Rapper
Drake verschiebt erneut Album-Veröffentlichung

Der Kanadier hatte für Januar seine neue Songs angekündigt. Doch daraus wird erst einmal nichts. Der Musiker erzählt auf Instagram, warum das so ist.

Donnerstag, 21.01.2021, 11:58 Uhr aktualisiert: 21.01.2021, 12:00 Uhr
Der kanadische Rapper Drake will sich noch etwas schonen.
Der kanadische Rapper Drake will sich noch etwas schonen. Foto: Myles Wright

Berlin (dpa) - Der Rapper Drake («God's Plan») hat angekündigt, die Veröffentlichung seines neuen Albums «Certified Lover Boy» ein weiteres Mal zu verschieben.

«Ich hatte vor, mein Album diesen Monat zu veröffentlichen, aber zwischen Operation und Reha hat sich meine Energie auf die Genesung konzentriert», schrieb der 34 Jahre alte Kanadier in seiner Instagram-Story im Zusammenhang mit einer Knie-Operation, die er im Oktober vergangenen Jahres öffentlich gemacht hatte.

Es fühle sich gesegnet, dass er wieder auf den Beinen sei und sich auf das Album konzentriere, aber es werde nicht im Januar erscheinen. «Ich freue mich darauf, es 2021 mit euch allen zu teilen», schrieb er weiter. Ein genaues Veröffentlichungsdatum nannte er nicht. Zuerst hatte der Rapper sein sechstes Studio-Album für den Sommer 2020 angekündigt und es dann auf Januar 2021 verlegt.

© dpa-infocom, dpa:210121-99-112472/3

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7776823?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F2686170%2F
Nachrichten-Ticker