Sammlung
Kurze Weihnachtskrimis von legendären Autoren

«Nur einmal werden wir noch wach», das sind 24 weihnachtliche Kurzkrimis aus Großbritannien und den USA. Die ausgesuchten Geschichten umfassen jeweils 20 bis 40 Seiten.

Dienstag, 08.12.2020, 12:44 Uhr aktualisiert: 08.12.2020, 12:48 Uhr

Berlin (dpa) - Die Weihnachtszeit ist eine Zeit voller Überraschungen und Geheimnisse. Das inspiriert schon lange zahlreiche Autoren zu Kriminalgeschichten mit einer ganz besonderen Note.

Eine abwechslungsreiche Sammlung von 24 weihnachtlichen Kurzkrimis aus Großbritannien und den USA ist unter dem Titel «Nur einmal werden wir noch wach» erschienen. Unter den Autoren finden sich so berühmte Namen wie Arthur Conan Doyle, Thomas Hardy, John D. MacDonald und Ellery Queen.

Der Herausgeber Otto Penzler hat die Geschichten ein wenig thematisch und stilistisch sortiert. So bekommen die Leser die Chance, sich eine Geschichte über traditionelles Weihnachten, lustiges Weihnachten, Sherlockianisches Weihnachten, kleines trashiges Weihnachten und gruseliges Weihnachten auszusuchen. Die Storys sind zwischen 20 und 40 Seiten lang und bieten vielfältige spannende Weihnachtslektüre.

- Otto Penzler (Hg.): Nur einmal werden wir noch wach. 24 mörderische Weihnachtskrimis. Lübbe Verlag, Köln, 618 Seiten, Euro 10,00, ISBN 978-3-404-18342-5.

© dpa-infocom, dpa:201208-99-611445/2

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7713941?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F2686170%2F
Nachrichten-Ticker