Do., 30.08.2018

Kritiker sprechen von Hetze Umstrittener Autor Sarrazin will SPD nicht verlassen

Thilo Sarrazin stellt bei sein neues Buch «Feindliche Übernahme - Wie der Islam den Fortschritt behindert und die Gesellschaft bedroht» vor.

Fliegt er raus oder nicht? Sarrazin verärgert und verstört die SPD zum wiederholten Mal. Die Partei will ihn nur noch loswerden. Der kontert mit Willy Brandt. Von dpa

Do., 30.08.2018

Vorwürfe gegen Maaßen Medien: Verfassungsschutz verschwieg V-Mann in Amri-Moschee

Nicht nur im Blickpunkt von TV-Kameras: die Fussilet-Moschee in Berlin-Moabit.

Berlin (dpa) - Im Fall des islamistischen Terroranschlags auf den Berliner Weihnachtsmarkt gibt es neue Vorwürfe gegen das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV). Von dpa


Do., 30.08.2018

Ausländerfeindlich bepöbelt Zuwanderer in Wismar krankenhausreif geprügelt

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch eine Straße.

Wismar (dpa) - Ein Zuwanderer ist in Wismar in Mecklenburg-Vorpommern ausländerfeindlich beschimpft und krankenhausreif geprügelt worden. Von dpa


Do., 30.08.2018

Nach Haft Deniz Yücel verklagt Türkei auf 400.000 Euro Entschädigung

Der Journalist Deniz Yücel will nach Angaben von Reporter ohne Grenzen von der Türkei Entschädigung.

Istanbul/Berlin (dpa) - Der ein Jahr in der Türkei inhaftierte «Welt»-Reporter Deniz Yücel verklagt die türkische Regierung auf 2,98 Millionen Lira Entschädigung (etwa 400.000 Euro). Von dpa


Do., 30.08.2018

UN-Flüchtlingshilfswerk Die Kinder, die es nie auf die «Diciotti» geschafft haben

Flüchtlinge an Bord des Schiffes «Diciotti».

Rom (dpa) - Einige der Migranten, die mit dem italienischen Schiff «Diciotti» in Italien ankamen, sind nach UN-Angaben etwa ein Jahr in einem unterirdischen Lager in Libyen gefangen gehalten worden. Von dpa


Do., 30.08.2018

«Sehr unfair» US-Präsident Trump legt sich weiter mit Google an

«Sehr unfair» - Donald Trump versucht, Druck auf Google, Facebook und Twitter auszuüben.

US-Präsident Donald Trump befeuert den Zwist mit großen Datenkonzernen wie Google, Twitter und Facebook weiter. Sie seien parteiisch und würden konservative Stimmen unterdrücken. Google wehrt sich. Von dpa


Do., 30.08.2018

Umfassendes Sozialpaket Ministerpräsident Weil: Rentenpaket ist nur erster Schritt

Ein älteres Paar sitzt im Kurpark auf einer Bank im Sonnenschein.

Rentenpaket beschlossen - also alles gut zwischen Union und SPD? Mitnichten. Zumindest in der SPD grummelt es. Den Genossen gehen die Einigungen nicht weit genug. Einer hat besonders schlechte Laune. Von dpa


Do., 30.08.2018

Ermordung von Studenten Amnesty wirft Mexikos Staatschef Vertuschung vor

Der mexikanische Präsident Enrique Pena Nieto.

Mexiko-Stadt (dpa) -Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International hat dem mexikanischen Präsidenten Enrique Peña Nieto Vertuschung der Wahrheit über die Ermordung von 43 Studenten im Jahr 2014 vorgeworfen. Von dpa


Do., 30.08.2018

Massenflucht der Venezolaner Kolumbien bittet in Flüchtlingskrise um internationale Hilfe

Menschen stehen auf der Brücke «Simon Bolivar» an der Grenze zwischen Venezuela und Kolumbien, nachdem die kolumbianische Regierung neue Grenzkontrollen eingeführt hat.

Bogotá (dpa) - Die kolumbianische Regierung hat die Massenflucht der Venezolaner mit der Lage im Bürgerkriegsland Syrien verglichen und um internationale Hilfe gebeten. Von dpa


Do., 30.08.2018

Sachsen in den Schlagzeilen Regierungschef in Chemnitz - Populisten kündigen Demo an

Michael Kretschmer (CDU), Ministerpräsident von Sachsen reist nach Chemnitz.

Chemnitz - Sachsen kommt wegen der Vorkommnisse in Chemnitz nicht aus den Schlagzeilen. Nun kommt Ministerpräsident Kretschmer in die Stadt. Zeitgleich wollen Rechtspopulisten demonstrieren. Zu Wort gemeldet hat sich jetzt auch ein prominenter Vorgänger Kretschmers. Von dpa


Mi., 29.08.2018

Kanzlerin in Westafrika Merkel sagt afrikanischen Reformländern Unterstützung zu

Macky Sall, Präsident der Republik Senegal, empfängt Bundeskanzlerin Angela Merkel am Flughafen von Dakar.

Die Bundeskanzlerin will mit einem Mix aus privaten Investitionen und Regierungsunterstützung mehr Jobs und Perspektiven für die Menschen in Afrika schaffen. Die Wirtschaft ist oft noch zurückhaltend. Von dpa


Mi., 29.08.2018

Präsidentschaftswahl 2016 Trumps Rechtsberater verlässt das Weiße Haus

Don McGahn, Rechtsberater des US-Präsidenten, soll im Herbst aus seinem Amt ausscheiden.

Hat US-Präsident Trump versucht, die Russland-Ermittlungen zu behindern? Ein zentraler Zeuge in der Frage könnte sein Rechtsberater McGahn sein - dessen Ausscheiden aus dem Weißen Haus Trump nun per Twitter verkündet. Von dpa


Mi., 29.08.2018

Finanzexperte aus Gütersloh Unruhe in Unionsfraktion: Brinkhaus will Kauder ablösen

Ralph Brinkhaus will bei der Wahl des neuen Unionsfraktionsvorsitzenden im Bundestag den langjährigen Amtsinhaber Volker Kauder ablösen.

Bricht Merkels größte Stütze weg? Seit über zwölf Jahren hält Volker Kauder der Kanzlerin in der CDU/CSU-Fraktion den Rücken frei. Unumstritten ist er schon länger nicht mehr. Nun sägt ein Vize an seinem Stuhl. Von dpa


Mi., 29.08.2018

Ermittlungen laufen Haftbefehl zu Chemnitzer Totschlag im Netz

Mindestens 18 Demonstranten beider Lager und zwei Polizisten wurden verletzt.

Der Fall Chemnitz weitet sich aus. Die Ermittlungsbehörden geraten in Erklärungsnot, weil im Internet plötzlich der Haftbefehl mit Details zum mutmaßlichen Totschläger auftaucht. Nun wird nach dem Leck gefahndet. Von dpa


Mi., 29.08.2018

Umfassendes Sozialpaket Koalition einig: Milliardenentlastungen für Millionen Bürger

Unions-Fraktionschef Kauder (l-r), SPD-Chefin Nahles und CSU-Landesgruppenchef Dobrindt sprechen vor dem Kanzleramt zu Pressevertretern.

Wann fängt die Bundesregierung endlich an zu regieren? Nach dem lähmenden Migrationsstreit der Union gelingt der Koalition jetzt wohl ein erster großer Wurf. Von dpa


Mi., 29.08.2018

Opfer der Kolonialzeit Überreste von Toten kehren nach Namibia zurück

Am Berliner Gendarmenmarkt fand ein Gedenkgottesdienst statt.

Ermordung, Folter, Zwangsarbeit. Deutsche Kolonialherren verübten vor mehr als einem Jahrhundert furchtbare Verbrechen im heutigen Namibia. Woran sich Deutschland langsam erinnert, das ist bei den Nachfahren der Betroffenen schmerzlich gegenwärtig. Von dpa


Mi., 29.08.2018

Vor Landtagswahl in Bayern CSU stürzt in Umfrage um fünf Prozentpunkte ab

In einer aktuellen Umfrage kommt die CSU mit Ministerpräsident Markus Söder nur noch auf 36 Prozent.

Die CSU verliert nur wenige Wochen vor der Landtagswahl in Bayern immer mehr an Zustimmung. In einer Umfrage liegt die Partei von Ministerpräsident Söder deutlich unter 40 Prozent. Von dpa


Mi., 29.08.2018

Kunstfestival in Wiesbaden Aus für Erdogan-Statue: Angst vor Ausschreitungen

In Wiesbaden demontiert die Feuerwehr die Statue des türkischen Staatspräsidenten Erdogan. Die Stadt hat entschieden, die Statue aus Sicherheitsgründen abbauen zu lassen.

Die kalkulierte Provokation der Wiesbadener Künstler geht auf. Als sich die Stimmung rund um die goldene Erdogan-Statue aber immer mehr aufheizt, zieht die Stadt die Reißleine. Von dpa


Mi., 29.08.2018

Migrationskrise Brasilien schickt Soldaten an venezolanische Grenze

Auffanglager im brasilianischen Pacaraima: Hunderttausende Venezolaner sind seit Monaten auf der Flucht vor Hunger und Elend.

Brasília (dpa) - Angesichts einer anschwellenden Migrationskrise in der Region hat Brasiliens Regierung das Militär an der Grenze zum Nachbarland Venezuela mobilisiert. Von dpa


Mi., 29.08.2018

Zugeständnis an die Frauen Putin verteidigt russische Rentenreform

Nach zahlreichen Protesten hat der russische Präsident in einer Fernsehansprache zu der umstrittenen Rentenreform Stellung genommen.

In einer seltenen Ansprache gibt sich Staatschef Wladimir Putin in der Rentendiskussion als Schlichter. Er stellt sich zwar hinter seine Regierung, geht aber als Landesvater auf das aufgebrachte Volk zu - wenn auch nur mit kleinen Schritten. Von dpa


Mi., 29.08.2018

Neue Agentur ab 2019 Bundesregierung will Cybersicherheit voranbringen

Die neue Cyberagentur soll ambitionierte Forschungs- und Entwicklungsvorhaben finanziell fördern und voranbringen.

Staat und Bürger sollen besser gegen Cyberangriffe geschützt werden. Dazu beschloss das Kabinett eine Agentur für Innovation in der Cybersicherheit, die Anfang 2019 ihre Arbeit aufnehmen soll. Von dpa


Mi., 29.08.2018

Flüchtlingshilfswerk UNHCR Vier Millionen Flüchtlingskinder gehen nicht zur Schule

Ein syrisches Flüchtlingskind auf dem Weg zur Schule im libanischen Qab Elias.

Genf (dpa) - Immer mehr Flüchtlingskinder haben keine Möglichkeit, zur Schule zu gehen. Wie das Flüchtlingshilfswerk UNHCR in einem Bericht am Mittwoch mitteilte, waren Ende 2017 rund vier Millionen von ihnen betroffen. Von dpa


Di., 28.08.2018

Spitzentreffen Union und SPD vor Renteneinigung

Spitzentreffen: Union und SPD vor Renteneinigung

Die erste Hürde im Ringen um ein umfassendes Sozialpaket scheint genommen. Regelung gibt es auch beim CSU-Thema Mütterrente. Weitere Schritte sind noch offen. Von dpa


Di., 28.08.2018

Viele Spitzenämter zu vergeben Oettinger will CSU-Vize Weber als EU-Kommissionspräsident

EU-Kommissar Günther Oettinger macht sich für CSU-Vizechef Manfred Weber als Juncker-Nachfolger stark.

2019 werden eine ganze Reihe von EU-Spitzenposten neu besetzt, darunter das Amt des mächtigen Kommissionschefs. Kommt nach mehr als 50 Jahren erstmals wieder ein Deutscher ran? Von dpa


Di., 28.08.2018

Zahllose zivile Opfer UN-Experten werfen Saudi-Arabien Verbrechen im Jemen vor

Kinder, die aus der Küstenstadt al-Hudaida im Jemen vertrieben wurden, stehen vor einer notdürftig zusammengezimmerten Unterkunft.

Unter dem Bombenhagel im Bürgerkriegsland Jemen leiden Millionen Zivilisten. UN-Experten sehen Anzeichen für Kriegsverbrechen. Schuldige seien nicht nur in Saudi-Arabien zu suchen. Von dpa


301 - 325 von 6377 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region