Mo., 04.09.2017

EU-Beitrittsverhandlungen Türkei-Kritik von Merkel und Schulz empört Ankara

Der türkische Präsident Erdogan während eines Moschee-Besuchs in Istanbul.

Istanbul (dpa) - Die Türkei-Kritik von Bundeskanzlerin Angela Merkel und ihres SPD-Herausforderers Martin Schulz beim TV-Duell hat empörte Reaktionen der politischen Führung in Ankara ausgelöst. Von dpa

Mo., 04.09.2017

Prozess in Bagdad droht Irakische Justiz will deutsche IS-Anhängerinnen anklagen

Irakische Spezialeinheiten feiern am Ufer des Tigris den Sieg über die IS-Anhänger in Mossul.

Bagdad/Berlin (dpa) - Vier im Irak festgenommenen deutschen Anhängerinnen der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) droht ein Prozess in Bagdad. Gegen die Frauen, darunter die Schülerin Linda aus Sachsen, habe die irakische Justiz ein formelles Strafverfahren eröffnet. Von dpa


Mo., 04.09.2017

180 000 Mitglieder betroffen «Die Partei» unterwandert AfD-Gruppen im Netz

Wolfgang Wendland, Shahak Shapira, Serdar Somuncu, Martin Sonneborn, Natascha, Mark Benecke bei der Vorstellung des Schattenkabinetts der Partei.

«Die Partei» ist immer für eine Überraschung gut. Nun haben die Satiriker zahlreiche geschlossene Facebook-Gruppen der AfD unterwandert. Alles nur Spaß? Die Aktion habe auch eine ernste Seite. Von dpa


Mo., 04.09.2017

Auch Diesel-Gate überbewertet Für die AfD gibt es den menschengemachten Klimawandel nicht

Fordert «die Hypothese vom menschengemachten Klimawandel aufzugeben»: Für die «Alternative für Deutschland» gibt es weder eine Klimakrise noch eine gesundheitsschädigende Wirkung der erhöhten Stickoxid-Belastung durch Diesel-Fahrzeuge.

Die durch Menschen verursachte Erderwärmung nennt sie eine Hypothese, die gesundheitsschädigende Wirkung einer erhöhten Stickoxid-Belastung durch Diesel-Fahrzeuge wird bestritten: Die AfD stellt sich beim Thema Umweltschutz quer. Von dpa


So., 03.09.2017

Nach Festnahme von Deutschen Neue Debatte über EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei

Deutsche Politiker diskutieren über ein Ende der EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei.

Jetzt ist sie wieder da, die Debatte über ein Ende der EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei. Auslöser ist die Festnahme zweier weiterer Deutscher im Urlaubsort Antalya. Für eine Reaktion gibt es aber auch noch andere Optionen. Von dpa


So., 03.09.2017

Pilgerreise nach Mekka Muslimische Wallfahrt Hadsch endet ohne Zwischenfälle

Muslimische Pilger vollziehen bei ihrer Pilgerfahrt (Hadsch) an der Kaaba in Mekka den Tawaf, bei dem die Kaaba umschritten wird.

Mehr als zwei Millionen Muslime pilgern zur Hadsch in Saudi-Arabien. Überschattet wird die Wallfahrt in diesem Jahr von der Krise am Golf. Dabei soll die Politik außen vor bleiben. Von dpa


So., 03.09.2017

Neuer Atomtest Nordkoreas Neue Provokation: Nordkorea testet Wasserstoffbombe

Neuer Atomtest Nordkoreas : Neue Provokation: Nordkorea testet Wasserstoffbombe

Kim Jong Un dreht an der Eskalationsschraube. Trotz aller Sanktionen zündet Nordkoreas Machthaber einen neuen Atomtest - angeblich eine mächtige Wasserstoffbombe. Trump nennt Nordkorea einen Schurkenstaat. Von dpa


So., 03.09.2017

Manipulationen befürchtet Massive Hackerangriffe auf Internetseite von Julia Klöckner

Die Homepage von Julia Klöckner wurde massiv von Hackern angegriffen.

Unbekannte haben massiv versucht die Internetseite von CDU-Vize Julia Klöckner zu hacken. Vor der Bundestagswahl in drei Wochen werden mögliche russische Manipulationsversuche befürchtet. Von dpa


So., 03.09.2017

Mögliches Comeback Seehofer kann sich Guttenberg als Bundesminister vorstellen

Der ehemalige Bundesverteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg bei einem Wahlkampftermin der CSU.

Passau (dpa) - Wenn es nach CSU-Chef Horst Seehofer geht, könnte Ex-Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg wieder höhere politische Ämter übernehmen. Er könne sich Guttenberg «überall» vorstellen. Von dpa


So., 03.09.2017

Bei Amtsübergabe «Die Demokratie hüten» - Obamas ahnungsvoller Brief an Trump

Donald Trump und Barack Obama bei der Feier zu Trumps Präsidentenamtseinführung.

Scheidende US-Präsidenten lassen ihrem Nachfolger im Oval Office stets einen Brief zurück. Was Obama an Trump schrieb, wurde jetzt publik - und liest sich zum Teil wie eine Vorahnung. Von dpa


So., 03.09.2017

Altstadt von Al-Rakka gefallen Terrormiliz IS verliert weitere wichtige Gebiete in Syrien

Altstadt von Al-Rakka gefallen : Terrormiliz IS verliert weitere wichtige Gebiete in Syrien

Im Irak ist die Hochburg des Islamischen Staates bereits gefallen. In Syrien rücken kurdische Kämpfer im Zentrum der IS-Hauptstadt Al-Rakka vor. Und auch die syrische Armee vermeldet Erfolge. Von dpa


So., 03.09.2017

Trotz steigender Mieten Thema Wohnen spielt im Wahlkampf kaum eine Rolle

Seit Jahren stiegen in Metropolen, Ballungsräumen und Uni-Städten die Mieten.

Seit Jahren stiegen in Metropolen, Ballungsräumen und Uni-Städten die Mieten. Die Parteien sind sich einig, dass Wohnungen fehlen. Doch in der politischen Debatte spielt das Thema eine untergeordnete Rolle. Von dpa


So., 03.09.2017

«Radikale Knäckebrotdiät» FDP-Chef Lindner hatte als Teenager ein Gewichtsproblem

Wenige Jahre, bevor Lindner FDP-Generalsekretär wurde, durchlebte er eine prägende Lebensphase.

Berlin (dpa) - Schlank und rank präsentiert sich Christian Lindner derzeit quer durch die Republik auf seinen Wahlplakaten - doch als Teenager hatte der FDP-Vorsitzende ein erhebliches Gewichtsproblem. Von dpa


So., 03.09.2017

Diplomatische Krise Russisches Konsulat in San Francisco geräumt

Die Gesandten aus dem Konsulat in San Francisco sollen künftig in der Botschaft in Washington mitarbeiten.

Kisten und Koffer vor dem russischen Konsulat in San Francisco: Die USA hatte Russland am Donnerstag aufgefordert, das dortige Konsulat sowie diplomatische Abteilungen in New York und Washington zu schließen. Die Frist lief am Samstag ab. Von dpa


So., 03.09.2017

Reisepass entzogen Frau von Venezuelas Oppositionsführer darf nicht ausreisen

Reisepass entzogen : Frau von Venezuelas Oppositionsführer darf nicht ausreisen

Die autoritäre Regierung in Caracas verschärft seit langem die Gangart gegen Andersdenkende. Der Frau des prominenten Oppositionspolitikers Leopoldo López wird jetzt wohl der Prozess gemacht. Unterstützung erhielt Lilian Tintori aus Europa. Von dpa


So., 03.09.2017

Schwierige Altfälle Asylverfahren dauern immer länger

Viele Asylbewerber hängen monatelang in der Luft.

Berlin (dpa) - Die durchschnittliche Dauer von Asylverfahren ist nach einem Medienbericht weiter gestiegen. Sie betrug laut Funke Mediengruppe im zweiten Quartal des laufenden Jahres 11,7 Monate - nach 10,4 Monaten im ersten Quartal. Von dpa


Sa., 02.09.2017

Merkel gegen Schulz Kommt die Wende im Wahlkampf durch das TV-Duell?

Kanzlerkandidat Schulz und seine Partei liegen in Umfragen weit hinter Amtsinhaberin Merkel und der Union. Nun soll das TV-Duell den Umschwung bringen.

Das TV-Duell zwischen Kanzlerin Angela Merkel und Herausforderer Martin Schulz steht an. Die Amtsinhaberin hat bereits einen Sieg vor dem Nahkampf errungen: Sie hat die Spielregeln bestimmt. Von dpa


Sa., 02.09.2017

Am Kyffhäuserdenkmal Proteste begleiten Treffen des rechtsnationalen AfD-Flügels

Am Kyffhäuserdenkmal : Proteste begleiten Treffen des rechtsnationalen AfD-Flügels

Der rechtsnationale «Flügel» in der AfD bekommt Gegenwind: In Eisenach gründete sich die «Alternative Mitte in Thüringen». Derweil trafen sich auf dem Kyffhäuser Rechtsnationale um AfD-Parteivize Gauland und Landeschef Höcke. Von dpa


Sa., 02.09.2017

Verhaftungen in der Türkei CSU und Linke für Stopp der EU-Beitrittsverhandlungen

Der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan. CSU und Linke fordern in seltener Einigkeit den Stopp der EU-Beitrittsverhandlungen.

Wie wird die Bundesregierung auf die neuen Festnahmen in der Türkei reagieren? Die Forderung nach einer Reisewarnung steht im Raum. Und CSU und Linke wollen in seltener Einigkeit sogar noch weiter gehen. Von dpa


Sa., 02.09.2017

Zweiter Gipfel am Montag Dieseltreffen mit Merkel: Städte wollen mehr Unterstützung

Bundeskanzlerin Angela Merkel 2015 auf der IAA in Frankfurt am Main.

Die Kanzlerin will am Montag mit Bürgermeistern reden, um die schlechte Luft in Städten zu verbessern. Doch welche Erwartungen haben Kommunen an Berlin? Das große gemeinsame Ziel lautet, Fahrverbote zu vermeiden. Von dpa


Sa., 02.09.2017

Aufklärung gefordert Protest wegen verschwundenem Indio-Aktivisten in Argentinien

Am Rande einer Großkundgebung in Buenos Aires kam es zu Ausschreitungen. Die Demonstranten forderten weitere Informationen bezüglich des Verschwindens des argentinischen Aktivisten Santiago Maldonado.

Vor einem Monat verschwand in Argentinien der Indio-Aktivist Santiago Maldonado, seitdem fehlt von ihm jede Spur. Die Menschen fühlen sich an ein dunkles Kapitel in der Geschichte des Landes erinnert. In Buenos Aires kam es am Rande einer Kundgebung zu Gewalt. Von dpa


Sa., 02.09.2017

Flucht vor Unruhen Hunderte Tote im Rohingya-Konflikt in Myanmar

Angehörige der ethnischen Minderheit Rohingya auf der Flucht vor Unruhen in Myanmar. Mindestens 38 000 muslimische Rohingya sind in den vergangenen Wochen in das Nachbarland Bangladesch geflohen.

Eine Friedensnobelpreisträgerin prägt die Regierung Myanmars, doch im Norden des Landes wütet die Gewalt. Seit militante muslimische Rohingyas Militärposten in der Region Rakhine überfielen, schlagen die Streitkräfte hart zurück. Von dpa


Sa., 02.09.2017

Isolationshaft Ehefrau: Deniz Yücel ist isoliert - Es geht ihm aber gut

Yücel wird «Terrorunterstützung» vorgeworfen.

Yücel wurde aus politischen Gründen in der Türkei inhaftiert. Der Korrespondent der Tageszeitung «Die Welt» wartet immer noch auf die Anklageschrift. Von dpa


Sa., 02.09.2017

Rätsel um Kaminfeuer Rauch über russischem Konsulat in San Francisco

Mehrere Einsatzwagen rückten aus.

Schwarzer Rauch über dem russischen Konsulat in San Francisco gibt Rätsel auf. Das Außenministerium in Moskau versucht Spekulationen darüber zu ersticken, was dort verbrannt wurde. Im diplomatischen Schlagabtausch mit den USA drohen aber weitere Querelen. Von dpa


Sa., 02.09.2017

Nach sieben Monaten Vakanz Richard Grenell soll neuer US-Botschafter in Berlin werden

Nach sieben Monaten Vakanz : Richard Grenell soll neuer US-Botschafter in Berlin werden

Er hat den Medien jahrelang die US-Weltpolitik erklärt, an einer Hochschule gelehrt und politische Kommentare geschrieben. Und er steht fest hinter Trump: Richard Grenell. Jetzt will der US-Präsident den Kommunikationsexperten als Botschafter nach Berlin schicken. Von dpa


10176 - 10200 von 11723 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland