Fernsehen
Olli Dittrichs neuer Streich: «Der Sandro-Report»

Berlin (dpa) - Fernsehkomiker Olli Dittrich (59) nimmt nach Seitenhieben auf Frühstücksfernsehen und Talkshows als nächstes Live-Reportagen aufs Korn. Im Mittelpunkt seiner neuen TV-Persiflage, die am 7. Januar im Ersten zu sehen ist, steht Außenreporter Sandro Zahlemann, der in Dittrichs Parodien schon am Rande vorkam. Das teilte der zuständige Westdeutsche Rundfunk am Dienstag mit.

Dienstag, 01.12.2015, 16:54 Uhr aktualisiert: 01.12.2015, 16:58 Uhr
Olli Dittrich geht im Januar wieder auf Sendung.
Olli Dittrich geht im Januar wieder auf Sendung. Foto: Tobias Hase

Zahlemann berichtet live vom Leipziger Hauptbahnhof, wie es in der Mitteilung heißt. «Erwartet wird eine hochkarätige Auslandsdelegation, es soll ein politisch bedeutender, milliardenschwerer Wirtschaftsdeal verkündet werden. Als sich der Zug mit den Staatsgästen verspätet und Zahlemann vermeintliche Insiderinformationen erhält, macht er sich auf den Weg und will der versammelten Reporterkonkurrenz ein Schnippchen schlagen.» Die 30-minütige Sendung «Der Sandro-Report - Zahlemann Live» kommt nach Senderangaben ohne einen einzigen Schnitt aus.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3661890?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F2686170%2F
Nachrichten-Ticker