Mi., 27.03.2019

Nach dem Abschluss Uni-Absolventen zieht es weg aus Ostdeutschland

In einem Hörsaal in Halle verfolgen Studenten eine Vorlesung. Etwa zwei Drittel der Studenten in Sachsen-Anhalt wollen nach dem Abschluss in ein anderes Bundesland ziehen.

Köln (dpa) - Wer in Ostdeutschland einen Uni-Abschluss in der Tasche hat, der will einer Studie zufolge häufig die Umzugskartons packen und wegziehen. So wollen etwa zwei Drittel der Studenten in Sachsen-Anhalt nach dem Abschluss in ein anderes Bundesland ziehen. Von dpa

Mi., 27.03.2019

Spaltung der Gesellschaft Psychologe: Viele Bürger fühlen sich abgeschrieben

Stephan Grünewald stellt unter anderem die These auf, dass sich breite Bevölkerungsschichten nicht mehr wertgeschätzt fühlen.

Köln (dpa) - Breite Bevölkerungsschichten in Deutschland fühlen sich nach Erkenntnissen des Psychologen Stephan Grünewald nicht mehr wertgeschätzt. Von dpa


Mi., 27.03.2019

Nach Parlamentswahl Thai-Opposition schmiedet Allianz gegen Militärs

Wer hat die Wahl gewonnen? Prayuth Chan-ocha ist noch Premierminister von Thailand.

Nach der umstrittenen Parlamentswahl in Thailand weiß immer noch niemand, wer gewonnen hat. Sieben Parteien aus der Opposition vereinbaren eine Allianz gegen die Militärs. Ob das reicht? Von dpa


Mi., 27.03.2019

Grenzstreit Demokraten scheitern mit Widerstand gegen Trumps Veto

Ein Soldat läuft an der Grenze zwischen den USA und Mexiko entlang.

Der US-Kongress hat ein Ende des von Donald Trump ausgerufenen Notstands beschlossen, doch der Präsident legte sein Veto ein. Die Demokraten versuchten, seinen Widerspruch zu überstimmen - erfolglos. Vorbei ist die Auseinandersetzung trotzdem noch lange nicht. Von dpa


Di., 26.03.2019

Einsicht in Beweislage US-Demokraten fordern Mueller-Bericht binnen einer Woche

Nancy Pelosi, Vorsitzende des Abgeordnetenhauses, gehört zu den prominentesten Mitgliedern der US-Demokraten. 

FBI-Sonderermittler Mueller hat seine Ermittlungen abgeschlossen, US-Präsident Trump sieht sich entlastet. Die Demokraten wollen so schnell nicht aufgeben: Sie wollen nicht nur Muellers Bericht sehen, sondern auch die zugrundeliegenden Beweise. Von dpa


Di., 26.03.2019

Vorläufiges Aus für «Sophia» EU beendet Marineeinsatz vor der libyschen Küste

Auch die deutsche Fregatte «Augsburg» war im Rahmen der Operation «Sophia» im Einsatz.

Europäische Marineschiffe haben in den vergangenen Jahren vor Libyen Zehntausende Migranten aus Seenot gerettet. Damit soll jetzt bis auf Weiteres Schluss sein. Die italienische Regierung kann sich im Streit um die Operation Sophia als Sieger fühlen. Von dpa


Di., 26.03.2019

Verbrechen der Konquistadoren Mexiko-Forderung nach Entschuldigung empört Madrid

Die Regierung von Ministerpräsident Pedro Sánchez, hier Anfang Februar in Madrid, lehnt eine von Mexiko geforderte Entschuldigung «mit aller Bestimmtheit» ab.

Die Verbrechen der spanischen Konquistadoren sind in Lateinamerika bis heute nicht vergessen. Mexikos Präsident legt nun den Finger auf die Wunde. Und sorgt damit auf der anderen Seite des Atlantiks für Empörung. Von einer «unerträglichen Beleidigung» ist die Rede. Von dpa


Di., 26.03.2019

Bundessicherheitsrat tagt Entscheidung über Rüstungsexportstopp für Saudi-Arabien

Der Bundessicherheitsrat tagt im Kanzleramt in Berlin.

Wann werden wieder deutsche Rüstungsgüter nach Saudi-Arabien geliefert? Der Exportstopp verärgert europäische Bündnispartner und die Rüstungsindustrie. Und er entzweit die Regierungskoalition. Der Showdown steht kurz bevor. Von dpa


Di., 26.03.2019

Neue Niederlage für May Britisches Parlament sucht Ausweg aus der Brexit-Sackgasse

Brexit-Gegner schwenken bei einer Kundgebung in der Nähe des britischen Parlamentsgebäudes EU-Fahnen.

Das Unterhaus wird an diesem Mittwoch über Alternativen zum Brexit-Deal beraten. Fraglich ist, ob das Parlament komplett die Kontrolle übernimmt. Die Premierministerin ist geschwächt wie nie. Von dpa


Di., 26.03.2019

«Mini-Dschihadisten» im Visier Seehofer will Daten über radikalisierte Kinder speichern

Nach Ansicht von Innenminister Seehofer soll der Verfassungsschutz künftig auch Daten radikalisierter Kinder sammeln.

Vor drei Jahren hat die große Koalition die Altersgrenze für die Überwachung von 16 auf 14 Jahre abgesenkt. Jetzt soll auch diese Barriere fallen. In Bayern ist der Blick ins Kinderzimmer jetzt schon Realität. Er bleibt allerdings die Ausnahme. Von dpa


Di., 26.03.2019

Aus für Bouteflika? Algeriens Militär will Präsidenten für amtsunfähig erklären

Der algerische Präsident Abdelaziz Bouteflika sitzt seit einem Schlaganfall 2013 im Rollstuhl und hat große Probleme zu sprechen.

Seit Wochen gibt es in Algerien Massenproteste gegen Präsident Abdelaziz Bouteflika. Mit Spannung wurde erwartet, ob das auch in der Politik mächtige Militär einschreitet. Das hat jetzt eine Entscheidung getroffen. Von dpa


Di., 26.03.2019

Alle Augen auf Bundesregierung Europaparlament sagt Ja zu neuem Urheberrecht mit Artikel 13

Protest bis zur letzten Minute: Demonstranten werben vor dem Europäischen Parlament für die Ablehnung des reformierten EU-Urheberrechts.

Das EU-Parlament hat endgültig abgestimmt, aber der allerletzte Akt in Sachen Urheberrecht ist noch nicht durch. Auch die EU-Staaten müssen noch einmal ran. Dabei dürfte vieles von Deutschland abhängen. Von dpa


Di., 26.03.2019

Zu viele Neuerkrankungen Spahn für Masern-Impfpflicht in Kitas und Schulen

Gesundheitsminister Spahn sieht eine gesellschaftliche Akzeptanz für eine Impfpflicht in Kindergärten und Schulen.

Eine Ansteckung mit Masern kann besonders für Kleinkinder gefährlich sein - trotzdem wollen manche Eltern keine Impfungen. Sollten sie deswegen zur Pflicht werden? Nun bezieht auch der Minister Position. Von dpa


Di., 26.03.2019

107 Millionen im Jahr 2017 Psychische Leiden: Fehltage binnen zehn Jahren verdoppelt

Psychische Erkrankungen waren die dritthäufigste Ursache für Fehltage.

Zu krank für die Arbeit - in den vergangenen Tagen war das immer öfter wegen psychischer Leiden der Fall. Was dagegen zu tun ist, darüber gehen die Meinungen auseinander. Von dpa


Di., 26.03.2019

Einer von 26 fällt durch Immer mehr Schüler scheitern am Abi - zugleich mehr Topnoten

Abiturprüfung in einem Gymnasium in Rostock.

Bei vielen Schülern steigt nun der Stress: Die Abiprüfungen stehen an. Immer wieder wird eine Inflation guter Noten beklagt - doch auch am anderen Ende gibt es Grund zur Sorge. Von dpa


Di., 26.03.2019

Waffenruhe hält anscheinend Netanjahu droht mit weiteren Militäraktionen im Gazastreifen

Israelische Soldaten bereiten Panzer nahe der Grenze zum Gazastreifen auf einen möglichen Einsatz vor.

Nach einem Raketenangriff aus dem Gazastreifen hat Israels Luftwaffe in dem Palästinensergebiet mehrere Hamas-Gebäude zerstört. Unklar ist noch, ob Ägypten mit Bemühungen um eine Waffenruhe Erfolg hat. Von dpa


Di., 26.03.2019

Scheinehen Heirat für Papiere - 400 Verdachtsfälle pro Jahr

In den vergangenen Jahren haben Behörden jährlich etwa 400 Verdachtsfälle von Scheinehen aufgedeckt.

Berlin (dpa) - Deutsche Behörden haben in den vergangenen Jahren jährlich etwa 400 Verdachtsfälle von Scheinehen aufgedeckt. Ziel war es dabei, einem Ausländer ein Visum oder eine Aufenthaltserlaubnis für Deutschland zu verschaffen. Von dpa


Di., 26.03.2019

Vierer-Treffen in Paris Merkel und Macron: Trotz Bedenken mit China zusammenarbeiten

EU-Kommissionspräsident Juncker, Chinas Staatschef Xi, Frankreichs Präsident Macron und Bundeskanzlerin Merkel vor dem Elysee-Palast in Paris.

Europas Spitzenvertreter und Chinas Präsident im Élyséepalast. Geht das gut? Beide Seiten zeigen sich kooperationsbereit - und setzen sich damit von einem mächtigen Mann in Washington ab. Von dpa


Di., 26.03.2019

Regierung wittert Sabotage Krisenland Venezuela schon wieder ohne Strom

Licht aus in Caracas: Venezuela hat erneut mit einem schweren Stromausfall zu kämpfen.

Regierung und Opposition schieben sich gegenseitig die Schuld an dem Kollaps der Energieversorgung zu. Der selbst ernannte Interimspräsident Guaidó will die Wut der Venezolaner nutzen und Staatschef Maduro aus dem Amt drängen. Von dpa


Di., 26.03.2019

Pentagon gibt Geld frei USA: Eine Milliarde Dollar zur Stärkung der Grenze zu Mexiko

Die Grenzmauer zwischen den USA und Mexiko war ein zentrales Wahlversprechen von US-Präsident Donald Trump.

Washington (dpa) - Das US-Verteidigungsministerium hat eine Milliarde Dollar für die von Präsident Donald Trump forcierte Stärkung der Grenzanlagen zu Mexiko freigegeben. Von dpa


Di., 26.03.2019

Studie Fast alle Imame in Deutschland kommen aus dem Ausland

Ein Imam betet in der Centrum-Moschee Hamburg.

Berlin (dpa) - Fast 90 Prozent der in Deutschland predigenden Imame kommen einer Studie zufolge aus dem Ausland. Sie stammten vor allem aus der Türkei, Nordafrika, Albanien, dem ehemaligen Jugoslawien, aus Ägypten und dem Iran, heißt es in der Expertise der CDU-nahen Konrad-Adenauer-Stiftung, die der «Rheinischen Post» vorliegt. Von dpa


Di., 26.03.2019

Netanjahus Wunsch erfüllt Golanhöhen: Trump erkennt Israels Souveränität formell an

Bestens aufgelegt: Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu und US-Präsident Donald Trump bei der Zeremonie zur formellen Anerkennung der besetzten Golanhöhen als Staatsgebiet Israels durch die USA.

Vor wenigen Tagen kündigte US-Präsident Trump den Schritt per Tweet an, nun vollzieht er die außenpolitische Kehrtwende mit Blick auf die Golanhöhen offiziell. Israels Regierungschef ist dazu eigens nach Washington gekommen - während in seiner Heimat neue Gewalt ausbricht. Von dpa


Mo., 25.03.2019

May weiter ohne Mehrheit Britisches Parlament erzwingt Votum über Brexit-Alternativen

Sehr allein: Premierministerin Theresa May sieht sich im britischen Parlament mit Labour-Parteichef Jeremy Corbyn (vorne) konfrontiert.

Premierministerin Theresa May sieht noch immer keine Mehrheit für ihren Brexit-Deal. Jetzt wollen die Abgeordneten im Unterhaus auf eigene Faust eine Alternative finden. Von dpa


Mo., 25.03.2019

Ägypten vermittelt Hamas verkündet Waffenruhe nach Raketen- und Luftangriffen

Explosion nach einem Angriff der israelischen Luftwaffe in Gaza.

Eine Rakete aus Gaza fliegt ungewöhnlich weit und trifft ein Haus 30 Kilometer nordöstlich von Tel Aviv. Israels Luftwaffe bombardiert daraufhin Gaza-Ziele. Die Sorge vor einem neuen Krieg wächst. Am Abend dann verkündet die Hamas eine einseitige Waffenruhe. Von dpa


Mo., 25.03.2019

Ärzte appellieren an Eltern Nach starkem Anstieg: Koalition prüft Impfpflicht bei Masern

Angesichtes einer Häufung von Krankheitsfällen in mehreren Regionen hatte die Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin kürzlich eine Impfpflicht gefordert.

Eine Ansteckung mit Masern kann besonders für Kleinkinder schlimm ausgehen. In Deutschland gibt es keine Impfpflicht, immer wieder gibt es größere Ausbrüche - völlig unnötig, wie Fachleute meinen. Von dpa


276 - 300 von 9027 Beiträgen

Meistgelesene Artikel

Die Redaktion auf Twitter

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region