Kunst
Wiederentdeckte Bacon-Selbstporträts werden ausgestellt

London (dpa) - Zwei wiederentdeckte Selbstporträts des irisch-britischen Malers Francis Bacon (1909-1992) werden von Freitag an erstmals öffentlich ausgestellt.

Montag, 27.04.2015, 15:07 Uhr aktualisiert: 27.04.2015, 15:14 Uhr

Die Bilder « Selbstporträt 1975» und «Drei Studien für Selbstporträt (1980)» sind im New Yorker Auktionshaus Sotheby's ab 1. Mai und ab dem 27. Juni bei Sotheby's in London zu sehen. Im Juli kommen sie in London unter den Hammer.

Obwohl Kunstexperten von der Existenz der Bilder wussten, hatten sie keine Kenntnis davon, wer die Bilder nach ihrer Fertigstellung vor etwa 40 Jahren gekauft hatte. Jetzt haben die Nachkommen der ursprünglichen Käufer beschlossen, die Porträts zu verkaufen. Sotheby's schätzt, dass sie bei der Auktion 15 Millionen Pfund (rund 21 Millionen Euro) pro Bild einbringen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3219427?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F2686170%2F
Nachrichten-Ticker