Einschaltquoten
5,63 Millionen sehen «Der Kommissar und das Meer»

In der Krimi-Reihe «Der Kommissar und das Meer» fließen spannende Unterhaltung und Schweden-Sehnsucht zusammen. Das sorgt regelmäßig für gute Quoten.

Sonntag, 31.05.2020, 12:26 Uhr aktualisiert: 31.05.2020, 12:28 Uhr
Auf der Suche nach dem Mörder: Kommissar Robert (Walter Sittler, l.) und sein Kollege Thomas (Andy Gätjen).
Auf der Suche nach dem Mörder: Kommissar Robert (Walter Sittler, l.) und sein Kollege Thomas (Andy Gätjen). Foto: ZDF/Georges Pauly

Berlin (dpa) - Eine neue Episode des Schwedenkrimis «Der Kommissar und das Meer» hat dem ZDF am Samstagabend den Quotensieg beschert.

Im Schnitt 5,63 Millionen Zuschauer interessierten sich für den Krimi mit Walter Sittler in der Hauptrolle, was zur besten Sendezeit einem Marktanteil von 20,9 Prozent entsprach. Anschließend waren es bei einer alten Folge der Krimiserie «Die Chefin» 4,62 Millionen Zuschauer (17,9 Prozent).

In der ARD sahen 3,29 Millionen Menschen die Free-TV-Premiere des Spielfilms «Mein wildes Herz - Alles auf Sieg» (12,2 Prozent), unter anderem mit Dieter Hallervorden. 2,69 Millionen Leute waren es bei RTL und der Quizshow «5 gegen Jauch» (11,2 Prozent). Vox folgte mit 1,17 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauern beim Science-Fiction-Film «A World Beyond» (4,4 Prozent) und Sat.1 mit 1,08 Millionen beim Animationsfilm «Cars 3: Evolution» (4,0 Prozent).

Auf ProSieben schauten 0,83 Millionen Menschen den US-Film «Love, Simon» über ein Coming-out in der Schule (3,1 Prozent), auf ZDFneo 0,69 Millionen das US-Abenteuerspekakel «Die Mumie» (2,6 Prozent), auf Kabel eins 0,66 Millionen eine Folge der US-Krimiserie «Hawaii Five-0» (2,5 Prozent) und auf RTLzwei 0,43 Millionen die US-Tragikomödie «Jerry Maguire - Spiel des Lebens» (1,7 Prozent).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7430672?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F2686170%2F
Nachrichten-Ticker