Mo., 04.02.2019

US-Komödie «Holmes & Watson»: Detektivklamauk mit Ferrell und Reilly

Watson (John C. Reilly, r) vergöttert Sherlock Holmes (Will Ferrell).

In der US-Komödie «Holmes & Watson» spielt US-Komiker den berühmten britischen Detektiv. John C. Reilly, sein Co-Darsteller aus der Kultkomödie «Stiefbrüder» ist Dr. Watson. Von dpa

So., 03.02.2019

Berlinale Sandra Hüller freut sich auf so viele Filme wie möglich

Drei bis vier Filme will Sandra Hüller am Tag sehen.

Als Jury-Mitglied entscheidet Sandra Hüller über die Vergabe der Bären mit. Viel wichtiger aber ist der Schauspilerin etwas anderes. Von dpa


So., 03.02.2019

Spanischer Filmpreis Goya-Verleihung: Komödie «Campeones» ist bester Film

Bester Film Javier Fesser (l) freut sich über die Auszeichnung.

Es ist der wichtigste spanische Filmpreis: In Sevilla sind die Goyas verliehen worden. Ausgezeichnet wurden auch eine polnische und eine mexikanische Produktion. Von dpa


So., 03.02.2019

Zweiter Weltkrieg Gegen das Vergessen: Bunkermuseum in Hamburg

Ein Stück Friedensarbeit: Gunnar Wulf bei einer Führung im Hamburger Bunkermuseum.

In Deutschland gibt es noch heute Hunderte Bunker. Ob ober- oder unterirdisch - sie haben Tausenden Menschen im Zweiten Weltkrieg das Leben gerettet. In manchen wird heute gewohnt, gefeiert, gesungen oder gelagert. In einem wird gereist - und zwar in die Vergangenheit. Von dpa


So., 03.02.2019

Einschaltquoten ZDF-Krimi «Ostfriesensünde» hat die meisten Zuschauer

Christiane Paul ermittelt als Ann-Kathrin Klaasen.

Der Samstagabend stand ganz im Zeichen des Krimis «Ostfriesensünde». Mit Abstand folgen eine Quiz-Sendung und eine Castingshow. Von dpa


So., 03.02.2019

Berlinale Dieter Kosslick zögert beim Lesen seiner Abschiedspost

Dieter Kosslick steht vor seiner letzten Berlinale.

18 Jahre lang war er Mister Berlinale. In wenigen Tage wird Dieter Kosslick zum letzten Male die Internationalen Filmfestspiele in Berlin eröffnen. Von dpa


So., 03.02.2019

Experimentelles Happening Rimini Protokoll inszeniert John-Cage-Stück

Ein forderndes Stück: «Play* Europeras 1&2» von John Cage.

150 Opernarien in zweieinviertel Stunden - das ist schwere Kost. Das Theaterkollektiv Rimini Protokoll hat sich das schwierige Musikstück von John Cage vorgenommen. Von dpa


So., 03.02.2019

Ballett, Oper, Elektro «Die sieben Todsünden» in Stuttgart gefeiert

Peaches gilt als eine Ikone in der LGBT-Szene.

Ein Abend zwischen Brecht, Party und Sexshow: Am Schauspielhaus Stuttgart feiert die Sängerin Peaches zu dröhnenden Elektro-Beats lautstark die Freiheit. Im Zuschauerraum mischen sich Fans, Schauspielbesucher, Opern- und Ballettpublikum. Von dpa


So., 03.02.2019

Publikumsliebling Thekla Carola Wied über die Rolle ihres Lebens

Für Thekla Carola Wied ist «Ich heirate eine Familie» zu 100 Prouent geglückt.

Seit mehr als einem halben Jahrhundert verzaubert die Schauspielerin ihr Publikum. Auf eine ganz bestimmte Rolle aber wird Thekla Carola Wied immer wieder angesprochen. Von dpa


So., 03.02.2019

Besucherrückgang Monika Grütters: Filmförderung «behutsam umsteuern»

Monika Grütters spricht sich gegen eine Quotierung aus.

Kurz vor Berlinale-Beginn muss die Filmbranche schlechte Zahlen verkraften. Bei den Kinobesuchen gibt es ein fettes Minus. Kulturstaatsministerin Grütters will bei der Förderung reagieren. Von dpa


So., 03.02.2019

TV-Tipp Tatort: Das verschwundene Kind

Ermitteln gemeinsam in Göttingen als «Tatort»-Kommissarinnen: Maria Furtwängler (r) und Florence Kasumba.

Maria Furtwängler wird als «Tatort»-Kommissarin nach Göttingen strafversetzt. An der Seite ihrer neuen Kollegin beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit. Wo ist die Frau, die auf einem verdreckten Sportplatz-Klo ein Kind zur Welt gebracht hat? Und lebt ihr Baby noch? Von dpa


Sa., 02.02.2019

US-Schriftsteller J.D. Salingers Sohn bestätigt: Weitere Werke erscheinen

In einigen Jahren werden weitere Werke des amerikanischen Schriftstellers Jerome D. Salinger erscheinen.

Nach 1965 veröffentlichte der US-Schriftsteller J.D. Salinger nichts mehr. Dennoch schrieb er bis zu seinem Tod fleißig weiter. Die entstandenen Werke werden in Zukunft wohl erscheinen - nur nicht so bald. Von dpa


Sa., 02.02.2019

Sensationeller Fund Grabkammer mit etwa 40 Mumien in Ägypten entdeckt

Ägyptische Behörden gaben bekannt, dass in der Wüstenprovinz Minya eine Reihe von alten, in Stein gehauenen Grabkammern gefunden worden waren, in denen sich etwa 40 Mumien sowie Keramik, Papyri und Sakrophage befanden.

In Ägypten kam es zur ersten archäologischen Entdeckung des Jahres. Gefunden wurden Grabkammern mit 40 Mumien. Diese geben Auskunft über die ehemals gesellschaftliche Schicht der Toten. Von dpa


Sa., 02.02.2019

Brecht trifft auf Peaches Premiere von «Die sieben Todsünden» in Stuttgart

Die Performance-Künstlerin Peaches singt bei der Neuproduktion von «Die sieben Todsünden». Das Ballett mit Gesang von Kurt Weill nach einem Text von Berthold Brecht ist eine Koproduktion von Staatsoper Stuttgart, Stuttgarter Ballett und Schauspiel Stuttgart.

In Stuttgart findet die Premiere von «Die sieben Todsünden» statt. Es ist eine gemeinsame Produktion von Oper, Ballett und Schauspiel - zum ersten Mal nach vielen, vielen Jahren. Von dpa


Sa., 02.02.2019

Star-Besetzung Javier Bardem soll in Sci-Fi-Saga «Dune» mitspielen

Javier Bardem könnte in der Sci-Fi-Saga «Dune» mitspielen. Er verhandelt gerade um die Rolle eines Stammführers.

Regisseur Denis Villeneuve plant einen Sci-Fi-Film auf der Grundlage eines Bestsellers. In ihm könnte auch Javier Bardem mitspielen. Der Star verhandelt gerade um eine ganz bestimmte Rolle. Von dpa


Sa., 02.02.2019

Einschaltquoten ZDF-Klassiker «Der Staatsanwalt» schlägt «Krauses Hoffnung»

Elsa (Carmen-Maja Antoni, l-r-), Meta (Angelika Böttiger), Rudi (Tilo Prückner) und Horst Krause gehören zu den wichtigsten Figuren in der ARD-Komödie «Krauses Hoffnung». Bei den Einschaltquoten holte sie den zweiten Platz.

Eine weitere Folge von «Der Staatsanwalt» schafft bei den Einschaltquoten den ersten Platz. Die ARD punktet mit einem neuen Film über Horst Krause. Von dpa


Sa., 02.02.2019

Textdichter und Komponisten Premiere für «Mina» - Jugendliche schreiben eine Oper

Lena Diekmann (l, 14) als "Mina" und Martha Badenhop (16) als «Kellnerin» spielen bei einer Arbeitsprobe zur Oper "Mina" im Bockenheimer Depot. Das Werk wurde komplett von Jugendlichen geschrieben.

Das Werk heißt «Mina» und wurde komplett von Jugendlichen erarbeitet. Sie waren Textdichter und Komponisten, sind Sänger und Musiker. Martha und Lena investieren seit Monaten enorm viel Zeit und verzichten auf andere Hobbys - denn die Bühne ist ihr Traum. Von dpa


Sa., 02.02.2019

TV-Tipp Ostfriesensünde

Christiane Paul ermittelt als Ann-Kathrin Klaasen.

Ein Serienkiller mauert Frauen lebendig ein - und die vom Schicksal gebeutelte Kommissarin Klaasen (Christiane Paul) kämpft im ZDF-Krimi «Ostfriesensünde» mit ihren inneren Dämonen. Von dpa


Fr., 01.02.2019

Abschied «Eine herbschöne Frau» - zum Tod von Ursula Karusseit

Die Schauspielerin Ursula Karusseit ist in Berlin gestorben.

Jahrelang spielte Ursula Karusseit in der Klinikserie «In aller Freundschaft» mit. Sie hatte in ihrem Leben aber viele Rollen - und wurde von manchen vielleicht unterschätzt. Von dpa


Fr., 01.02.2019

Acht neue Folgen Netflix plant neue Staffel von «Sex Education»

Die US-Schauspielerin Gillian Anderson spielt eine Sex-Therapeutin.

Kaum ist die erste Staffel angelaufen, kündigt Netflix bereits eine zweite an. Von dpa


Fr., 01.02.2019

Doch kein Wechsel Salzburger Intendant kommt doch nicht nach Köln

Carl Philip von Maldeghem bleibt Intendant des Salzburger Landestheaters.

Nach teils herber Kritik und «reiflicher Überlegung» will Carl Philip von Maldeghem nun doch nicht den Kölner Schauspielintendanten Stefan Bachmann. Er bleibt in Salzburg. Von dpa


Fr., 01.02.2019

«Die Vielen» Künstler setzen Zeichen für Toleranz

«Die Vielen» setzen mit einer gemeinsamen Erklärung ein Zeichen für Solidarität und Vielfalt.

Von Bayern bis Mecklenburg-Vorpommern: Künstler werben für mehr Toleranz und setzen ein Zeichen gegen Rassismus und Diskriminierung. Von dpa


Fr., 01.02.2019

Offizielle Deutsche Charts Dendemann mit Album erstmals Nummer eins

Der deutsche Sänger Dendemann ist ganz oben.

Der Hamburger Musiker Dendemann ist mit seinem neuen Album an die Spitze der Charts geklattert. Im Single-Bereich besetzt jetzt Capital Bra mit «Prinzessa» den Thron. Von dpa


Fr., 01.02.2019

Zukunftspläne TV--Kommissarin Folkerts will weiter rennen und schießen

Die Schauspielerin Ulrike Folkerts macht fröhlich weiter als «tatort»-Kommissarin.

Sie mag die dienstälteste «Tatort»-Kommissarin sein, doch ans Aufhören denkt die Schauspielerin Ulrike Folkerts deshalab noch lange nicht. Solange sie die Rolle noch ausfüllen kann, will sie weitermachen. Von dpa


Fr., 01.02.2019

Spott-Preis «Hasty Pudding»-Preis für Bryce Dallas Howard

Schauspielerin Bryce Dallas Howard hat den «Hasty Pudding»-Preis als «Frau des Jahres» bekommen.

Die Auszeichnung wird seit den 1950er Jahren von der Theatergruppe der harvard-Universität für «bleibende und beeindruckende Beiträge in der Welt des Entertainment» an jeweils zwei Darsteller verliehen. Von dpa


301 - 325 von 21674 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland