Medien
Cordula Stratmann über Mutterschaft und Karriere

Köln (dpa) - Komikerin Cordula Stratmann (51, «Schillerstraße») hält es für selbstverständlich, sich als Mutter nach der Geburt eine Zeitlang auf das Kind zu konzentrieren.

Donnerstag, 07.05.2015, 15:19 Uhr aktualisiert: 07.05.2015, 15:24 Uhr

«Mittlerweile werden große Interviews mit erfolgreichen Frauen geführt, die ohne mit der Wimper zu zucken sagen: Mutterschaft und uneingeschränkte Karriere, das geht. Ich sage, das geht nicht.» Kinder hätten einen Anspruch auf präsente Eltern, sagte Stratmann der Deutschen Presse-Agentur in Köln . Sie selbst zog sich nach der Geburt ihres Sohnes Emil 2006 aus der Öffentlichkeit zurück, ist im Sommer aber wieder im deutschen TV zu sehen: in der ZDF-Sitcom «Ellerbeck» und der ARD-Comedy-Serie «Die Kuhflüsterin».

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3239659?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F2686170%2F
Nachrichten-Ticker