The One
Schauspielstar Sandra Hüller startet als Sängerin durch

Auf ihre Stimme kann sich Sandra Hüller verlassen. Und das nicht nur als Schauspielerin.

Mittwoch, 06.05.2020, 12:06 Uhr aktualisiert: 06.05.2020, 12:08 Uhr
Sandra Hüller lässt jetzt auch als Musikerin von sich hören.
Sandra Hüller lässt jetzt auch als Musikerin von sich hören. Foto: Christoph Soeder

Berlin (dpa) - Schauspielstar Sandra Hüller (42) bleibt auch im kulturellen Corona-Lockdown sehr präsent.

Vorige Woche eröffnete sie als «Hamlet» in einer Bochumer William-Shakespeare-Inszenierung das Berliner Theatertreffen - jetzt bringt die Filmdarstellerin («Requiem», «Toni Erdmann») ihren zweiten Song «The One» heraus, in dessen Video sie mit einer Art Yoga-Performance zu sehen ist.

Zu zweieinhalb Minuten kühl-melodischem Elektropop zeigt sich Hüller auch als Sängerin souverän - wie schon auf ihrem Anfang April veröffentlichten Single-Debüt «My Love (Last Breath)». Im Sommer solle dann eine EP - also ein Minialbum - folgen, aufgenommen mit dem ihr schon länger vertrauten Berliner Musiker und Produzenten Daniel Freitag, teilte Hüllers Dresdner Musiklabel K&F mit.

Die 1978 in Suhl (Thüringen) geborene Sandra Hüller gilt als eine der besten deutschen Schauspielerinnen. Sie wurde unter anderem mit dem Europäischen Filmpreis 2016 für die weibliche Hauptrolle in «Toni Erdmann» und dem Gertrud-Eysoldt-Ring für ihren «Hamlet» geehrt.

Das neue Musikstück «The One» beschreibt sie so: «Ein Gitarrenversuch. Ganz simpel eigentlich. Und der Text? Naja, es ist halt vorbei...» Mit den in diesem Jahr erscheinenden Liedern werde nun auch ihr Talent als Sängerin und Songwriterin deutlich, kündigte das Label an.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7397782?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F2686170%2F
Nachrichten-Ticker