So., 08.04.2018

Medienbericht Rentner müssen weniger für Krankenversicherung zahlen

Drei ältere Frauen auf einer Bank in Hannover. Rentner sollen ab nächstem Jahr weniger für ihre Krankenversicherung zahlen.

Berlin (dpa) - Auch Rentner sollen nach dem Willen der Bundesregierung ab Anfang 2019 weniger für ihre gesetzliche Krankenversicherung bezahlen. Von dpa

So., 08.04.2018

Kritik an Hetze im Netz Seehofer und Laschet am Tatort in Münster

Münsters Oberbürgermeister Markus Lewe (CDU), Bundesinnenminister Horst Seehofer und der NRW-Ministerpräsident Armin Laschet legen vor dem Brunnen an der Gaststätte «Großer Kiepenkerl» in der Altstadt Blumen nieder.

«Feige und brutal» - mit diesen Worten verurteilt Innenminister Seehofer die Todesfahrt von Münster. Schockiert zeigt sich auch NRW-Regierungschef Laschet, betont am Tag nach dem Grauen aber auch die Besonnenheit der Münsteraner Bürger. Von dpa


So., 08.04.2018

20 Objekte durchsucht Terrorverdacht: Razzien in «Reichsbürgerszene»

Die Bundesanwaltschaft hat wegen des Verdachts auf Bildung einer neuen rechten Terrorgruppe in drei Bundesländern Razzien in der «Reichsbürgerszene» vorgenommen.

«Reichsbürger» erkennen die Bundesrepublik Deutschland nicht als Staat an. Etliche Akteure sind laut Verfassungsschützern auch in der rechtsextremen Szene aktiv. Die Bundesanwaltschaft hat noch einen viel schlimmeren Verdacht. Jetzt hat sie gehandelt. Von dpa


So., 08.04.2018

Vom Knast nach Berlin Puigdemonts Triumph demütigt Madrid

Carles Puigdemont in Berlin. Nach der Freilassung des katalanischen Separatisten-Chefs durch die deutsche Justiz reißt in Spanien die Kritik von Medien und Politikern an Deutschland nicht ab.

Carles Puigdemont ist nun Berliner auf Zeit. Und gibt sich brav: Er will kooperieren, sich nicht in deutsche Angelegenheiten einmischen und mit Spanien reden. Die deutsch-spanischen Beziehungen leiden trotzdem. Von dpa


So., 08.04.2018

Appell der Familienministerin Giffey: Schulen sollen Antisemitismus konsequent melden

Die Bundesfamilienministerin möchte, dass Schulen jeden Fall von Antisemitismus melden.

Antisemitismus gibt es von rechts, links und vermehrt auch von muslimischen Migranten. Nicht zuletzt an Schulen. Das alarmiert Bundesregierung und Zentralrat der Juden. Können Meldeauflagen und ein Regierungsbeauftragter das Problem lösen? Von dpa


So., 08.04.2018

Ausdehnung der Sprechzeiten Kassenärzte: «Mehr Sprechstunden heißt auch mehr Geld»

Die schwarz-rote Koalition will die Sprechzeiten für Kassenpatienten von bisher 20 auf 25 Stunde pro Woche ausweiten.

Millionen Bürger sollen künftig schneller an Termine beim Arzt kommen. Für die neue Bundesregierung ist das ein wichtiges Ziel. Nun formulieren auch die Mediziner Erwartungen - und einige Skepsis. Von dpa


So., 08.04.2018

Belastungsprobe für die GroKo Streit um Familiennachzug für Flüchtlinge verschärft sich

Ralf Stegner besteht darauf, dass nicht ausgeschöpfte Plätze nicht verfallen dürften.

Berlin (dpa) - Der seit Tagen schwelende Streit zwischen Union und SPD zum Familiennachzug von Flüchtlingen nimmt kurz vor der Kabinettsklausur in Meseberg an Schärfe zu. Von dpa


So., 08.04.2018

Flüchtlinge Steigende Zahl von Zweit-Asylanträgen in Deutschland

Einer Meldebescheinigung für Asylsuchende.

Berlin (dpa) - Für manche Asylbewerber ist Deutschland offenbar so attraktiv, dass sie nach der Anerkennung in einem anderen EU-Land hier einen weiteren Asylantrag stellen. Von dpa


Sa., 07.04.2018

Fahrzeug rast in Menschenmenge Täter soll psychisch auffälliger Deutscher sein

Bewaffnete Polizisten in der Innenstadt. Nach der blutigen Tat in Münster gehen die Ermittler nach ersten Ermittlungen nicht von einem terroristischen Hintergrund aus.

Großeinsatz mitten in Münster: Ein Kleintransporter fährt in eine Gruppe von Menschen, die vor einem Lokal sitzen. Dabei sterben mindestens zwei Menschen und rund 20 werden verletzt. Beim Täter soll es sich um einen psychisch auffälligen Deutschen handeln. Von dpa


Sa., 07.04.2018

Wegen Korruption verurteilt Brasilianischer Ex-Präsident Lula will Haftstrafe antreten

Der wegen Korruption verurteilte Ex-Präsident Brasiliens will sich der Polizei stellen.

Nach einem mehrtägigen Tauziehen gibt der frühere brasilianische Staatschef nach. Wegen Korruption soll Lula eine zwölfjährige Haftstrafe verbüßen. Seine Anhänger vermuten, dass der populäre Politiker an einer weiteren Amtszeit gehindert werden soll. Von dpa


Sa., 07.04.2018

Unruhen eskalieren Neun Tote und viele Verletzte bei Protesten an Gaza-Grenze

Israelische Soldaten beobachten bei Zusammenstößen zwischen palästinensischen Demonstranten und israelischen Soldaten im Gazastreifen die palästinensische Seite.

Tausende Palästinenser protestieren den zweiten Freitag in Folge im Grenzgebiet zu Israel. Sie setzen entlang der Grenze Autoreifen in Brand, um israelischen Scharfschützen die Sicht zu versperren. Von dpa


Sa., 07.04.2018

Vorwürfe gegen Hampel Niedersachsen-AfD wählt Guth zur Vorsitzenden

Dana Guth freut sich über die Wahl zur AfD-Landesvorsitzenden in der Stadthalle beim Landesparteitag der niedersächsischen AfD Alternative für Deutschland.

Nach heftigen Querelen hat der AfD-Landesverband in Niedersachsen eine neue Vorsitzende. Der langjährige Vorsitzende Hampel muss gehen - und es kommt noch härter für ihn: Ein Kassenprüfer prangert Verschwendung und Schlamperei des alten Vorstands an. Von dpa


Sa., 07.04.2018

Gegenwind für Merkel CDU-Konservative machen mit Manifest Druck auf Merkel

Alexander Mitsch (l), Bundesvorsitzender der Werte-Union, begrüßt Gastredner Manuel Hagel, baden-württembergischer CDU-Generalsekretär, in Schwetzingen.

Wenige Wochen nach dem Regierungsstart bekommt Angela Merkel Gegenwind gleich aus mehreren Richtungen: Konservative wollen die Union weg aus der Mitte rücken, die SPD ist unzufrieden mit dem Start der großen Koalition. Bröckelt die Autorität der CDU-Chefin und Kanzlerin? Von dpa


Sa., 07.04.2018

Nach der Freilassung aus Haft Puigdemont ruft Rajoy aus Berlin zu Katalonien-Dialog auf

Carles Puigdemontc gibt in Berlin eine Pressekonferenz.

In der deutschen Hauptstadt gibt sich Carles Puigdemont konziliant. Gesprächsbereit sei er, nötig sei nun ein Vorschlag des spanischen Regierungschefs Rajoy zur Lösung der Katalonien-Krise. In Barcelona steuern die Separatisten unterdessen erneut auf eine Kraftprobe zu. Von dpa


Sa., 07.04.2018

Auch Bodenkämpfe in Duma Syrische Armee rückt auf Rebellenhochburg bei Damaskus vor

Fahrzeuge des Syrischen Roten Halbmonds fahren in Ost-Ghuta an völlig zerstörten Häusern vorbei.

Damaskus (dpa) - Die syrische Armee ist begleitet von schweren Luftangriffen auf die letzte verbliebene Rebellenhochburg in Ost-Ghuta vorgerückt. Mindestens acht Zivilisten seien als Folge der Angriffe auf die Stadt Duma getötet worden, teilte die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte mit. Von dpa


Sa., 07.04.2018

Fall Skripal Russland will mit Außenminister Boris Johnson sprechen

Der britische Außenminister Boris Johnson.

Dem vergifteten Ex-Doppelagenten Sergej Skripal und seiner Tochter geht es viel besser. Können sie zur Aufklärung des Anschlags beitragen? Moskau drängt auf ein Gespräch mit Außenminister Johnson. Von dpa


Sa., 07.04.2018

Bericht: Scholz zuversichtlich Deutschlands Staatsverschuldung sinkt 2019 unter 60 Prozent

Der deutsche Schuldenstand sinkt einem Medienbericht zufolge schneller als zunächst angenommen.

Berlin (dpa) - Die Staatsverschuldung in Deutschlands sinkt nach «Spiegel»-Informationen schneller als erwartet. Von dpa


Sa., 07.04.2018

Disput um Kommissionsbesetzung Kohle-Streit in der GroKo? SPD pocht auf Gleichberechtigung

Kohlekraftwerk bei Großkrotzenburg in Hessen.

Berlin (dpa) - Die SPD im Bundestag besteht auf einer gemeinsamen Verantwortung des Wirtschafs- und des Umweltministeriums für die Kommission zur Vorbereitung des Kohleausstiegs. Von dpa


Sa., 07.04.2018

Mortler für Außenwerbeverbot Rauchverbot im Auto: Bundestagsabgeordnete planen Initiative

Mehrere Bundestagsabgeordnete wollen sich für ein Rauchverbot im Auto einsetzen, wenn Kinder mitfahren.

Berlin/Saarbrücken (dpa) - Angesichts des österreichischen Rauchverbots in Autos mit Kindern planen Bundestagsabgeordnete eine entsprechende Initiative für Deutschland. Von dpa


Fr., 06.04.2018

Oligarchen und Firmen Neue US-Sanktionen gegen Putins inneren Kreis

US-Finanzminister Steve Mnuchin bei einem Pressebriefing des Weißen Hauses in Washington.

Es soll ein empfindlicher Schlag sein gegen Putins inneren Kreis. Die USA belegen Russland mit neuen Sanktionen, diesmal gegen Oligarchen und prominente Politiker. Grund: Moskau destabilisiere den Westen. Von dpa


Fr., 06.04.2018

Sachschaden in Millionenhöhe Bundesanwaltschaft ermittelt zu Anschlag auf Stromversorgung

Polizeiwagen an der gesperrten Mörschbrücke in Charlottenburg. Dort hatten bislang unbekannte Täter einen Brandanschlag auf einen Versorgungskasten verübt.

Berlin (dpa) - Nach einem Brandanschlag auf Starkstromleitungen in Berlin Ende März hat laut einem Bericht die Bundesanwaltschaft die Ermittlungen übernommen. Das bestätigte eine Sprecherin der Behörde dem «Tagesspiegel». Von dpa


Fr., 06.04.2018

Erste Zentren im Herbst Seehofer macht Tempo beim Thema Flüchtlinge

Horst Seehofer erläutert im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge seine Zeitpläne in der Flüchtlingspolitik.

Bei seinem Antrittsbesuch im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge lobt der neue Bundesinnenminister die Behörde - und fordert angesichts vieler neuer Aufgaben mehr Personal. Beim Thema Familiennachzug versteht er dagegen die Aufregung nicht. Von dpa


Fr., 06.04.2018

Handelsstreit eskaliert Trump holt zum nächsten Schlag gegen China aus

Gao Feng, ein Sprecher für das chinesische Handelsministerium, drohte mit «umfassenden Gegenmaßnahmen» und kündigte an, «um jeden Preis» gegen den Protektionismus der USA anzukämpfen.

Der Handelskonflikt zwischen China und den USA eskaliert wieder. Zeigte sich das Weiße Haus zunächst gesprächsbereit, erwägt US-Präsident Trump plötzlich weitere Strafzölle. Empört droht Peking mit Vergeltung. Von dpa


Fr., 06.04.2018

Bericht: Gift kam aus Russland Ärzte: Sergej Skripal geht es deutlich besser

Mitte März in Gillingham: Soldaten mit Schutzanzügen während der Ermittlungen zur Vergiftung des Ex-Doppelagenten und dessen Tochter.

Sergej und Julia Skripal geht es besser, sie haben das Attentat mit dem Kampfstoff Nowitschok überlebt. Das nährt Hoffnungen auf eine Aufklärung des Falls. Doch das Ringen um Beweise geht weiter. Von dpa


Fr., 06.04.2018

Landtagswahl im Herbst Umfrage sieht absolute Mehrheit für die CSU in Reichweite

Darf sich über die Umfragewerte der CSU freuen: Bayerns Ministerpräsident Markus Söder.

München/Augsburg (dpa) - Für die CSU mit dem neuen bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder rückt nach einer neuen Umfrage die absolute Mehrheit bei der Landtagswahl im Herbst in Reichweite. Von dpa


10876 - 10900 von 15161 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland