Mo., 05.10.2015

Literatur Schriftsteller Henning Mankell gestorben

Literatur : Schriftsteller Henning Mankell gestorben

Henning Mankell war einer der erfolgreichsten Krimiautoren der Welt. Berühmt machten ihn die Wallander-Romane. Doch den Schweden zeichnete viel mehr aus - etwa sein Afrika-Engagement. Jetzt ist er gestorben. Von dpa

Mo., 05.10.2015

Literatur Henning Mankell: Freistrampeln aus dem «Treibsand»

In «Treibsand» kommt man Henning Mankell sehr nahe.

In seinem Buch «Treibsand» spürt Krimi-Autor Henning Mankell nachdenklich der eigenen und der Geschichte der Menschheit nach. Der Auslöser ist ein Schicksalsschlag: ein heimtückischer Tumor. Von dpa


Mo., 05.10.2015

Literatur Charlotte Roche hat jetzt ein «Mädchen für alles»

Charlotte Roche ist mit einem Buch zurück.

Charlotte Roche selbst dachte beim Schreiben manchmal: «Oh, das ist ja sehr unmoralisch.» In ihrem neuen Buch «Mädchen für alles» macht sie ihrem Ruf als Provokateurin alle Ehre - aber anders als erwartet. Von dpa


Mo., 05.10.2015

Literatur Henning Mankell über Leben und Sterben

Henning Mankell ist tot - er wurde 67 Jahre alt.

Stockholm (dpa) - Henning Mankell mit Wohnsitzen in Schweden und Mosambik lebte nach eigenen Worten «mit einem Fuß im Sand, mit dem anderen im Schnee». Der Krimi-Bestsellerautor schrieb auch Afrika-Romane sowie Kinder- und Jugendbücher. Von dpa


Mo., 05.10.2015

Literatur Zwischen Ystad und Afrika: Henning Mankells Bücher

Literatur : Zwischen Ystad und Afrika: Henning Mankells Bücher

Stockholm (dpa) - Henning Mankell schuf den legendären Kommissar Kurt Wallander aus dem südschwedischen Ystad. Dazu kamen weitere Krimis, Mankells Afrika-Romane sowie Kinder- und Jugendbücher. Von dpa


Mo., 05.10.2015

Theater Kleist-Festtage drehen sich um Gehorsam

Programmheft des Theaterstücks «Prinz Friedrich von Homburg» aus Paris im Jahr 1994 in der neuen Ausstellung «Euer Kleist! Spielt ihr ihn?» im Kleist Museum in Frankfurt (Oder).

Er starb jung und hat wenig hinterlassen. Dennoch gibt es deutschlandweit kaum einen Spielplan ohne Kleist. Seine Vaterstadt reiht sich ein - in besonderer Weise. Von dpa


Mo., 05.10.2015

Literatur «Treibsand»: Mankell schreibt über den Krebs

Der schwedische Autor Henning Mankell schreibt über das Leben und die Angst vor dem Tod.

In seinem neuen Buch «Treibsand» spürt der Krimi-Autor Henning Mankell nachdenklich der eigenen und der Geschichte der Menschheit nach. Der Auslöser ist ein Schicksalsschlag: ein heimtückischer Tumor. Von dpa


Mo., 05.10.2015

Medien Deutsche TV-Macher weltweit wichtiger denn je

Laurine Garaude, Chefin der weltgrößten TV-Messe Mipcom,

Cannes (dpa) - Immer mehr Fernsehproduktionen made in Germany erobern den Weltmarkt. «Die Bedeutung von deutschem Fernsehen ist in den letzten Jahren international stark gewachsen, vor allem über große internationale Koproduktionen geht es in die ganze Welt, sogar in die USA», sagte die Chefin der weltgrößten TV-Messe Mipcom, Laurine Garaude, der Deutschen Presse-Agentur. Von dpa


Mo., 05.10.2015

Medien Matschke wird Kommissar im Magdeburger «Polizeiruf»

Matthias Matschke ermittelt als Hauptkommissar Köhler in Magdeburg.

Erst seit zwei Jahren klären «Polizeiruf 110»-Ermittler auch in Magdeburg Verbrechen auf. Schon gibt es einen Wechsel in dem Duo. Der Neue startet in Kürze mit den ersten Dreharbeiten. Von dpa


Mo., 05.10.2015

Nobelpreise Jury-Sprecherin: Der Literatur-Nobelpreis wird weiblicher

Sara Danius ist Jurysprechin und wird den Träger des Literatur-Nobelpreises verkünden.

Sie ist die erste Frau an der Spitze der Institution, die den Literaturnobelpreis vergibt: Sara Danius spricht im Interview über Frauen an der Macht. Außerdem verrät sie, ob sie nervös ist. Von dpa


Mo., 05.10.2015

Leute Alex Salmond wollte als Captain Kirk abheben

Alex Salmond hat sich einen Scherz erlaubt.

London (dpa) - Schottlands ehemaliger Ministerpräsident Alex Salmond (60) hat beinahe einen Flug verpasst - weil er unter dem Namen James Kirk gebucht hatte, dem Namen des «Star Trek»-Kapitäns. Von dpa


Mo., 05.10.2015

Fernsehen «Der Verlust»: Heino Ferch in Lenz-Verfilmung

Heino Ferch hat gut zu tun.

Als Fernsehfilm der Woche zeigt das ZDF am 5. Oktober (20.15 Uhr) die neue Siegfried-Lenz-Verfilmung «Der Verlust». Heino Ferch spielt die Hauptrolle eines Hafenführers auf einer Barkasse, der einen Schlaganfall erleidet. Dadurch fliegt auch sein Doppelleben auf. Von dpa


So., 04.10.2015

Medien «Leberkäseland»: Humorvolle Zeitreise

Medien : «Leberkäseland»: Humorvolle Zeitreise

Das Thema Einwanderer ist gerade brandaktuell in Deutschland, auch im Fernsehen. Die ARD-Themenwoche «Heimat» bietet ein passendes Umfeld. Von dpa


So., 04.10.2015

Medien Mike Krüger: Von Quickborn hinaus in die Welt

Mike Krüger hat sein Leben aufgeschrieben.

Seine Kindheit war alles andere als rosig. Trotzdem schaffte es Mike Krüger, «ein optimistisches Kerlchen» zu werden. Von seiner bewegten Karriere erzählt der Entertainer in seiner neuen Autobiografie. Von dpa


So., 04.10.2015

Leute Mike Krüger: «Ich war immer mittendrin»

Mike Krüger blickt auf eine bewegte Karriere zurück.

Frankfurt (dpa) - Der Komiker Mike Krüger (63) ist nach eigener Aussage froh, schon vor dem YouTube-Zeitalter Karriere gemacht zu haben. Von dpa


So., 04.10.2015

Leute Armin Mueller-Stahl: «Die Schrauben werden lockerer»

Armin Mueller-Stahll 2015 bei der Vernissage seiner Ausstellung in Hamburg.

Berlin (dpa) - Der Schauspieler Armin Mueller-Stahl (84) spürt das Alter. «Die Schrauben werden lockerer, da hilft alles nichts», sagte Mueller-Stahl der Berliner Zeitung «B.Z.». Von dpa


So., 04.10.2015

Medien Mike Krüger: «Lachen hilft ja viel»

Der Komiker Mike Krüger erzählt in seiner neuen Autobiografie von seiner bewegten Karriere.

Der «Nippel» hat ihn berühmt gemacht: Aber auch in Fernsehshows wie «7 Tage, 7 Köpfe» oder «Vier gegen Willi» brachte Mike Krüger sein Publikum zum Lachen. Jetzt hat der Komiker mit der markanten Nase seine Autobiografie geschrieben. Von dpa


So., 04.10.2015

Medien Uschi Glas: «Früher waren die Geschichten liebevoller»

Für Uschi Glas war der Dreh in Cornwall eine nette Abwechslung.

Für Uschi Glas waren die Dreharbeiten zu ihrem neuesten TV-Film «Rosamunde Pilcher: Vollkommen unerwartet» im englischen Cornwall eine hübsche Abwechslung. Denn hierzulande ist sie vor allem mit ihrem sozialen Engagement beschäftigt. Von dpa


So., 04.10.2015

Geschichte Cranach-Schauen: Besuchermagnet nach 500 Jahren

Eine 10-Euro-Gedenkmünze zu Ehren von Lucas Cranach dem Jüngeren.

Es ist eine Art Warmlaufen für das große Reformationsjubiläum 2017. In diesem Jahr stehen die im Mittelpunkt, die den Reformatoren bis heute ein Gesicht geben. Viele Ausstellungen beleuchten die Maler-Familie Cranach. - Zu viele? Von dpa


Sa., 03.10.2015

Literatur Knausgård: Die Probleme sind immer noch da

Karl Ove Knausgård ist nicht traurig.

Ein Familienvater aus Norwegen setzt sich hin und schreibt sein Leben auf - von den ersten Kindheitserinnerungen bis zum eigenen Alltag mit Kindern. Karl Ove Knausgård ist damit zum Literatur-Superstar geworden. Wie lebt er damit? Von dpa


Sa., 03.10.2015

Theater Erstes Theaterstück von Ferdinand von Schirach

Der Autor Ferdinand von Schirach ist im Hauptberuf Jurist.

Mit «Schuld» und «Verbrechen» konnte sich der Strafverteidiger Ferdinand von Schirach als erfolgreicher Autor etablieren. Nun hat er sein erstes Theaterstück geschrieben. Am 3. Oktober wird es uraufgeführt - und zwar gleich doppelt. Von dpa


Sa., 03.10.2015

Medien Neue DSDS-Jury vorgestellt

H.P. Baxxter, Vanessa Mai, Michelle und Dieter Bohlen suchen einen neuen «Superstar».

Köln (dpa) - Die neue Jury der RTL-Castingshow «Deutschland sucht den Superstar» hat sich am Samstag in Köln der Öffentlichkeit präsentiert. Ihr gehören neben Musikproduzent Dieter Bohlen (61) die Sängerinnen Vanessa Mai (23) und Michelle (43) sowie der Frontmann der Band Scooter, H.P. Baxxter (49), an. Von dpa


Sa., 03.10.2015

Musik Jonas Kaufmann fühlt sich halb als Italiener

Jonas Kaufmann hat sein Italienisch auf der Straße gelernt.

Rom (dpa) - Startenor Jonas Kaufmann (46), von Geburt her Münchner, hat eine Schwäche für Italien. Von dpa


Sa., 03.10.2015

Geschichte Christian Wulff mit Bettina bei Einheitsfest

Sie strahlen: Ex-Bundespräsident Christian Wulff und seine Frau Bettina verlassen die Alte Oper in Frankfurt.

Frankfurt/Main (dpa) - Rund fünf Monate nach ihrem Neuanfang haben sich Ex-Bundespräsident Christian Wulff (56) und Frau Bettina (41) gemeinsam bei der Einheitsfeier in Frankfurt gezeigt. Von dpa


Sa., 03.10.2015

Geschichte Revolverheld: Auftritt beim Einheitsfest «Riesenehre»

Revolverheld treten beim Einheitsfest auf.

Berlin (dpa) - Den Mauerfall hat der Sänger der Rockband Revolverheld, Johannes Strate (35), gemeinsam mit seinem Vater im Fernsehen verfolgt. Von dpa


27876 - 27900 von 28674 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland