Kunst
100 000 Besucher sehen «Visionen einer neuen Welt»

Stuttgart (dpa) - Oskar Schlemmer zieht: Seit Ende November haben sich 100 000 Besucher die große Retrospektive des Bauhaus-Stars in der Staatsgalerie Stuttgart angesehen, wie das Museum am Dienstag in Stuttgart mitteilte.

Dienstag, 03.03.2015, 15:21 Uhr aktualisiert: 03.03.2015, 15:28 Uhr

Bis 6. April sind 270 Gemälde, Aquarelle, Zeichnungen und Fotografien von Schlemmer (1888-1943) in seiner Heimatstadt ausgestellt. Sein wohl berühmtestes Gemälde, «Die Bauhaustreppe» aus dem Museum of Modern Art (MoMA) in New York , ist zu sehen, ebenso wie die Originalkostüme seines «Triadischen Balletts».

Beruhend auf einer Schenkung von Witwe Tut Schlemmer hat die Staatsgalerie eine weltweit beachtete Schlemmer-Sammlung aufgebaut. Die Ausstellung «Visionen einer neuen Welt» ist die erste große Schlemmer-Werkschau seit fast 40 Jahren in Deutschland .

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3111746?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F2686170%2F
Nachrichten-Ticker