Mi., 14.09.2016

Bestseller-Autorin Cornelia Funke: Geschichten als Unterschlupf

An einer heilen Welt ist Cornelia Funke in ihren Büchern nicht interessiert.

Wenn das Leben ganz besonders stürmisch ist, dann kann Literatur helfen, meint Cornelia Funke, die über 50 Bücher geschrieben hat. Von dpa

Mi., 14.09.2016

Im Gespräch Autor Schmid: «Die Menschen verstehen das Leben nicht mehr»

In seinem aktuellen Buch «Das Leben verstehen» berichtet Wilhelm Schmid von Menschen im Krankenhaus und ihrem Umgang mit Krisen.

Was verbindet Politik und Liebe? Der Bestsellerautor Wilhelm Schmid sieht wichtige Gemeinsamkeiten. Ein Gespräch über Beziehungen, die AfD und das Negative im Leben. Von dpa


Mi., 14.09.2016

Preisverleihung Max Giermann moderiert Deutschen Comedypreis

Auf seiner Website bezeichnet Max Giermann die Moderation als «ein ganz persönliches Highlight».

Max Giermann weiß gut, wie sich der Deutsche Comedypreis anfühlt. 2009 wurde er selbst damit ausgezeichnet. Von dpa


Mi., 14.09.2016

Hinter den Kulissen Carsten Maschmeyer ist durch Dreharbeiten offener geworden

Carsten Maschmeyer ist einer der Investoren in der Vox-Show «Die Höhle der Löwen».

Seit der Unternehmer Carsten Maschmeyer als Kapitalgeber einen festen Platz in der «Höhle der Löwen» einnimmt, hat er gelernt, mehr Gefühl zu zeigen. Von dpa


Di., 13.09.2016

Kultur Qui Xiaolong: «Schakale in Shanghai»

Wien (dpa) - Oberinspektor Chen hat sich in Shanghai unbeliebt gemacht. Er wird weggelobt und erhält eine Position mit hochtrabendem Titel und wenig Einfluss. Von dpa


Di., 13.09.2016

Kultur Berlin-Krimi der Weimarer Zeit: «Feine Leute»

Berlin (dpa) - Im Berlin der 1920er Jahre wird der steinreiche Unternehmer Gottlieb Straumann erschossen und seine Frau Bernice gilt als höchst tatverdächtig, da sie einen Geliebten hat. Kommissar Paul Genzer hingegen ist nicht überzeugt und sieht sich bestätigt, als Bernice plötzlich an Morphium stirbt. Von dpa


Di., 13.09.2016

Kultur Heilige und Heuchler: «Die große Kälte»

Reinbek (dpa) - Ana, Reporterin eines Barceloneser Revolverblatts, wird für einen ominösen Auftrag in ein weltabgeschiedenes Dorf geschickt. Sie soll der Geschichte eines jungen Mädchens mit Stigmata nachgehen, die als neue Heilige verehrt wird. Doch die moderne, aufgeklärte Städterin misstraut dem Spuk. Von dpa


Di., 13.09.2016

Kultur «Die Gotteswelle»: Forscher zwischen Moral und Profit

Berlin (dpa) - Einen spannenden Science-Fiction-Thriller hat der Amerikaner Patrick Hemstreet unter dem Titel «Die Gotteswelle» veröffentlicht. Im Mittelpunkt der Geschichte steht ein Neurowissenschaftler, der an einem ehrgeizigen Projekt arbeitet. Er sucht nach einem Verfahren, das es erlaubt, Maschinen einzig mit Gedanken zu beeinflussen. Von dpa


Di., 13.09.2016

Ranking der Ermittler Münsteraner «Tatort»-Duo ist am beliebtesten

Die «Tatort»-Schauspieler Jan Josef Liefers (l) und Axel Prahl.

Immer wieder sonntags gehen Fahnder im Fernsehen auf Verbrecherjagd. Welches Team steht in der Gunst des Publikums am höchsten? Eine Umfrage gibt Antwort. Von dpa


Di., 13.09.2016

Kultur Oliver Polak darf Gäste aus der Talkshow werfen

Oliver Polak bekommt eine neue Show im Fernsehen.

Wer sich länger mit dem norddeutschen Komiker unterhalten möchte, sollte etwas Interessantes zu erzählen haben. Von dpa


Di., 13.09.2016

Kultur Spencer Tunick inszeniert Nackte am Toten Meer

Nicht jeder kennt seinen Namen, doch viele seine Bilder: Der amerikanische Fotograf Tunick Spencer zeigt immer wieder Menschen, die sich unbekleidet vor seine Kameralinse stellen - und findet sie auch. Von dpa


Di., 13.09.2016

Kultur Müller will Waltz weiter als Staatsballett-Chefin

Die neue Intendantin des Staatsballetts Berlin, Sasha Waltz.

Sasha Waltz ist eine international erfolgreiche Choreographin. Doch das Staatsballett Berlin will sie nicht als Chefin. Vor der Wahl steht der Regierende Bürgermeister rebellischen Tänzern gegenüber. Von dpa


Di., 13.09.2016

Memoiren Helmut Dietl: «A bissel was geht immer»

Helmut Dietl bei der Verleihung des Deutschen Filmpreises Lola 2014.

Helmut Dietl starb im März 2015, ehe er seine Biografie zu Ende schreiben konnte. Seine Witwe Tamara Dietl hat seine «unvollendeten Erinnerungen» nun herausgebracht. Sie geben einen Einblick in das Leben des jungen Dietl, bevor er eine Filmlegende wurde. Von dpa


Di., 13.09.2016

Cop Hodges kehrt zurück Tablets, Terror, Telekinese - King beendet Krimi-Reihe

Das Cover des neuen Romans von Stehen King: «Mind Control».

Ein Sadist im Wachkoma, ein Ex-Cop mit Bauchspeicheldrüsenkrebs und bunte Fische mit hypnotischer Wirkung - im letzten Teil seiner Mercedes-Trilogie zieht Stephen King alle Register. Dabei widmet sich der «Meister des Horrors» einem heiklen Thema. Von dpa


Di., 13.09.2016

Eine Italienreise Fragiles Glück - Bodo Kirchhoffs Novelle «Widerfahrnis»

Das Cover der Novelle «Widerfahrnis».

Eine späte Liebe, eine Reise mit überraschenden Wendungen - in der Novelle «Widerfahrnis» zeigt sich Bodo Kirchhoff im Zenit seiner Erzählkunst. Von dpa


Di., 13.09.2016

Ein Briefroman Sexschule mit dem Philosophiepapst Peter Sloterdijk

Der Philosoph Peter Sloterdijk.

Er gilt als der produktivste, vielleicht aber auch als der umstrittenste Philosoph der deutschen Jetztzeit. Nun hat Peter Sloterdijk einen erotischen Roman vorgelegt. Von dpa


Di., 13.09.2016

Historie trifft Fiktion Krachts «Die Toten» - Faszination des Grauens

Christian Kracht legt nach.

Hollywood gegen Kaiserreich: Christian Krachts neuer Roman «Die Toten» beschäftigt sich mit den Anfängen der Filmindustrie und der Kollision der Kulturen. Dabei verbünden sich Japan und Deutschland gegen die USA. Damit die Figuren ihre Ziele erreichen, geht es nicht ganz unblutig zu. Von dpa


Di., 13.09.2016

Debüt eines Schauspielers Matthias Brandt: Mit «Raumpatrouille» durch die Kindheit

Matthias Brandt ist Schauspieler - und jetzt auch Literat.

Aufwachsen mit Sonderstatus: Matthias Brandt, Vertreter der «Generation Bonanzarad», erzählt davon, wie es war, als Sohn einer Lichtgestalt groß zu werden - oder wie es gewesen sein könnte. Von dpa


Di., 13.09.2016

Philosophische Seelsorge Gespräche über Lebenssinn und Wege aus der Krise

Der Philosoph und Schriftsteller Wilhelm Schmid in seiner Berliner Wohnung.

Der Traum vom Dauerglück macht anfällig: Wer so denkt, den treffen Unglück und Krankheit oft unerwartet und drücken ihn nieder. Der Philosoph Wilhelm Schmid zeigt, wie man schwierige Lebenslagen anders betrachten kann. Von dpa


Di., 13.09.2016

Kultur Abschied von den USA: Zamperoni moderiert «Tagesthemen»

Ingo Zamperoni wird die USA vermissen.

Ingo Zamperoni ist als ARD-Korrespondent im Mississippi geschwommen, auf einem Flugzeugträger gelandet und zu Besuch bei Barack Obama im Rosengarten vom Weißen Haus gewesen. Am 24. Oktober wird er Moderator der «Tagesthemen». Ob er Washington wohl vermisst? Von dpa


Di., 13.09.2016

Einschaltquoten ZDF-Krimi schlägt die Konkurrenz

Lotte Jäger (Silke Bodenbender) schaut nachdenklich in die Ferne.

Oberkommissarin Lotte Jäger hat ein Faible für schwierige Fälle. Das bringt ihr die Sympathie der Zuschauer und dem ZDF gute Quoten ein. Selbst Günther Jauch kommt da nicht mit. Und «Das Jenke-Experiment» verliert deutlich an Zuschauerinteresse. Von dpa


Di., 13.09.2016

Musik Das Wunder von Wuppertal - Oper fängt neu an

Berthold Schneider hat der Wuppertaler Oper neues Leben eingehaucht.

Das Schauspielhaus geschlossen, das Opernensemble entlassen - die Wuppertaler Bühnen wurden bundesweit zum Symbol der Folgen der kommunalen Finanzkrise. Doch die Bühne arbeitet sich aus dem Tief. Die Zeichen stehen auf Neuanfang. Von dpa


Di., 13.09.2016

Auszeichnungen Bayerischer Kabarettpreis für HG. Butzko

Die Preisträger (l-r): Simon und Jan, Constanze Lindner, HG. Butzko und Georg Schramm.

München (dpa) - Der Kabarettist HG. Butzko ist mit dem Bayerischen Kabarettpreis ausgezeichnet worden. Die Jury würdigte seine Arbeit als «präzise, aufklärerisch und gnadenlos». Von dpa


Mo., 12.09.2016

Fernsehen Katrin Sass dreht in Swinemünde fünften Usedom-Krimi

Katrin Sass bei den Dreharbeiten.

Heringsdorf/Swinemünde (dpa) - Im Usedom-Krimi mit Katrin Sass spielt die Handlung auch immer auf dem polnischen Teil der Insel. Am Montag stand die Schauspielerin zusammen mit ihrer Filmtochter (Lisa Maria Potthoff) in einem Krankenhaus im polnischen  Swinemünde (Swinoujscie) vor der Kamera. Von dpa


Mo., 12.09.2016

Musik Frank Gehry: Die Musiker müssen das Publikum spüren

Frank Gehry glaubt an die Kraft der Kunst.

Stararchitekt Frank Gehry hat in Berlin einen neuen Konzertsaal gebaut. Mit seinem ersten Entwurf allerdings hatte er Daniel Barenboim nicht zufriedenstellen können. Von dpa


19326 - 19350 von 27564 Beiträgen

Meistgelesene Artikel

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region