei: Siqueiros, Rivera und Orozco. Ihre Werke ziehen nun durch Südamerika - und erinnern an die dramatischen Ereignisse des chilenischen Militärputsches vor mehr als 40 Jahren. Von dpa


Di., 03.05.2016

Kunst «Triumph der Bilder»: Athen des Perikles in Blickpunkt

Die Porträtbüste des Perikles findet ihren Platz.

Frankfurt/Main (dpa) - Der Bilderwelt des antiken Athen widmet das Frankfurter Liebieghaus eine große Ausstellung. Die zum Städel gehörende Skulpturensammlung beleuchtet vom 4. Mai bis zum 4. September unter dem Titel «Athen. Triumph der Bilder» das goldene Zeitalter von Perikles. Von dpa


Di., 03.05.2016

Kulturpolitik Deutscher Kulturrat setzt Museum Morsbroich auf Rote Liste

Was wird aus dem Museum Morsbroich? 

Leverkusen/Berlin (dpa) - Der Deutsche Kulturrat hat das Museum Morsbroich in Leverkusen auf die Rote Liste bedrohter Kultureinrichtungen gesetzt. Das Museum mit seiner renommierten Kunstsammlung von Joseph Beuys bis Gerhard Richter stehe jetzt auf der «Vorwarnliste», hieß es in einer Mitteilung. Von dpa


Di., 03.05.2016

Leute Supermodel Kate Upton hat sich verlobt

Kate Upton beim Met Ball in New York.

New York (dpa) - Supermodel und Schauspielerin Kate Upton (23) hat sich mit ihren Freund, dem US-Baseballprofi Justin Verlander (33), verlobt.  Von dpa


Di., 03.05.2016

Ausstellungen Bauhaus Dessau zeigt «Große Pläne!»

Blick in die Ausstellung "Große Pläne! Moderne Typen, Fantasten und Erfinder" im Bauhaus in Dessau.

Knapp hundert Jahre nach seinem Entstehen ist das Bauhaus ein Fall fürs Museum. Gleich drei neue Museen entstehen in Weimar, Berlin und Dessau. In Sachsen-Anhalt soll aber erst einmal die Moderne lebendig werden. Von dpa


Di., 03.05.2016

Leute Motsi Mabuse findet Machos langweilig

Motsi Mabuse 2016 in Baden-Baden bei der Verleihung der Gala Spa Awards.

Berlin (dpa) - Die ehemalige Profitänzerin Motsi Mabuse (35) kann mit Männern, die beim Thema Tanzen die Nase rümpfen, nichts anfangen. «Tanzen ist eine Einstellungssache. Von dpa


Di., 03.05.2016

Medien Ulrich Kienzle lobt das heutige Fernsehen

Ulrich Kienzle wird in einigen Tagen 80 Jahre alt.

Eltville am Rhein (dpa) - Der frühere ARD-Nahost-Korrespondent Ulrich Kienzle hat das Fernsehen von heute gelobt. Von dpa


Di., 03.05.2016

Leute Lauterbach: Frauen in Politik weniger für Krieg anfällig

Mehr Frauen in die Politik - meint Heiner Lauterbach.

München (dpa) - Heiner Lauterbach (63) würde gerne mehr Frauen in der Politik sehen. «Bei den Männern habe ich immer Angst, dass sie dieser Affinität zu den Kriegsspielzeugen unterliegen», sagte der Filmschauspieler («Männer», «Frauen») der «Süddeutschen Zeitung». Von dpa


Di., 03.05.2016

Leute Zu sexy? Werbung mit Bar Refaeli im TV verboten

Bar Refaeli hat Sexappeal - zuviel fürs Fernsehen.

Tel Aviv (dpa) - Ein Werbespot mit dem israelischen Supermodel Bar Refaeli (30) darf wegen zu aufreizender Einblicke nicht im israelischen Fernsehen gezeigt werden. Von dpa


19226 - 19250 von 26014 Beiträgen

Meistgelesene Artikel

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region