Fr., 18.09.2015

Auszeichnungen Thomas Lehr erhält Breitbach-Literaturpreis

Thomas Lehr kann jetzt längere Zeit unbeschwerter arbeiten.

Mainz (dpa) - Der Berliner Schriftsteller Thomas Lehr hat den Joseph-Breitbach-Preis, eine der höchstdotierten deutschen Auszeichnungen in der Literatur, erhalten. Der 57-Jährige bekam den Preis, der mit 50 000 Euro verbunden ist, am Freitagabend im Theater Koblenz. Von dpa

Fr., 18.09.2015

Museen Museumsmacher Jean-Christophe Ammann gestorben

Jean-Christophe Ammann ist tot.

Er galt als bedeutender Ausstellungsmacher und Kunsttheoretiker. Vor allem das Museum für Moderne Kunst in Frankfurt verdankt Jean-Christophe Ammann viel. Von dpa


Fr., 18.09.2015

Literatur Karl Ove Knausgård erhält «Welt»-Literaturpreis

Karl Ove Knausgård wird geehrt.

Berlin (dpa) - Der norwegische Schriftsteller Karl Ove Knausgård (46) wird mit dem «Welt»-Literaturpreis ausgezeichnet. Knausgård sei ein literarisches Phänomen, schrieb die Jury dazu in Berlin. Von dpa


Fr., 18.09.2015

Medien Bellut als ZDF-Intendant wiedergewählt

Thomas Bellut freut sich über das Ergebnis.

Er darf noch länger: Thomas Bellut ist für fünf weitere Jahre zum ZDF-Intendanten gewählt worden. Die Entscheidung fiel dem Fernsehrat nicht schwer. Bellut war der einzige Kandidat. Von dpa


Fr., 18.09.2015

Auszeichnungen Hans Traxler mit Wilhelm-Busch-Preis ausgezeichnet

Hans Traxler wurde geehrt.

Stadthagen (dpa) - Der Cartoonist Hans Traxler (86) ist mit dem Wilhelm-Busch-Preis 2015 ausgezeichnet worden. Traxler gehörte zu den Mitbegründern der Satiremagazine «Titanic» und «Pardon». Von dpa


Fr., 18.09.2015

Medien Axel Milberg über Psychologie und Seelenverwandtschaft

Medien : Axel Milberg über Psychologie und Seelenverwandtschaft

In Dani Levys scharzer Komödie «Der Liebling des Himmels» brilliert Axel Milberg als angesehenen Psychiater, der sein eigenes Inneres nicht versteht. Bei den Dreharbeiten spürte er im Team Seelenverwandtschaft. Von dpa


Do., 17.09.2015

Medien 10 000 Mal «RTL aktuell» und Kloeppels 17 Sekunden

«RTL aktuell» - ohne Peter Kloeppel kaum vorstellbar.

«RTL aktuell» hat sich aus der schnelllebigen Gründerzeit des privaten TV ins Jetzt rübergerettet und dient vielen als wichtige Informationsquelle. Nun steht ein Jubiläum an. Von dpa


Do., 17.09.2015

Medien Axel Milberg ist «Der Liebling des Himmels»

Mario Adorf (l) und Axel Milberg am Elbstrand in Hamburg bei den Drerharbeiten.

Axel Milberg und Mario Adorf agieren mit Gusto in Dani Levys Komödie «Der Liebling des Himmels». Die teilweise rabenschwarze Geschichte dreht sich um die Seelenstarre eines Psychiaters. Von dpa


Do., 17.09.2015

Ausstellungen «Nolde in Hamburg»: Kunsthalle zeigt 200 Werke

Emil Nolde, Schiff im Dock, 1910.

Hamburg (dpa) - Der norddeutsche Maler Emil Nolde (1867-1956) und seine Beziehung zu Hamburg sind Thema einer Ausstellung in der Kunsthalle der Hansestadt. Von dpa


Do., 17.09.2015

Ausstellungen Nicht lustig? Keine Kunst? Comic-Schau in Oberhausen

Panik: Eine Comic-Figur von Ralf Ruthe.

Oberhausen (dpa) - Sprechende Tiere, Knollennasen und der alltägliche Wahnsinn: Die Ludwiggalerie Schloss Oberhausen widmet ihre neue Ausstellung Comics und Cartoons. Von dpa


Do., 17.09.2015

Museen Ein Bunker als Kunsttempel: Sprengel-Neubau wird eröffnet

Der Erweiterungsbau des Sprengel Museums.

Das Sprengel Museum Hannover besitzt Meisterwerke der Moderne. Bisher hängen sie in niedrigen Räumen mit Teppichboden. Im knapp 36 Millionen Euro teuren Neubau sollen die Glanzstücke aus der eigenen Sammlung besser zur Geltung kommen. Von dpa


Do., 17.09.2015

Ausstellungen Dänisches Museum zeigt Werk der Japanerin Yayoi Kusama

Yayoi Kusama, Kusama mit Kürbis, 2010.

Humlebæk (dpa) - Das renommierte dänische Kunstmuseum Louisiana ehrt die Japanerin Yayoi Kusama mit einer Retrospektive. Unter dem Titel «In Infinity» zeigt das Haus nördlich von Kopenhagen Installationen, Skulpturen und Bilder der 1929 geborenen Künstlerin. Von dpa


Do., 17.09.2015

Leute Jochen Horst steigt bei «Rote Rosen» ein

Jochen Horst hat einen neuen Job.

München (dpa) - Früher war er ein Krimiheld, jetzt wird er Atomphysiker: Jochen Horst (54), der als Kommissar «Balko» auf RTL Mitte der 90er bekannt wurde, stößt zur ARD-Serie «Rote Rosen». Das teilte die Programmdirektion des Ersten in München mit. Von dpa


Do., 17.09.2015

Theater Fall Gurlitt kommt in Berlin auf die Bühne

Udo Samel spielt Cornelius Gurlitt.

Berlin (dpa) - Der weltweit aufsehenerregende Fall des Münchner Kunstsammlers Cornelius Gurlitt kommt in Berlin auf die Bühne. Der britische Dramatiker und Oscar-Preisträger Ronald Harwood («Der Pianist») hat die Geschichte um den milliardenschweren Kunstfund zu einem Theaterstück verarbeitet. Von dpa


Do., 17.09.2015

Kunst Ai Weiwei und Kapoor setzen Zeichen für Flüchtlinge

Kunst : Ai Weiwei und Kapoor setzen Zeichen für Flüchtlinge

London (dpa) - Die Künstler Ai Weiwei (58) und Anish Kapoor (61) haben mit einem Spaziergang durch London am Donnerstag ein Zeichen für den menschlichen Umgang mit Flüchtlingen gesetzt. Von dpa


Do., 17.09.2015

Leute 8000 Mal «DAS!» im NDR Fernsehen

Inka Schneider kennt das rote Sofa gut.

Hamburg (dpa) - TV-Moderatorin Inka Schneider (48) zeigt sich beim Vorabendmagazin «DAS!» gern als «einfühlsame Gastgeberin». So könne sie eine zweite Seite ihrer Persönlichkeit ausspielen, sagte Schneider, die auch als meinungsstarke Moderatorin das Fernsehmagazin «Zapp» präsentiert, dem «Hamburger Abendblatt». Von dpa


Do., 17.09.2015

Medien Serie mit Lauterbach und Ochsenknecht auf Eis gelegt

In der geplanten WG bleiben die Zimmer frei.

Es klang eigentlich nach einer guten Idee: Heiner Lauterbach und Uwe Ochsenknecht sollten als ungleiche WG-Partner mit der Serie «Beste Feinde» den ARD-Vorabend aufmischen. Ob daraus jetzt noch etwas wird, ist allerdings mehr als fraglich. Von dpa


Do., 17.09.2015

Leute Helmut Schmidt aus Klinik entlassen

Helmut Schmidt hat das Krankenhaus verlassen.

Hamburg (dpa) - Gut zwei Wochen nach der Entfernung eines Blutgerinnsels aus dem rechten Bein hat Altkanzler Helmut Schmidt das Krankenhaus wieder verlassen. «Die Entlassung erfolgte auf ausdrücklichen Wunsch des Patienten», teilte die Hamburger Asklepios-Klinik St. Georg mit. Von dpa


Do., 17.09.2015

Musik Waleri Gergijew gibt Einstand in München

Der Russe Waleri Gergijew ist einer der bekanntesten Dirigenten weltweit.

Mit großer Symphonik tritt Waleri Gergijew sein neues Amt als Chef der Münchner Philharmoniker an. Die Kritik an dem russischen Maestro ist längst verstummt. Von dpa


Do., 17.09.2015

Kunst Twombly-Bild könnte Auktionsrekord für Künstler brechen

Twomblys Bild «Untitled» könnte bei einer Auktion über 60 Millionen Dollar bringen.

New York (dpa) - Der Verkauf eines Bildes von Cy Twombly zugunsten einer Synagoge könnte den Auktionsrekord für den Künstler brechen. Sotheby's kündigte an, dass im November ein «Untitled»-Bild des vor vier Jahren gestorbenen Amerikaners verkauft werde. Von dpa


Do., 17.09.2015

Leute «Coole Uhr, Ahmed»: Obama lädt Bastler ein

Barack Obama hat Ahmed ins Weiße Haus eingeladen.

Irving (dpa) - Ahmed Mohamed (14), dessen selbst gebaute Uhr in einer texanischen Schule mit einer Bombe verwechselt wurde, bekommt mächtige Unterstützung. US-Präsident Barack Obama schrieb am Mittwoch auf Twitter: «Coole Uhr, Ahmed. Magst Du sie ins Weiße Haus bringen?» Von dpa


Mi., 16.09.2015

Medien Margarethe Schreinemakers hat ihr Leben aufgeschrieben

Margarethe Schreinemakers stellt ihr Buch vor.

Margarethe Schreinemakers war mal acht Minuten tot. Dass sie wieder ins Leben zurückfand, verdankt sie ihrem Mann. Das alles hat sie nun aufgeschrieben in einem Buch mit «ganz viel Margarethe». Und einer Botschaft für die Leser. Von dpa


Mi., 16.09.2015

Literatur Shortlist für Deutschen Buchpreis bietet Überraschungen

Jenny Erpenbeck: Gehen, ging, gegangen.

Das Schicksal von in Berlin gestrandeten Flüchtlingen, eine Liebesbiografie und die wirren Sehnsüchte eines Teenagers: Für das Finale beim Deutschen Buchpreis sind sehr unterschiedliche Romane nominiert. Autoren aus Österreich gehen leer aus. Von dpa


Mi., 16.09.2015

Literatur Daniel Hope: Europäische Wurzeln der «Sounds of Hollywood»

Daniel Hope ging auf Spurensuche.

«Sounds of Hollywood» erzählt die Geschichte jüdischer Emigranten aus Europa, die die amerikanische Filmmusik erfanden - zusammengetragen von Stargeiger Daniel Hope. Von dpa


Mi., 16.09.2015

Medien Vater der «heute»-Nachrichten gestorben

Rudolf Radke ist tot.

Mainz (dpa) - Der Vater der «heute»-Nachrichten und des «Auslandsjournals», Rudolf Radke, ist tot. Er starb am 11. September im Alter von 90 Jahren, wie das ZDF mitteilte. Als Journalist der Gründergeneration war er 27 Jahre lang für den Mainzer Fernsehsender tätig. Von dpa


19326 - 19350 von 23461 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland