Neues aus Hollywood
DiCaprio und Del Toro wollen «Nightmare Alley» drehen

Da tun sich zwei Schwergewichte zusammen. Gibt es einen Oscar für Leonardo DiCaprio und Ausnahme-Regisseur Guillermo del Toro?

Mittwoch, 24.04.2019, 09:21 Uhr aktualisiert: 24.04.2019, 09:24 Uhr
Leonardo DiCaprio bei der Premiere des Dokumentarfilms «Before the Flood».
Leonardo DiCaprio bei der Premiere des Dokumentarfilms «Before the Flood». Foto: Etienne Laurent

Los Angeles (dpa) - Leonardo DiCaprio (44) möchte bei dem nächsten Regieprojekt von Oscar-Preisträger Guillermo del Toro (54, «Shape Of Water – Das Flüstern des Wassers») mit dabei sein. Der Schauspieler verhandelt um die Hauptrolle in «Nightmare Alley», wie die US-Branchenblätter «Variety» und «Hollywood Reporter» am Dienstag berichteten.

Vorlage ist der gleichnamige Roman von William Lindsay Gresham, der bereits 1947 mit Tyrone Power verfilmt wurde (dt. Titel «Der Scharlatan»).

Der Noir-Klassiker dreht sich um einen gerissenen Gauner, der sich für Betrügereien mit einer korrupten Psychiaterin zusammentut, die ihn am Ende ausnimmt. Del Toro, der auch das Drehbuch schrieb, will im Herbst mit den Dreharbeiten beginnen. Mit «Shape of Water» holte der Mexikaner 2018 die Oscars für den besten Film und die beste Regie.

DiCaprio war zuletzt in dem Abenteuerfilm «The Revenant» (2015) zu sehen, der ihm einen Oscar als bester Hauptdarsteller einbrachte. Im August kommt er an der Seite von Brad Pitt in dem Tarantino-Film «Once Upon A Time in Hollywood» in die deutschen Kinos.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6562546?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F2686170%2F
Nachrichten-Ticker