Einschaltquoten
ZDF-Krimi «Die Chefin» punktet im Rennen

Der ZDF-Krimi «Die Chefin» hat sich im Quotenrennen wieder einmal durchgesetzt. Auf dem zweiten Platz landete eine Komödie, in der zwei Kulturen aufeinandertreffen.

Samstag, 28.11.2020, 11:04 Uhr aktualisiert: 28.11.2020, 11:06 Uhr
«Die Chefin» mit Katharina Böhm in der Hauptrolle hat sich wieder gegen die Konkurrenz durchgesetzt.
«Die Chefin» mit Katharina Böhm in der Hauptrolle hat sich wieder gegen die Konkurrenz durchgesetzt. Foto: Michael Marhoffer

Berlin (dpa) - Die ZDF-Krimiserie «Die Chefin» hat im Quotenrennen vorn gelegen. 6,99 Millionen Zuschauer wollten die neue Folge mit dem Titel «Kaltblütig» sehen, der Sender erreichte damit einen Marktanteil von 21,1 Prozent.

Die ARD schaffte zur besten Sendezeit um 20.15 Uhr mit «Ziemlich russische Freunde» 4,49 Millionen (13,7 Prozent). In der Komödie geht es um zwei Familien, ein Grundstück, eine Weltkriegsbombe - und zwei Kulturen, die aufeinandertreffen.

Die Wettkampfshow «Ninja Warrior Germany» auf RTL sahen sich 2,9 Millionen an (9,5 Prozent). Den Film «Hitman: Agent 47» auf ProSieben verfolgten 1,57 Millionen (4,9 Prozent). Die Premiere von «Pretty in Plüsch - die schrägste Gesangsshow Deutschlands» mit Moderatorin Michelle Hunziker auf Sat.1 interessierte 0,94 Millionen (3,1 Prozent). In der Musikshow singen Puppen mit eigenen, angedichteten Charakterzügen - mal schüchtern, mal divenhaft, mal griesgrämig - Duette mit Promis.

Den Film «Ant-Man» auf RTLzwei verfolgten 1,33 Millionen Zuschauer (4,2 Prozent), «Blue Bloods - Crime Scene New York» auf Kabel eins 0,72 Millionen (2,2 Prozent) und eine weitere Folge von «Death in Paradise» ab 20.15 Uhr auf ZDFneo 0,57 Millionen (1,7 Prozent).

© dpa-infocom, dpa:201128-99-495053/2

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7698998?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F2686170%2F
Nachrichten-Ticker