Di., 17.09.2019

Einschaltquoten Jauch vor Kling und Kling vor Hirschhausen

«Jenseits der Angst»: Die Ehe von Ronald (Benjamin Sadler) und Lisa (Anja Kling) steckt in der Krise.

RTL hat am Abend die meisten Zuschauer: «Wer wird Millionär?» mit Günther Jauch liegt auf Platz eins, nicht weit dahinter das ZDF mit einem Psychokrimi mit Anja Kling. Das Erste kann da mit einer Reportage von Eckart von Hirschhausen nicht mithalten. Von dpa

Di., 17.09.2019

Violinistin Anne-Sophie Mutter erhält Kulturpreis Praemium Imperiale

Die Musikerin Anne-Sophie Mutter wird einmal mehr ausgezeichnet.

Die Musikerin darf sich freuen: Sie bekommt dieses Jahr den renommiertenund mit umgerechnet rund 126.000 Euro dotierten Preis. Von dpa


Di., 17.09.2019

Rocksänger Thees Uhlmann wünscht Stephen King den Nobelpreis

Thees Uhlmann fühlt sich nicht stark genug für Berlin. Doch die Stadt rege seine Kreativität an.

Der Musiker ist offenbar ein Fan des amerikanischen Grusel-Autors. Er hat ihm sogar einen Song auf seiner neuen Platte gewidmet. Von dpa


Di., 17.09.2019

Ferien mit Mama Belle and Sebastian machen jetzt Filmmusik

Die britische Indie-Pop-Band Belle and Sebastian meldet sich mit Filmmusik zurück.

Belle and Sebastian hören und dabei Aggressionen empfinden - das ist nicht möglich. Das gilt auch für «Days Of The Bagnold Summer»: Sanfter und harmonischer kann Indie-Folk kaum sein. Von dpa


Di., 17.09.2019

TV-Tipp Unsere letzte Chance

Harald Lesch und Ute Fenkner-Gies vom Forstamt Kaiserslautern begutachten Borkenkäfer-Schäden.

An der Schnittstelle von Wissenschaft und Politik hat das ZDF Fakten und dramatische Bilder zur globalen Erwärmung zusammengestellt. Die Dokumentation von Harald Lesch zeigt, was der Klimawandel bedeutet. Von dpa


Di., 17.09.2019

100. Geburtstag «Derrick»-Regisseur Ashley: wunschlos glücklich

Der gebürtige Wiener Helmuth Ashley wird 100.

100 Jahre - ein beachtliches Alter. Und ein Glück, wenn es einem geht wie dem «Derrick»-Regisseur Helmuth Ashley. Am 17. September feiert der gebürtige Wiener seinen runden Geburtstag. Von dpa


Mo., 16.09.2019

Weltklassesammlung Kosten für Museum der Moderne mehr als verdoppelt

Das Modell des Siegerentwurfs des Basler Architekturbüros Herzog und de Meuron für das Museum des 20. Jahrhunderts.

Von ihnen stammen die Elbphilharmonie in Hamburg und die Allianz Arena in München. In Berlin sollen Herzog & de Meuron ein Museum des 20. Jahrhunderts bauen. Das wird nun deutlich teurer als ursprünglich geplant. Von dpa


Mo., 16.09.2019

Elvis in Bronze Wie aus einem Foto ein Denkmal werden soll

Der Techniker Michael Lenz streicht dem Prototypen des 3D-Kopfes Bronzefarbe auf.

Elvis ohne Tolle und Koteletten, dafür mit Uniform und Schirmmütze: Als US-Soldat war der «King of Rock'n'Roll» in Bad Nauheim stationiert. Ein Foto zeigt ihn dort lässig an ein Brückengeländer gelehnt. Elvis-Fans wollen ihn dort bald wieder hinstellen. Von dpa


Mo., 16.09.2019

Neue Schauspieler Zweite Staffel «Das Boot» mit Mattes und Kretschmann

In der zweiten Staffel der Weltkriegsserie «Das Boot» kommen neue Gesichter dazu, unter anderen Ulrich Matthes und Thomas Kretschmann. Von dpa


Mo., 16.09.2019

Mit 75 Jahren Cars-Sänger Ric Ocasek gestorben

Ric Ocasek ist im Alter von 75 Jahren gestorben.

Als Sänger von The Cars schrieb Ric Ocasek Rock-Geschichte - und eine Reihe von radiotauglichen Hits. Nun wurde er tot in seinem Haus aufgefunden. Musikerkollegen sind erschüttert. Von dpa


Mo., 16.09.2019

In Tel Aviv Deutsch-israelisches «Weiße-Stadt-Zentrum»

Bauhaus-Architektur in Tel Aviv.

Zum 100. Geburtstag des Bauhauses eröffnet in Tel Aviv das «White City Center», Zentrum für Denkmalschutz und Architektur. Deutschland unterstützt das Projekt mit drei Millionen Euro - um das deutsch-jüdische Erbe am Mittelmeer zu erhalten. Von dpa


Mo., 16.09.2019

ARD-Programmdirektor Auslandsmagazin «Weltspiegel» wird nicht vorverlegt

Stuttgart (dpa) - Die ARD hat den Streit um das Auslandsmagazin «Weltspiegel» beendet. Eine Vorverlegung auf einen Sendeplatz um 18.30 Uhr im Ersten komme nicht infrage, teilte der ARD-Programmdirektor Volker Herres am Montag mit. Von dpa


Mo., 16.09.2019

Mit 91 Jahren «Ich habe in keine Zeit gepasst» - Luigi Colani ist tot

Der Designer Luigi Colani starb im Alter von 91 Jahren in Karlsruhe.

Er wurde geschmäht und gehasst, er wurde verehrt und geliebt. Design-Visionär Luigi Colani war seiner Zeit meist voraus. Jetzt ist der Meister der runden Form mit 91 Jahren gestorben. Von dpa


Mo., 16.09.2019

Neues Album «Kapitel X» Die Lochis machen Schluss - und weiter

Heiko und Roman Lochmann in der RTL 2 Musikshow "The Dome".

Aus den Lochis werden die Lochmanns. Die Zwillinge Roman und Heiko wurden durch YouTube-Videos bekannt, aus dieser Schublade wollen sie nun raus. Mit ihrem dritten Album schließen sie das Kapitel. Von dpa


Mo., 16.09.2019

Einschaltquoten 5,93 Millionen Zuschauer für «Polizeiruf 110»

Verena Altenberger als Elisabeth «Bessie» Eyckhoff zwischen ihren Kollegen Andreas Bittl als Wolfgang Maurer (l) und Cem Lukas Yeginer als Cem Halac.

Beim Zuschauerinteresse liegt der «Polizeiruf 110» aus München klar vorn. Nach dem Abschied von Matthias Brandt hat Verena Altenberger ihren ersten Auftritt. Es läuft ganz gut, aber nicht optimal. Von dpa


Mo., 16.09.2019

TV-Preise Creative Arts Emmys verliehen

Jane Lynch wurde in der Kategorie "herausragende Gastdarstellerin" in der Serie "The Marvelous Mrs. Maisel" ausgezeichnet.

Sie sind der Vorläufer für die Primetime Emmys. In Hollywood wurden jetzt die Creative Arts Emmys verliehen. Von dpa


Mo., 16.09.2019

«Tatort»-Star Axel Prahl würde gern mehr Filmmusik machen

Axel Prahl beim Literatur-Festival Lit.Cologne.

Die Musik für Filme wird oft vernachlässig. Dies findet Axel Prahl sehr schade. Von dpa


Mo., 16.09.2019

TV-Tipp Hirschhausen im Hospiz

Eckart von Hirschhausen unterhält sich mit einer Bewohnerin in einem Hospiz.

Muss man Angst haben vorm Sterben? Wie ist es, wenn einem nur noch Tage bleiben? Aufwühlende Fragen, die Eckart von Hirschhausen mitnimmt in ein Hospiz in Bochum. Sterbende und Angehörige schildern ihm ihr Innerstes. Von dpa


So., 15.09.2019

Ausstellung in Wien «Feldhase» und «Betende Hände» - Dürers Meisterwerke

Dürers «Feldhase» in der Albertina.

Albrecht Dürer gilt als einer der bedeutendsten Künstler der Renaissance. Rund 200 seiner Werke stellt die Albertina in Wien in den kommenden vier Monaten in einer großen Schau aus - und feiert den Nürnberger als Meister des Details. Von dpa


So., 15.09.2019

Komödie mit Scarlett Johansson Nazi-Satire «Jojo Rabbit» gewinnt beim Filmfest in Toronto

Taika Waititi (L) als Adolf und Roman Griffin Davis als Jojo in einer Szene des Films "Jojo Rabbit".

Zum 44. Mal hat das Toronto-Filmfestival Kinofreunde aus aller Welt angelockt. Gewonnen hat in diesem Jahr eine Komödie - deren Geschichte in der dunklen Zeit von Nazi-Deutschland angesiedelt ist. Von dpa


So., 15.09.2019

Etwas düster Mehr Melancholie und Tiefe - The Lumineers werden erwachsen

Jeremiah Caleb Fraites (l-r), Wesley Schultz und Isaacs Byron von der US-Band The Lumineers haben ein drittes Album gemacht.

«Ho Hey» hieß das Lied, mit dem für The Lumineers alles losging. Gut sieben Jahre später zeigt sich die US-Band aus Denver/Colorado spürbar erwachsener. Album Nummer drei variiert ihren bewährten Folkrock-Sound. Von dpa


So., 15.09.2019

Kreativ und absurd Die Taktgeber sind zurück - Sechste Album von Metronomy

Die britische Band Metronomy meldet sich zurück.

Sie haben Britney Spears' «Toxic» in ein an Klezmer erinnerndes Cover gesteckt und mit Jan Böhmermann beim «Geekchester» musiziert. Jetzt legen die Briten von Metronomy ihr sechstes Album vor. Von dpa


So., 15.09.2019

Abschied «Eindrucksvoller Mahner»: Trauer um Autor György Konrad

Der ungarische Schriftsteller György Konrad ist tot.

Er überlebte den Holocaust und stellte sich gegen das kommunistische Ungarn. Im Alter von 86 Jahren ist der Schriftsteller György Konrad nun gestorben. Auch in Deutschland wird an ihn erinnert. Von dpa


So., 15.09.2019

Solidaritätsaktion Ai Weiwei muss das Haus der Kunst verlassen

Der Künstler Ai Weiwei (r)im Gespräch mit Bernhard Spies, dem Geschäftsführer des Museums.

Geldprobleme plagen noch immer das Haus der Kunst. Mitarbeiter des Münchner Museums haben deswegen Angst vor Kündigungen - und haben sich einen prominenten Fürsprecher geholt. Die Reaktion der Verantwortlichen fällt eindeutig aus. Von dpa


So., 15.09.2019

Schaufenster Berlin Art Week zieht mehr als 120.000 Besucher an

Das Künstlerpaar Eva (l) und Adele besuchten die Berlin Art Week.

Auch in diesem Jahr hat die Woche dem Publikum einen Überblick über aktuelle Trends in der zeitgenössischen Kunst gegeben. Von dpa


501 - 525 von 25255 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region