Do., 24.09.2015

Leute Glenn Close hat sich scheiden lassen

Leute : Glenn Close hat sich scheiden lassen

Los Angeles (dpa) - US-Schauspielerin Glenn Close (68) und ihr Mann, der Unternehmer David Shaw, haben sich scheiden lassen, wie ein Sprecher der Schauspielerin dem US-Portal «People.com» und andere Medien bestätigte. Von dpa

Do., 24.09.2015

Medien Jürgen Vogel sieht sich als Typ für Alleingänge

Jürgen Vogel braust gerne mit dem Motorrad durch Berlin.

Düsseldorf/Berlin (dpa) - Schauspieler Jürgen Vogel (47) sieht Gemeinsamkeiten zwischen sich und seiner neuen Rolle als ZDF-Ermittler Blochin. Er sei ebenfalls ein Typ für Alleingänge, zitiert ihn die in Düsseldorf erscheinende «Rheinische Post». Von dpa


Do., 24.09.2015

Literatur «Charlie»-Zeichner Luz macht Trauerarbeit mit dem Stift

Literatur : «Charlie»-Zeichner Luz macht Trauerarbeit mit dem Stift

Alpträume und Paranoia, Schmerz und Libido: «Charlie»-Redakteur Luz zeichnet gegen das Trauma. «Katharsis» zeigt in bestürzender Offenheit seinen Überlebenskampf nach dem Anschlag in Paris. Von dpa


Mi., 23.09.2015

Musik Jess Glynne passt nach Stimmband-OP besser auf sich auf

Musik : Jess Glynne passt nach Stimmband-OP besser auf sich auf

London (dpa) - Die Musikkarriere der Britin Jess Glynne kommt gerade richtig in Schwung - und wäre fast schon wieder vorbei gewesen: Die 25-Jährige hat im Übereifer ihre Stimmbänder ernsthaft gefährdet. Von dpa


Mi., 23.09.2015

Schulen Udo Lindenberg soll Namenspate für Schule werden

Udo Lindenberg singt in Bremen für Flüchtlinge.

Viele Schulen haben Namen von Menschen, die kaum einem Schüler wirklich ein Begriff sind. Eine fränkische Schule will das anders machen. Von dpa


Mi., 23.09.2015

Musik Streaming-Rekord für Justin Bieber

Justin Bieber bliebt weiterhin angesagt.

Baden-Baden (dpa) - Popstar Justin Bieber (21) hat mit dem Song «What Do You Mean?» einen deutschen Streaming-Rekord aufgestellt. Als erster Künstler habe er in der Debütwoche die Marke von zwei Millionen Musik-Streams übertroffen, teilte GfK Entertainment mit. Von dpa


Mi., 23.09.2015

Medien ARD will Frauenquote für Regie

Lutz Marmor spricht bei der ARD-Intendantentagung in Stuttgart über Geld.

Warum sitzen beim «Tatort» so wenig Frauen auf dem Regiestuhl? Lange versuchte die ARD, das Ungleichgewicht zwischen Frau und Mann mit gutem Willen zu beheben. Jetzt muss doch eine Quote her. Von dpa


Mi., 23.09.2015

Flüchtlinge Bono lobt Deutschland für Flüchtlingspolitik

Entwicklungsminister Gerd Müller trifft Bono.

Berlin (dpa) - Deutschland ist nach Auffassung von U2-Sänger Bono im Moment der einzige EU-Mitgliedstaat, der in der Flüchtlingspolitik das Richtige tut. «Niemand tut genug - mit Ausnahme von Deutschland», sagte der Rocksänger am Mittwoch nach einem Treffen mit Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) in Berlin. Von dpa


Mi., 23.09.2015

Theater Ruhrtriennale: Simons «glücklich» über erste Saison

Es sieht vielleicht nicht so aus, aber Johan Simons ist glücklich über seine erste Ruhrtriennale-Saison.

Der Intendant der Ruhrtriennale, Johan Simons, kann zufrieden sein: Nicht nur künstlerisch waren viele Stücke des Festivals ein Erfolg, auch die Besucher kamen in Scharen. Über die kommende Saison ließ er sich noch nicht viel entlocken. Von dpa


Mi., 23.09.2015

Literatur Deutschland im Jahre Null: Fotos und Nachkriegsreportagen

Drei Frauen berichten über den Krieg und die Nachkriegszeit in Deutschland.

Zerstörte Städte, gequälte KZ-Häftlinge und Deutsche ohne Schuldbewusstsein. Die Fotos und Reportagen von drei amerikanischen Reporterinnen zeigen ein erschütterndes Bild von Deutschland im Jahre Null. Von dpa


Mi., 23.09.2015

Fernsehen Ans Aufhören denkt er nicht: Horst Sachtleben wird 85

Horst Sachtleben wird 85.

Ob Unterhaltungsserie oder Krimi: Auch kurz vor seinem 85. Geburtstag steht Horst Sachtleben vor der Kamera. An Ruhestand denkt der vielseitige Schauspieler noch nicht. Neben der Arbeit macht er Reisepläne - in den Iran soll es gehen. Von dpa


Mi., 23.09.2015

Medien Rückenprobleme: Mario Basler verlässt RTL-Tanzshow

Ausgetanzt: Für Mario Basler und seine Partnerin Doris Büld ist bei «Stepping Out» Schluss.

Köln (dpa) - Für Ex-Fußballprofi Mario Basler ist die neue RTL-Tanzshow «Stepping Out» schon wieder zu Ende. Von dpa


Mi., 23.09.2015

Migration Shakira fordert Lösung für Flüchtlingskrise

Migration : Shakira fordert Lösung für Flüchtlingskrise

New York (dpa) - Die kolumbianische Sängerin Shakira (38) hat die internationale Gemeinschaft dringend zu einer Lösung der Flüchtlingskrise aufgerufen. Von dpa


Mi., 23.09.2015

Musik «Songs Of Innocence»: U2 kommen nach Deutschland

Musik : «Songs Of Innocence»: U2 kommen nach Deutschland

Dieses Album kennen nicht nur U2-Fans. Jeder Besitzer eines Apple-Gerätes hatte es eines Tages plötzlich in seiner Musiksammlung. Nun sind die Iren mit «Songs Of Innocence» in Deutschland. Von dpa


Mi., 23.09.2015

Theater Bestseller «Kruso»: Uraufführung in Magdeburg

Buch - Bühne - Film (?): Lutz Seilers Bestseller «Kruso» geht seinen Weg.

Es ist ein Stück über Flucht und Freiheitssuche im Sommer 1989 - es ist hochaktuell durch heutige Sehnsüchte von Flüchtlingen. Das Theater Magdeburg bringt «Kruso» erstmals auf die Bühne. Von dpa


Di., 22.09.2015

Fernsehen Serienstar mit Hollywood-Erfahrung: Ilona Grübel wird 65

Ilona Grübel wird 65.

Sie ist vor allem aus Serienklassikern bekannt wie «Soko 5113» oder «Die Schwarzwaldklinik». Jedoch stand die Münchner Schauspielerin auch in internationalen Produktionen vor der Kamera. Von dpa


Di., 22.09.2015

Archäologie «Verkehrte Welt»: Mittelalterliche Wandmalereien entdeckt

Die Welt steht Kopf in Pirna.

Pirna (dpa) - Jagende Tiere und gegrillte Jäger: Eine «Verkehrte Welt» haben Archäologen im Keller eines historischen Hauses in Pirna (Sachsen) entdeckt. Von dpa


Di., 22.09.2015

Ausstellungen Seelenverwandte: Edvard Munch und Vincent van Gogh

Ein Höhepunkt der Ausstellung in Amsterdam: Edvard Munchs «Der Schrei».

Sie haben sich nie kennengelernt, und doch sind sie zutiefst verwandt: Vincent van Gogh und Edvard Munch. Nebeneinander hängen in Amsterdam «Der Schrei» und «Die Sternennacht». Eine verblüffende Begegnung. Von dpa


Di., 22.09.2015

Parteien «Die Basta-Bombe»: Gerhard Schröder und die Macht

Angela Merkel und Gerhard Schröder in Berlin bei der Buch-Vorstellung.

Er war der «Genosse der Bosse», ein Raufbold, der die Agenda 2010 als sein Ding durchzog. Eine neue Biografie verrät nun viele spannende Details über den SPD-Kanzler Gerhard Schröder - und dass die Zeit für eine Versöhnung mit seiner Partei noch nicht reif ist. Von dpa


Di., 22.09.2015

Medien Über Axel Springer und Berlin

Berlin war seine Stadt: Axel Springer.

Axel Springer hat als Verleger das Klima der Bundesrepublik mitgeprägt. Springers Weltsicht wäre ohne seine Begeisterung für Berlin kaum zu verstehen, wie ein neues Buch jetzt nachzeichnet. Von dpa


Di., 22.09.2015

Literatur Frederick Forsyth sieht sich als Außenseiter

Frederick legt seine Autobiographie vor.

Frederick Forsyth ist einer der erfolgreichsten Thrillerautoren. Mittlerweile 77 Jahre alt hat er in «Outsider» nun den Blick auf sein eigenes Leben gerichtet. Von dpa


Di., 22.09.2015

Literatur Knausgårds Traum vom Schreiben

Karl Ove Knausgård schreibt sein Leben auf - ehrlich und ungeschminkt.

Der norwegische Schriftsteller Karl Ove Knausgård hat sein Leben in sechs Bänden aufgeschrieben und damit ein Millionenpublikum erreicht. Nun erscheint Nummer fünf auf Deutsch. Auch «Träumen» hat 800 Seiten. Langweilig ist keine einzige. Von dpa


Di., 22.09.2015

Literatur «Die Mutter meiner Mutter»: Die Macht des Schweigens

Sabine Rennefanz erzählt eine düstere Geschichte.

Ein Flüchtlingsmädchen aus dem Osten sucht nach dem Krieg Zuflucht in einem kleinen Dorf. Später heiratet es, bekommt Kinder. Jahrzehnte danach stößt die Tochter auf ein düsteres Geheimnis ihrer Mutter. Von dpa


Di., 22.09.2015

Literatur «Die Erkundung der Welt»: Berichte aus fernen Ländern

Die Grabstätte von Christoph Kolumbus in der Kathedrale in Sevilla.

München (dpa) - Sie entdeckten, eroberten und erforschten die Welt: Männer wie Marco Polo, Vasco da Gama oder Christoph Kolumbus drangen auf neue Kontinente vor und erweiterten mit ihren Reisen das Wissen und die Vorstellungswelt der Europäer. Von dpa


Di., 22.09.2015

Literatur Peter Schuster: Eine Geschichte des Tötens

Stuttgart (dpa) - Die Todesstrafe ist ein dunkles Kapitel in der europäischen Geschichte. Besonders in der Frühen Neuzeit wurde sie massenhaft vollstreckt. In manchen Städten Deutschlands übertraf damals die Zahl der Hinrichtungen bei weitem die der Tötungsdelikte. Von dpa


28051 - 28075 von 28712 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region