Mord in Monaco
Neue Krimireihe mit legendärer Privatdetektivin

Eine Frau wird ermordet. Verdächtige Täter gibt es viele, alle Vertreter der Upper Class. Jackie Dupont fragt sich, wer von ihnen am meisten zu verbergen hat.

Dienstag, 04.02.2020, 15:48 Uhr aktualisiert: 04.02.2020, 15:50 Uhr

München (dpa) - Nach dem Ersten Weltkrieg betritt ein neuer Frauentyp die Bühne. Selbstbewusst und unabhängig führt die «neue» Frau ihr eigenes Leben. Dazu gehört auch Jackie Dupont, Privatdetektivin mit einem legendären Ruf.

Als bei der Party auf einer Jacht vor der Küste Monacos die Gastgeberin Carla Tush ermordet wird, erhält Jackie vom monegassischen Fürsten den Auftrag, die Polizei zu unterstützen. Verdächtige gibt es zuhauf, allesamt Angehörige der oberen Zehntausend, die den Winter an der Côte d’Azur verbringen. Für Jackie stellt sich die Frage, wer am meisten zu verbergen hat.

«Die Tote mit dem Diamantcollier» ist der Auftakt einer historischen Krimireihe einer deutschen Autorin, die unter dem Namen Eve Lambert schreibt. Jackie ist eigentlich ein völlig überzeichneter Charakter. Sie kann alles, kennt jeden, hat offenbar Geld wie Heu und ist obskurer Herkunft. Der Autorin gelingt jedoch die Kunst, die Grenze zur Lächerlichkeit nicht zu überschreiten. Die Geschichte wirkt daher eher satirisch mit einem nostalgisch-sympathischen Plot.

- Eve Lambert: Die Tote mit dem Diamantcollier, Penguin Verlag, München, 368 Seiten, 10,00 Euro, ISBN 978-3-328-10375-2.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7238937?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F2686170%2F
Nachrichten-Ticker