Film
Mexikanische Schauspielerin María Elena Velasco gestorben

Mexiko-Stadt (dpa) - Die mexikanische Schauspielerin María Elena Velasco ist tot. Die 74-Jährige starb am Freitag in Mexiko-Stadt an den Folgen eines Magenkrebses, berichtete der Fernsehsender Televisa, der sie jahrelang beschäftigt hatte.

Freitag, 01.05.2015, 20:20 Uhr aktualisiert: 01.05.2015, 20:28 Uhr

Ihren letzten Film («La hija de Moctezuma», Moctezumas Tochter) drehte Velasco 2014.

Die Schauspielerin wurde ab Ende der 1960er Jahre vor allem durch die Figur der «India María» in Mexiko bekannt. Sie spielte die Rolle einer einfachen indigenen Frau in rund einem Dutzend Filmen.

Die «India» sei «eine sehr mexikanische Figur» gewesen, lobte die Zeitung «El Universal» die schauspielerische Leistung Velascos. Ihre Filme hätten Laster der mexikanischen Gesellschaft wie Rassismus, Diskriminierung und Armut zum Thema gehabt. Velasco stand in ihrer Karriere bei mehr als 20 Produktionen vor der Kamera.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3228619?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F2686170%2F
Nachrichten-Ticker