Katastrophenfilm
«Greenland»: Gerard Butler auf großer Mission

Ric Roman Waugh hat einen neuen Katastrophen-Film vorgelegt. Inmitten von Meteoritensplittern und panischen Massen versucht Gerard Butler einen kühlen Kopf zu bewahren.

Montag, 26.10.2020, 07:19 Uhr aktualisiert: 26.10.2020, 07:24 Uhr
Die Familie Garrity (Gerard Butler, Morena Baccarin und Roger Dale Floyd) muss mitten im Chaos Ruhe bewahren.
Die Familie Garrity (Gerard Butler, Morena Baccarin und Roger Dale Floyd) muss mitten im Chaos Ruhe bewahren. Foto: Daniel Mcfadden

Berlin (dpa) - Wenn sich ein riesiger Komet im direkten Anflug auf die Erde befindet, wenn sich Massen in Panik in Bewegung setzen, dann kann es durchaus sein, dass all dies Teil einer amerikanischen Kinoerzählung ist.

So auch in diesem Fall eines, unter der Regie von Ric Roman Waugh entstandenen Films mit Gerard Butler in der ziemlich anstrengenden Hauptrolle. Butler gibt einen ohnehin gestressten Bauingenieur, der hier nun nicht nur versuchen muss, seine Ehe wieder ins Reine zu bringen, sondern es zugleich auch mit einem allzu tödlichen Himmelskörper zu tun bekommt. An seiner Seite in diesem Zweistünder: Morena Baccarin aus der TV-Serie «Homeland».

Greenland, USA/Großbritannien 2020, 119 Min., FSK ab 12, von Ric Roman Waugh, mit Gerard Butler, Morena Baccarin, Roger Dale Floyd

© dpa-infocom, dpa:201022-99-36576/4

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7648533?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F2686170%2F
Nachrichten-Ticker