Leute
RTL verschiebt Wallraff-Reportage

Berlin (dpa) - Verschoben, aber nicht aufgehoben: Weil der neueste Fall in der RTL-Aufdeckungsreihe «Team Wallraff - Reporter Undercover» an Komplexität während der Recherche zugenommen habe, nimmt der Kölner Privatsender den für kommenden Montag (21.15 Uhr) angekündigten Beitrag aus dem Programm.

Donnerstag, 07.05.2015, 14:22 Uhr aktualisiert: 07.05.2015, 14:30 Uhr

Um welches Thema es sich handelt, wurde nicht mitgeteilt.

«Wir haben wichtige neue Erkenntnisse zum Thema der geplanten Ausgabe von "Team Wallraff" gewonnen», zitierte RTL seinen Undercover-Reporter Günter Wallraff (72) in einer Mitteilung. «Wir bekommen nur dann das beste Rechercheergebnis, wenn wir uns die Zeit nehmen, allen Hinweisen nachzugehen. Das Thema hat sich ausgeweitet und an Brisanz gewonnen.»

Das journalistische Gesamtergebnis sei dem Sender wichtiger als die ursprüngliche Programmplanung, ergänzte eine Sprecherin. Wallraff und seine Mitarbeiter recherchieren zumeist in Firmen, um dort Missstände ausfindig zu machen.

Der neue Sendetermin stehe noch nicht fest. Stattdessen ist eine neue Ausgabe der Reihe «Der Restauranttester» mit Steffen Henssler zu sehen. Das Thema: «Ristorante Midi in Mainz».

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3239579?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F2686170%2F
Nachrichten-Ticker