Musik
Hohe Auslastung: Semperoper zieht Bilanz

Dresden (dpa) - Die Semperoper in Dresden geht mit guten Zahlen in die Theaterferien 2016. In der zu Ende gehenden Spielzeit lag die Auslastung bei 92,9 Prozent und damit höher als in der vorherigen Saison (91,1).

Donnerstag, 07.07.2016, 14:48 Uhr aktualisiert: 07.07.2016, 14:50 Uhr
Die Semperoper in Dresden.
Die Semperoper in Dresden. Foto: Oliver Killig

Insgesamt kamen 281 000 Zuschauer zu den Opern- und Ballettaufführungen sowie zu den Sinfoniekonzerten der Staatskapelle, gab der amtierende Intendant Wolfgang Rothe am Donnerstag bekannt. Das sind zwar etwa 10 000 Besucher weniger als in der Saison zuvor. Allerdings hatte die Oper wegen Sanierung des Innenraumes im Sommer 2015 länger Ferien, womit auch die Zahl der Vorstellungen sank.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4142931?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F2686170%2F
Nachrichten-Ticker