Medien
«The Grand Tour» führt auch durch Deutschland

Berlin (dpa) - Das ehemalige Moderationsteam des englischen TV-Automobilklassikers «Top Gear», bricht zu neuen Ufern auf. Jeremy Clarkson, Richard Hammond und James May, zeichnen für ihren neuen Auftraggeber, den Streamingdienst Amazon Prime, in den nächsten Monaten die neue Autoshow «The Grand Tour» auf.

Donnerstag, 07.07.2016, 10:54 Uhr aktualisiert: 07.07.2016, 10:58 Uhr
Medien : «The Grand Tour» führt auch durch Deutschland
Foto: Andy Rain

Das teilte Amazon Prime in München mit. Aufzeichnungen sind nicht nur in Großbritannien und den USA, sondern unter anderem auch in Deutschland geplant. Ort und Termin wurden noch nicht genannt.

Clarkson und seine Kollegen hatten sich nach Ärger mit der Produktion von «Top Gear» (BBC) getrennt. Daraufhin stellte «Top Gear» ein neues Team zusammen. Doch nach anfänglich schwachen Quoten warf auch Clarksons Nachfolger Chris Evans das Handtuch. Die neuen Folgen von «Top Gear» sind ab Herbst in Deutschland auf RTL Nitro zu sehen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4142360?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F2686170%2F
Nachrichten-Ticker