Mo., 13.01.2020

Streamingdienst Til Schweiger dreht Film über Schweinsteiger

Bastian Schweinsteiger (r) und Schauspieler Til Schweiger machen gemeinsame Sache.

München (dpa) - Schweiger und Schweini machen gemeinsame Sache: Filmemacher Til Schweiger (56) dreht eine Dokumentation über Fußball-Weltmeister Bastian Schweinsteiger (35). Der Film soll noch in diesem Jahr beim Streaminganbieter Amazon Prime Video gezeigt werden. Von dpa

Mo., 13.01.2020

Einschaltquoten Mehr als 10,5 Millionen sehen Kölner «Tatort»

Klaus J. Behrendt (l-r, als Kommissar Max Ballauf) und Dietmar Bär (als Kommissar Freddy Schenk).

Dieser Sonntagskrimi ist traditionell ein Quotenmagnet: Trotz des schweren Themas Mobbing haben die Kölner-«Tatort»-Kommissare Max Ballauf und Alfred «Freddy» Schenk ein Riesenpublikum erreicht. Von dpa


Mo., 13.01.2020

Rare Selena Gomez will nach vorn blicken

Selena Gomez hat schwere Zeiten hinter sich.

Das Liebesaus von Justin Bieber und eine schwere Krankheit setzten Selena Gomez zu. Doch der Popstar nutzt die Phase, um Songs für das dritte Album zu schreiben. Darauf geht es auch um ihren Ex. Von dpa


Mo., 13.01.2020

Feuer-Katastrophe Benefizkonzert in Sydney für die Buschbrand-Opfer

Adam Lambert (l) und Brian May von Queen bei einem Konzert in Chicago.

Sydney (dpa) - Mit einem neun Stunden langen Konzert in Sydney wollen zahlreiche prominente Musiker Geld für die Buschbrand-Hilfe in Australien sammeln. Von dpa


Mo., 13.01.2020

Kinofilm "Lindenberg! Mach dein Ding" "Kaum noch jemand weiß, wie das damals anfing in Gronau"

Begegnung auf der Premiere: Jan Bülow (l.) spielt im Film Udo Lindenberg -  der „echte“ steht neben ihm...

Hamburg/Gronau - Der Film «Lindenberg! Mach dein Ding» behandelt die Zeit bis zu seinem Durchbruch Anfang der Siebziger. Im Interview erzählt der 73-Jährige, wie er gegen alle Widerstände zu Deutschlands bekanntestem Rockstar wurde. Von dpa


Mo., 13.01.2020

Biopic «Lindenberg! Mach dein Ding»: Udos Anfänge als Künstler

Jan Bülow spielt die Hauptrolle im Biopic über Udo Lindenberg.

Von Gronau nach St. Pauli: Udo Lindenbergs erste Schritte gen Show-Business stehen im Fokus einer Rockbiografie von Hermine Huntgeburth, die mit manch ernstem Moment überrascht und mit viel guter Musik unterhält. Von dpa


Mo., 13.01.2020

TV-Tipp No Body is perfect

Sandra Wurster (l-r), Tanzpädagogin, Paula Lambert, TV-Moderatorin, Silvana Denker, Curvy-Model, und Daniel Schneider, Plus-Size-Model.

Fördert der Anblick nackter Menschen ein glückliches Leben? Forscher sagen: Ja. Aber es sollten keine Topmodels mit Idealmaßen sein. Sat.1 bringt ein FKK-Experiment zur besten Sendezeit nach Deutschland. Von dpa


So., 12.01.2020

Auszeichnung Auschwitz Komitee ehrt Igor Levit für Mut gegen Rassismus

Igor Levit wurde für sein Engagement gegen Antisemitismus und Rechtsextremismus ausgezeichnet.

Immer wieder wendet sich Igor Levit öffentlich gegen Judenhass und Rassismus. Jetzt wurde der Starpianist ausgezeichnet. Von dpa


So., 12.01.2020

In My Room Falk Richter: Viele Männer verhalten sich toxisch

Falk Richter führt Regie in dem Stück «In My Room», das im Gorki-Theater Premiere feiert.

Falk Richter gehört zu den wichtigsten zeitgenössischen Dramatikern. Gegen sein Stück «Fear» klagte einst die AfD-Politikerin von Storch. Nun widmet sich der Theatermacher mit «In My Room» der Männlichkeit. Von dpa


So., 12.01.2020

Tod mit 67 Jahren Rush-Schlagzeuger Neil Peart gestorben

Neil Peart ist tot.

Nur sehr selten werden Schlagzeuger zu Stars einer Rockband. Bei Neil Peart, dem virtuosen Drummer des Erfolgs-Trios Rush, war es so. Seinen Tod mit 67 betrauert auch Kanadas Premierminister Trudeau. Von dpa


So., 12.01.2020

Frühes Aus Dschungelcamp: Günther Krause sendet Botschaft an Merkel

Günther Krause gibt Entwarnung.

Das war ein ziemlich kurzes Gastspiel im Dschungelcamp. Aus dem Krankenhaus hat sich Günther Krause jetzt zu Wort gemeldet. Von dpa


So., 12.01.2020

TV-Tipp Tatort: Kein Mitleid, keine Gnade

Klaus J. Behrendt (l-r, als Kommissar Max Ballauf) und Dietmar Bär (als Kommissar Freddy Schenk).

Ob in der Schule, im Beruf oder im Privatleben - Mobbing kann jeden treffen. Der neue Kölner «Tatort» zeigt erschreckend realistisch, wie die Opfer plötzlich unverschuldet in eine schier endlose Spirale von Demütigungen geraten. Von dpa


Sa., 11.01.2020

Komödie «Vom Gießen des Zitronenbaums»: Film über das Absurde

Der Künstler Elia (Elia Suleiman) sucht im Ausland ein neues Zuhause.

Der Regisseur Elia Suleima tritt in seinem neuen Film erneut selbst vor die Kamera. Die Komödie beschäftigt sich mit den Spannungen in Nahost und setzt dabei auf Ironie. Von dpa


Sa., 11.01.2020

Mit Peter Simonischek «Crescendo» zeigt Macht der Musik als Mittel gegen den Hass

Peter Simonischek (M) spielt den Dirigenten eines eigens zusammengestellten Jugend-Orchesters, das begleitend zu Friedensverhandlungen in den Bergen Südtirols aufspielen soll.

Ein Jugend-Orchester aus judischen und arabischen Musikern soll begleitend zu Friedensverhandlungen in den Bergen Südtirols aufspielen. Doch zunächst muss Ruhe in die Gruppe gebracht werden. Von dpa


Sa., 11.01.2020

Polizistenduo «Bad Boys for Life»: Smith und Lawrence kehren zurück

Als Mike Lowrey geht Will Smith mit seinem Partner wieder auf Verbrecherjagd.

Sie sind wieder da: Das Polizistenduo Will Smith und Martin Lawrence kehren zurück auf die Leinwand, um wieder Verbrecher zu jagen. Von dpa


Sa., 11.01.2020

Globe-Gewinner «Bond»-Regisseur rüttelt mit Kriegsdrama «1917»

Der Soldat Schofield (George MacKay) muss eine heikle Mission erfüllen.

Zwei Soldaten auf heikler Mission: Sie müssen zu Fuß das Feindgebiet durchqueren und eine Nachricht überbringen. Das ist nicht nur für sie nervenaufreibend. Von dpa


Sa., 11.01.2020

Rockbiografie «Lindenberg! Mach dein Ding»: Udos filmische Biografie

Udo (Jan Bülow, M) und Steffi Stephan (Max von der Groeben, r) bei einem Auftritt im Film «Lindenberg! Mach dein Ding».

Udo Lindenberg gilt als Urgestein des deutschen Rock. Ein Biopic widmet sich seinen ersten Jahren als Künstler, in denen er seine ersten Enttäuschungen erlebt, aber auch Hits feiert. Von dpa


Sa., 11.01.2020

Komödie «Vom Gießen des Zitronenbaums» - Film über das Absurde

Der Regisseur Elia Suleiman ist in seinem Film «Vom Gießen des Zitronenbaums» selbst vor der Kamera zu sehen.

Ein palästinensischer Künstler sucht im Ausland sein Glück. Doch auch dort kann er seine Heimat nicht hinter sich lassen. Von dpa


Sa., 11.01.2020

Mit Peter Simonischek «Crescendo»: Musik als Mittel gegen den Hass

Omar (Mehdi Meskar) und Shira (Eyan Pinkovich) lieben sich, doch die Eltern-Generation hat etwas dagegen.

Sie schreien und beschimpfen sich als Mörder und Terroristen. Ihr Hass wirkt grenzenlos - keine guten Voraussetzungen für ein Orchester aus Juden und Arabern. Am Ende ist tatsächlich nicht alles gut. Von dpa


Sa., 11.01.2020

Filmproduzentin Alice Brauner: Enttäuscht über Filmpreis-Vorauswahl

Alice Brauner ist enttäsuch darüber, dass ihr Drama «Crescendo» nicht in die Vorauswahl für den Deutschen Filmpreis gekommen ist.

Im April wird der nächste Deutsche Filmpreis verliehen. Das Drama «Crescendo» hat es nicht in die Vorauswahl geschafft. Die Filmproduzentin will es aber über einen anderen Weg versuchen. Von dpa


Sa., 11.01.2020

RTL-Dschungel 2020 Spendenaktion und rascher Krause-Auszug

Der ehemalige Bundesverkehrsminister Günther Krause (CDU) hat das RTL-Dschungelcamp verlassen.

Trotz der Brände in Australien und Kritik aus der Heimat essen C-Promis wieder Kakerlaken und Grillen bei RTL. Der erste Politiker im Dschungelcamp sorgt dabei gleich für eine dicke Überraschung. Von dpa


Sa., 11.01.2020

Einschaltquoten Dschungelcamp vor Krimi und Heimatfilm

Sonja Zietlow moderiert zusammen mit Daniel Hartwich die RTL-Show «Dschungelcamp».

Bis zu 7,3 Millionen schalten den Auftakt des Dschungelcamps ein, verkündet RTL stolz. Ansonsten läuft es auch gut für den ZDF-Freitagskrimi. Von dpa


Sa., 11.01.2020

Ein Leben für den Jazz Pianist Wolfgang Dauner stirbt mit 84 Jahren

Wolfgang Dauner ist im Alter von 84 Jahren gestorben.

Der Stuttgarter Pianist Wolfgang Dauner ist einer der maßgeblichen Architekten einer eigenständigen deutschen Jazz-Entwicklung. Nun ist die Jazzlegende im Alter von 84 Jahren gestorben. Von dpa


Sa., 11.01.2020

Museen als Brückenbauer Museumschef hofft auf Entspannung mit Iran

Eckart Köhne ist Direktor des Badischen Landesmuseums, das im Oktober eine große Schau über die persischen Großkönige plant.

Der Louvre hat es vorgemacht: Kulturaustausch mit dem Iran. Das Badische Landesmuseum plant im Herbst eine solche Kooperation. Wenn der Iran-Konflikt nicht noch eskaliert. Von dpa


Sa., 11.01.2020

Bestseller Belletristik-Charts

Quelle: Spiegel Von dpa


526 - 550 von 26848 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region