Mi., 14.06.2017

Musikfestival «Rock am Ring»: Schreibfehler lösten Terroralarm aus

Nach dem Terroralarm durchsuchen Polizeibeamte das Festivalgelände.

Aufgrund einer «terroristischen Gefährdungslage» ist das Festival «Rock am Ring» am ersten Tag unterbrochen worden. Jetzt gibt es neue Hintergrund-Informationen. Von dpa

Mi., 14.06.2017

Neues aus Hollywood Woody Allens nächster Film im Dezember in US-Kinos

US-Regisseur Woody Allen 2016 in Cannes.

Alle Jahre wieder ein neuer Film von Woody Allen. Hoffentlich mal wieder ein Highlight. Von dpa


Mi., 14.06.2017

Neues aus Hollywood Besetzung für «Deadpool 2» wächst weiter an

Schauspielerin Shioli Kutsuna auf der Berlinale 2016.

Deadpool 2» unter der Regie von David Leitch («John Wick») soll im Juni 2018 in die Kinos kommen. Der Cast ist fast komplett. Von dpa


Mi., 14.06.2017

Neues aus Hollywood Michelle Monaghan bei «Mission: Impossible 6» dabei

Michelle Monaghan 2015 in Los Angeles bei der Verleihung der 20. Critics' Choice Awards.

Sequels und keine Ende: «Mission: Impossible 6» soll im Juli 2018 in die Kinos kommen. Von dpa


Mi., 14.06.2017

Einschaltquoten ARD-Serien nicht zu schlagen

Odi (l, Gerdy Zint) und Guido (Jonas Nay) in «Unser letzter Sommer».

Die Serien laufen stark, der späte Abend mit dem Debütfilm «Unser letzter Sommer» verlief jedoch unter dem Durchschnitt - dennoch ein guter Abend fürs Erste. Von dpa


Mi., 14.06.2017

Kunstmessen Art Basel sieht keine Konkurrenz zu Köln

Marc Spiegler ist Direktor der Art Basel.

Neue Kunstmessen schaffen neue Märkte, sagt der Chef der Art Basel. Er reagiert damit aus Kritik aus Köln. Von dpa


Mi., 14.06.2017

Dannebrog-Orden Metallica-Schlagzeuger zum Ritter ernannt

Der Metallica-Schlagzeuger Lars Ulrich ist nun Träger des Ritterkreuzes des Dannebrog-Ordens.

Der gebürtige Däne Lars Ulrich hat sich um Musik verdient gemacht. Dafür zeichnete Kronprinz Frederik den Musiker jetzt aus. Von dpa


Mi., 14.06.2017

Perfekte Popsongs The Charlatans lassen die Sonne aufgehen

The Charlatans warten auf den Sonnenaufgang.

Lange galten The Charlatans als Nachzügler oder Epigonen von Rave und Britpop. Mit perfekten Popsongs auf ihren jüngsten Alben erspielen sie sich als Fortysomethings doch noch den verdienten Legendenstatus. Von dpa


Mi., 14.06.2017

Lustiges Studentenleben Als Karl Marx in den Karzer kam

Das Karzerbuch und das Abgangszeugnis von Karl Marx mit Bemerkungen zu seinem Verhalten.

Das Universitätsmuseum Bonn ist ein Geheimtipp für chinesische Touristen, denn dort können sie Karl Marx von einer unbekannten Seite erleben. Der spätere Vordenker des Kommunismus wollte als Student vor allem eines: Spaß haben. Von dpa


Mi., 14.06.2017

Kultig Jarmuschs «Paterson» mit Adam Driver auf DVD

Regisseur Jim Jarmusch (l.) und seine Schauspieler Golshifteh Farahani und Adam Driver in Cannes.

Jarmuschs Erzählung von einem Gedichte liebenden Busfahrer ist sounaufgeregt wie betörend. Der legendäre amerikanische Filmemacher feiert mit «Paterson» die Kraft der Worte genauso wie die der Bilder. Von dpa


Mi., 14.06.2017

Festival in Gohrisch Faszination Schostakowitsch - Warten auf eine Uraufführung

Dmitri Schostakowitsch (1906-1975).

Schon seine 1. Sinfonie - im Alter von 20 geschrieben - wurde ein Welterfolg. Die Musik von Dmitri Schostakowitsch erklingt heute in allen großen Konzertsälen. Nun gibt es bisher unbekannte neue Klänge. Von dpa


Mi., 14.06.2017

Der Traum vom Tanzen Musical «Billy Elliot» erstmals in Deutschland

Lewis Smallman ist Ensemblemitglied des Musicals «Billy Elliot».

Ob in London, Sydney oder New York - das anrührende Musical «Billy Elliot» nach dem Film begeisterte Millionen Menschen. Nun hebt sich erstmals in Deutschland der Vorhang für den kleinen Balletttänzer, nachdem es jahrelang nicht geklappt hatte - aus Kinderschutzgründen. Von dpa


Mi., 14.06.2017

Wiege des Impressionismus Le Havre feiert 500. Jubiläum mit viel Kunst

Eine Container-Installation von Vincent Ganivet an der historischen Uferstraße in Le Havre.

Rund 20 Millionen Euro und monumentale Kunst: Die Unesco-Welterbe-Stadt Le Havre feiert mit viel Pomp ihr 500-jähriges Bestehen. Dabei erinnert die Hafenstadt daran, dass sie die Wiege des Impressionismus ist. Von dpa


Mi., 14.06.2017

TV-Tipp Atempause

TV-Tipp : Atempause

Ein einziger Moment kann ein Leben verändern - sogar das einer ganzen Familie. Das zeigt der neue TV-Film «Atempause» im Rahmen der ARD-Themenwoche «Woran glaubst Du?» auf eindrucksvolle Weise. Von dpa


Di., 13.06.2017

Gekürzt und ungekürzt Jelineks Trump-Stück «Am Königsweg» als Hörspiel

Die österreichische Autorin und Dramatikerin Elfriede Jelinek.

In Ausschnitten im März bei einer Lesung in New York vorgestellt, hatte die Literaturnobelpreisträgerin die Arbeit an dem Stück am Tag nach Trumps Wahlsieg begonnen. Von dpa


Di., 13.06.2017

Hinter den Schlagzeilen Kurdisches Filmfestival in Berlin

Regisseur Ekrem Heydo in Berlin bei der Pressekonferenz zum 7. Kurdischen Filmfestival.

Sie erzählen von den Menschen hinter den Schlagzeilen - kurdische Filmemacher, in deren Heimat Krieg und Krisen herrschen. Ein Berliner Festival zeigt teils unter Einsatz des Lebens entstandene Filme. Von dpa


Di., 13.06.2017

Plädoyer einer Mutter Theater Mainz bringt Thema Terrorismus auf die Bühne

Die Schauspielerin Andrea Quirbach in einem ehemaligen Supermarkt, der als Theaterkulisse für eine nach einem Anschlag zerstörte U-Bahnstation dient.

Theater kann den Gedanken eines Menschen nachspüren, seine Emotionen nachgehen - ganz anders als Journalismus das vermag. Deswegen nimmt sich das Mainzer Theater nun eines Themas an, das sonst in den Medien präsent ist: Terror. Von dpa


Di., 13.06.2017

Brisant US-Theater hält an «Julius Cäsar» fest

Schauspieler Gregg Henry (m.) in New York (USA) bei einer Probe als Julius Caesar.

Die Kunst ist frei. Nach dieser Richtschnur zeigt ein Theater in New York eine Shakespeare-Inszenierung mit politischen Untertönen. Von dpa


Di., 13.06.2017

Umstrittenes Projekt Hamburger Künstler startet «Veddel vergolden»

Der Künstler Boran Burchhardt macht aus Klinkersteinen Goldbarren.

Boran Burchhardt will einen sozial schwachen Stadtteil der Hansestadt glänzen lassen. Die Hamburger Kulturbehörde hat für das Projekt 85 000 Euro bereitgestellt. Das hat für Wirbel gesorgt. Von dpa


Di., 13.06.2017

«Mit politischem Gespür» Friedenspreis für Margaret Atwood

Die kanadische Autorin Margaret Atwood wird geehrt.

Margaret Atwood ist Feministin, Umweltschützerin und Bestsellerautorin. Nach dem Machtwechsel in den USA gelten die Bücher der Kanadierin fast als prophetisch. Jetzt erhält die Autorin den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels. Von dpa


Di., 13.06.2017

Über APO und neue Medien Wehmütiger Rückblick eines Journalisten

Michael Jürgs blickt zurück.

Michael Jürgs' Buch «Gestern waren wir doch noch jung» ist schwer einzuordnen. Es pendelt zwischen persönlichen Memoiren des Autors und einer vergleichenden Gesellschaftsanalyse. Von dpa


Di., 13.06.2017

Biografie Sozial denkender Unternehmer: Robert Bosch

Er war eine Industriellenpersönlichkeit, ein Erfinder und überzeugter Demokrat. Peter Theiner wirft auch einen kritischen Blick auf die Firmenpolitik in der NS-Zeit, die zwischen ideologischer Distanz und Zugeständnissen an das Regime balancierte. Von dpa


Di., 13.06.2017

Melancholische Hommage Eine vergessene Stadt: «Lemberg»

Blick auf Lemberg.

Der alte Teil der ukrainischen Stadt Lwiw ist Unesco-Weltkulturerbe. Dennoch verirren sich nur selten Touristen dort hin. Der Journalist Lutz C. Kleveman erzählt von ihrer Geschichte. Von dpa


Di., 13.06.2017

Bildband Klassiker der Fotografie: «Indianer Nordamerikas»

Edward S. Curtis (1868 – 1952) hat sichüber Jahrzehnte der Aufgabe gewidmet, das im Verschwinden begriffene traditionelle Leben der nordamerikanischen Indianer im Bild festzuhalten. Von dpa


Di., 13.06.2017

«Das ist unser Haus» Als Gentrifizierung noch unbekannt war

Barbara und Kai Sichtermann über die Hausbesetzer-Szene.

Die Welle der Hausbesetzungen erlebte in den 70er und 80er Jahren in der Bundesrepublik als eine der Folgen der 68er-Rebellion ihren Höhepunkt. Das führte auch zu einem Umdenken bei Stadtplanern und Kommunalpolitikern - mit sehr begrenzter Wirkung, wie das Buch «Das ist unser Haus» zeigt. Von dpa


19301 - 19325 von 30506 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region