Mo., 06.11.2017

Trotz Haftbefehl Katalanischer Ex-Regierungschef Puigdemont auf freiem Fuß

Puigdemont hatte sich am Sonntagmorgen den belgischen Behörden gestellt.

In Spanien sitzen ehemalige katalanische Minister in Haft. Dagegen darf sich der abgesetzte Regierungschef Carles Puigdemont in Belgien zunächst frei bewegen. Von dpa

Mo., 06.11.2017

195 Länder gegen Trump Bonn soll Paris umsetzen: Weltklimakonferenz eröffnet

Schornsteine eines Blockheizwerkes: Auch Deutschland bläst zu viel CO2 in die Atmosphäre.

25 000 Teilnehmer, 195 Länder und eine Supermacht in Verweigerungshaltung: Die Weltklimakonferenz in Bonn ist ein Treffen, das es so in Deutschland noch nie gegeben hat. Der Erfolgsdruck ist hoch. Von dpa


Mo., 06.11.2017

Verteidigungsministerium Von der Leyen will weitermachen: «Stehe für die Truppe ein»

Ursula von der Leyen ist die Bundeswehr «sehr ans Herz gewachsen».

Berlin (dpa) - Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) hat bekräftigt, ihr Amt auch in einer neuen Regierung gern behalten zu wollen. Von dpa


Mo., 06.11.2017

Personaldebatte in der CSU Seehofer will sich nach Jamaika-Sondierung schnell erklären

Miglieder der Jungen Union Bayern fordern «MP Söder!».

Seit dem CSU-Wahlfiasko steht Parteichef Seehofer intern massiv in der Kritik. In der Partei werden Rufe nach seinem Rückzug laut. Von dpa


Mo., 06.11.2017

Forsa-Umfrage Bundestags-Neuwahl würde kaum etwas ändern

Seit der Bundestagswahl hat sich nicht viel geändert.

Die Jamaika-Sondierungen gestalten sich als zäh. Im Falle einer Neuwahl würde sich laut Umfrage dennoch am Ergebnis der Bundestagswahl kaum etwas ändern. Von dpa


Mo., 06.11.2017

Asienreise Japans Kaiser Akihito empfängt Trump

Trump sprach mit Hilfe eines Übersetzers mit dem Kaiser, während seine Frau sich mit der Kaiserin unterhielt.

Tag zwei der Asienreise Trumps. Japan dürfte eine der einfacheren Stationen gewesen sein: In Sachen Nordkorea marschiert man Seite an Seite. Von dpa


Mo., 06.11.2017

Wegen Brexit Steinmeier für baldiges Freihandelsabkommen mit Neuseeland

Der Bundespräsident (l) wird am Government House in Wellington von einem Maori, Piri Sciascia, begrüßt.

Steinmeier ist als erster Bundespräsident seit vielen Jahren in Neuseeland. Die Themenpalette ist breit: von Handelsfragen bis hin zum Klimaschutz. Von dpa


So., 05.11.2017

Millionen Dokumente «Paradise Papers»: Neue weltweite Steuer-Enthüllungen

Bei den «Paradise Papers» geht es der «Süddeutschen Zeitung» zufolge um Millionen Dokumente zu Briefkastenfirmen von einer Anwaltskanzlei auf den Bermudas und einer Firma in Singapur.

Müssen Promis und Politiker weltweit wieder zittern? Nach den «Panama Papers» gibt es eine neue Veröffentlichung zu Steueroasen, die sich aus 21 Quellen speisen und 13,4 Millionen Dokumente umfassen soll. Darin geht es auch um ein prominentes Mitglied der US-Regierung. Von dpa


So., 05.11.2017

SPD-Parteireform Schulz will Mitglieder bei Personalien mitreden lassen

Martin Schulz will Medienberichten zufolge die SPD-Parteibasis bei Personalfragen stärker einbeziehen.

Berlin (dpa) - Der SPD-Vorsitzende Martin Schulz will im Zuge einer Parteireform nach einem Medienbericht den Mitgliedern in Personalfragen mehr Mitsprache einräumen. Sie sollten künftig auch bei Personalentscheidungen auf Bundesebene beteiligt werden, schreibt der «Spiegel». Von dpa


So., 05.11.2017

FDP bei Jamaika-Verhandlungen Lindner schlägt harte Töne an: «Keine Angst vor Neuwahlen»

Lindner hatte während der ersten zwei Sondierungswochen für ein schwarz-gelb-grünes Bündnis bereits in mehreren Interviews sowohl die Grünen als auch die CDU attackiert.

Sie haben immer wieder ihre Skepsis betont, die Sondierungspartner angegriffen und von Neuwahl geredet. Dann war auf einmal auch bei den Freidemokraten ein versöhnlicherer Ton angesagt. Doch das ist wieder vorbei. Von dpa


So., 05.11.2017

59 Prozent unzufrieden Ein Jahr nach Wahl: Schlechteste Umfragewerte für Trump

Nur noch 35 Prozent der Amerikaner bescheinigen Trump, dass er viel oder einen guten Teil erreicht habe, so eine «Washington Post»/ABC News-Umfrage.

Die Umfragewerte für den US-Präsidenten sind die schlechtesten in seiner Amtszeit. Und auch im Vergleich zu anderen Präsidenten sehen Trumps Zustimmungswerte zu diesem Zeitpunkt nicht gut aus. Von dpa


So., 05.11.2017

Verhaftunsgwelle in Riad Saudischer König entlässt Minister und Prinzen

Der König von Saudi-Arabien, Salman bin Abdelasis al-Saud.

Sie sollen in Luxushotels in Riad festgehalten werden: Prinzen, ehemalige und amtierende Minister. Der Vorwurf Saudi-Arabiens lautet auf Korruption. Doch hinter den Kulissen geht es um Macht. Von dpa


So., 05.11.2017

Europäischer Haftbefehl Puigdemont stellt sich Behörden in Belgien

Gegen Puigdemont war ein Europäischer Haftbefehl erlassen worden.

Puigdemont kam einer Festnahme zuvor. Am Sonntag stellte sich Katalonies Ex-Regierungschef den belgischen Behörden. War es das für den Separatistenführer? Von dpa


So., 05.11.2017

Schneller Ausstieg gefordert Vor Bonner Klimakonferenz: Braunkohle-Demos

Demonstration für einen Kohleausstieg des Aktionsbündnisses Ende Gelände in Kerpen (Nordrhein-Westfalen) am Tagebau Hambach.

Die Welt berät in Bonn über die Rettung des Klimas, am Montag geht es los. Zuvor machen Demonstranten im rheinischen Tagebaurevier Druck. Eine Umfrage zeigt, dass auch ein Großteil der Bundesbürger einen schnellen Kohleausstieg Deutschlands will. Von dpa


So., 05.11.2017

In Japan angekommen Trump startet Asienreise mit Betonung militärischer Stärke

US-Präsident Donald Trump und Japans Ministerpräsident Shinzo Abe stehen im Kasumigaseki Country Club in Kawagoe im Norden Tokios.

US-Präsident Trump startet in Asien. Zum Auftakt seiner Reise durch die Region stattet er seinem engen Verbündeten Japan einen Besuch ab. Größte Sorge bereitet nicht nur dort die Nordkorea-Krise. Von dpa


So., 05.11.2017

Zurückgetreten Sexismus-Vorwürfe: Schottischer Staatssekretär gibt Amt auf

In Großbritannien wird damit gerechnet, dass noch weitere Parlamentarier ihren Posten aufgeben müssen.

Kaum ein Tag vergeht in Großbritannien, an dem nicht neue Belästigungsvorwürfe gegen Politiker bekannt werden. Das könnte die politisch angeschlagene Premierministerin May weiter schwächen. Von dpa


So., 05.11.2017

JU fordert Neuanfang CSU-Revolte gegen Seehofer nun auch öffentlich

«Politik ist wie Fußball: Du brauchst starke Einzelspieler, aber wenn der Mannschaftsgeist nicht stimmt, wirst du nicht erfolgreich sein», betont Söder.

Jamaika hin oder her: Der Druck auf CSU-Chef Seehofer nimmt massiv zu. Mit der bayerischen Jungen Union stellt sich der erste große Parteiverband offen gegen ihn. Doch er wehrt sich. Von dpa


So., 05.11.2017

Innerhalb weniger Tage Tote im Mittelmeer: Hilfsorganisationen schlagen Alarm

Flüchlinge treiben im Mittelmeer, bevor sie von Teams von SOS Mediterranée und Ärzte ohne Grenzen auf das Rettungsschiff «Aquarius» gerettet wurden.

Werden in Libyen wieder mehr Menschen auf seeuntaugliche Boote in Richtung Europa gesetzt? Nach dramatischen Einsätzen im Mittelmeer mit Toten und zahlreichen Geretteten befürchten Seenotretter das Schlimmste. Von dpa


So., 05.11.2017

Von Storch rückt nach hinten Berliner AfD verliert Doppelspitze

Beatrix von Storch (r) und Georg Pazderski beim Landesparteitag in Berlin.

Es dauert nur wenige Minuten. Die Berliner AfD sägt auf einem Parteitag ihre Doppelspitze ab. Die bisherige Co-Vorsitzende Beatrix von Storch rückt nach hinten. Von dpa


So., 05.11.2017

Nach dem Skandal um Franco A. Wehrbeauftragter: «Vertrauenskrise ist nicht beseitigt»

«Die Vertrauenskrise ist nicht beseitigt», sagt Hans-Peter Bartels.

Nach Bekanntwerden des Falls des rechtsextremen Oberleutnants Franco A., der sich als Flüchtling ausgab und mit Kameraden einen Terroranschlag geplant haben soll, geriet von der Leyen selbst enorm unter Druck. Von dpa


So., 05.11.2017

Staatsbesuch in Neuseeland Steinmeier sieht EU in Asien-Pazifik-Raum stärker gefordert

Der Bundespräsident und seine Frau Elke Büdenbender besuchen einen Aussichtspunkt auf dem Mount Victoria in Wellington.

Steinmeier in Australien und Neuseeland: Der Bundespräsident findet, dass sich Deutschland und die EU auf der anderen Seite der Erdkugel stärker engagieren müssen. Von dpa


Sa., 04.11.2017

Für Kohle-Ausstieg Vor Klimakonferenz: Tausende demonstrieren in Bonn

Demonstranten fordern in Bonn die Umsetzung des Weltklimaabkommens.

Eine deutliche Botschaft an die bevorstehende Weltklimakonferenz: Tausende Demonstranten in Bonn fordern eine radikale Energie-Wende. Außerdem sorgt ein düsterer US-Klimareport für Aufsehen, der zu Trumps Positionen im Widerspruch steht. Von dpa


Sa., 04.11.2017

Todesangst Libanons Premier Hariri tritt wegen Iran und Hisbollah ab

Der libanesische Ministerpräsident Saad Hariri ist aus Furcht vor einem Anschlag auf ihn zurück getreten.

Sein Vater starb bei einem der schwersten Bombenanschläge im Libanon. Der libanesische Ministerpräsident Saad Hariri fürchtet offenbar das gleiche Schicksal - und tritt nun zurück. Der Ort seiner TV-Ansprache wirft dabei Fragen auf. Von dpa


Sa., 04.11.2017

Verbotene Öcalan-Fahnen Polizei stoppt Kurden-Demonstration in Düsseldorf

Polizisten blockieren eine Kurden-Demonstration in Düsseldorf, bei der verbotene Fahnen von Öcalan geschwenkt werden.

Hunderte Demonstranten schwenken bei einer Kurden-Demonstration in Düsseldorf verbotene Fahnen mit dem Bild des PKK-Chefs. Die Polizei greift nach mehreren Aufrufen per Lautsprecher durch. Von dpa


Sa., 04.11.2017

Deutsch-türkische Entspannung? Gabriel trifft türkischen Außenminister in Antalya

Der Überraschungsbesuch Gabriels in der Türkei kann als ein weiteres Signal der Entspannung in den seit Monaten schwer angeschlagenen deutsch-türkischen Beziehungen gewertet werden.

Nach vielen Monaten des Streits mehren sich die Anzeichen für eine Entspannung in den deutsch-türkischen Beziehungen. Das wohl bisher deutlichste Signal kommt jetzt aus einem Badeort an der türkischen Mittelmeerküste. Von dpa


10251 - 10275 von 12579 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region