Ungewöhnliche Liebe
«Der göttliche Andere»: Romantische Komödie aus Rom

Was passiert, wenn sich ein Atheist in eine angehende Ordensschwester verliebt? Das zeigt die Komödie «Der göttliche Andere».

Montag, 10.08.2020, 08:18 Uhr aktualisiert: 10.08.2020, 08:20 Uhr
Gregory (Callum Turner) hat sich in Maria (Matilda de Angelis) verliebt.
Gregory (Callum Turner) hat sich in Maria (Matilda de Angelis) verliebt. Foto: -

Berlin (dpa) - Schon mit seinem Debütfilm «Über uns das All» mit Sandra Hüller in einer Hauptrolle bekam Jan Schomburg viel Anerkennung. Nun legt der deutsche Regisseur «Der göttliche Andere» vor: eine Sommerkomödie.

Gregory ist Moderator, Atheist und berichtet in Rom über die Papstwahl. Da verliebt er sich in Maria, die eigentlich Ordensschwester werden will. Es beginnt ein turbulentes Hin und Her mit so manchen Hindernissen...

In den Hauptrollen sind Callum Turner («Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen») und Matilda De Angelis («Giulias großes Rennen») zu sehen.

Der göttliche Andere, Deutschland 2020, 91 Min. FSK ab 6, von Jan Schomburg, mit Callum Turner, Matilda De Angelis, Ronke Adékoluejo

© dpa-infocom, dpa:200806-99-62444/3

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7528129?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F2686170%2F
Nachrichten-Ticker