Do., 24.01.2019

Deutsche tief gespalten Einstellungen zur Migration: Bedingt willkommen

Muslimische Frauen in Berlin-Kreuzberg.

Trotz der oft schrillen Debatte über Zuwanderung sind die Einstellungen in der Bevölkerung heute weniger ablehnend als vor zwei Jahren. Allerdings ist die Gesellschaft in dieser Frage so uneins, dass eine mehrheitsfähige Politik fast unmöglich ist. Von dpa

Do., 24.01.2019

INF-Abkommen Mission Impossible: Die Pendeldiplomatie des Heiko Maas

Außenminister Heiko Maas und sein US-amerikanischer Amtskollege, Mike Pompeo.

Der Kampf um das Verbot atomarer Mittelstreckenraketen scheint verloren. Trotzdem gibt Außenminister Maas nicht auf und versucht, zwischen Moskau und Washington zu vermitteln. Ganz nach dem Motto: Nichts tun ist auch keine Lösung. Von dpa


Mi., 23.01.2019

Streit um Shutdown Trump darf für Rede nicht ins Abgeordnetenhaus

Präsident Donald Trump im Roosevelt Room des Weißen Hauses.

Das politische Ränkespiel rund um den Shutdown in Washington treibt immer neue Blüten. Derweil müssen 800 000 Menschen zusehen, wie sie sie sich und ihre Familien ernähren. Nach Lage der Dinge bleibt auch die zweite Gehaltszahlung in Folge aus. Von dpa


Mi., 23.01.2019

Lungenärzte bezweifeln Studien Sind die Feinstaub- und Stickoxid-Grenzwerte unbegründet?

Mehr als hundert Lungenspezialisten bezweifeln den gesundheitlichen Nutzen der aktuellen Grenzwerte für Feinstaub und Stickoxide (NOx).

Wie viel Feinstaub genau ist gesundheitsschädlich, und wie wird das seriös berechnet? Prominente Lungenärzte zweifeln an der Aussagekraft und Berechtigung der Grenzwerte, über die halb Deutschland diskutiert und streitet. Auch in der Koalition gehen die Meinungen auseinander. Von dpa


Mi., 23.01.2019

«Manche Hoffnungen zerstoben» Merkel zeigt Verständnis für Frust vieler Ostdeutscher

«Volksverräterin»: Angela Merkel wird im August 2015 bei einem Besuch im sächsischen Heidenau beschimpft.

In Ostdeutschland schlägt Angela Merkel häufig besonders stark die Wut vieler Bürger entgegen. Sie zeigt aber Verständnis für deren Unzufriedenheit. Von dpa


Mi., 23.01.2019

Pläne der Kohlekommission Für Kohleausstieg drohen Milliardenkosten

Tempo und Endzeitpunkt des Kohleausstiegs sind in dem Entwurf noch offen.

Es ist eine riesige Aufgabe: Deutschland will nach der Atomenergie auch aus dem Kohlestrom aussteigen. Eine Kommission hat schon viele Details ausgehandelt, die für den Bund teuer werden könnten. Zentrale Fragen sind allerdings noch offen. Von dpa


Mi., 23.01.2019

162.000 neue Schutzsuchende Zahl der Asylanträge sinkt um 16,5 Prozent

Asylbewerber stehen in der Zentralen Aufnahmeeinrichtung im bayerischen Zirndorf.

Die Zahl der Menschen, die in Deutschland Asyl beantragen, sinkt weiter. Unter ihnen sind allerdings auch etliche, die später nicht als Flüchtling anerkannt werden. Sie zur Rückkehr in die Heimat zu bewegen, ist oft schwierig. Von dpa


Mi., 23.01.2019

Weltjugendtag in Panama Papst Franziskus: «Die Angst macht verrückt»

Pilger nehmen an der Eröffnungsfeier und Eröffnungsmesse in Panama-Stadt teil, während im Hintergrund die Sonne untergeht.

Zwischen zwei Weltmeeren, Sandstränden und den Glitzerfassaden von Panamas moderner Hauptstadt trifft sich der katholische Nachwuchs zum Weltjugendtag. Der Startschuss fällt schon vor der Ankunft des wichtigsten Gastes. Von dpa


Mi., 23.01.2019

Botschaft an Opposition US-Vizepräsident Pence: Venezuelas Maduro «muss weg»

«Nicolás Maduro ist ein Diktator, dessen Machtanspruch jede rechtliche Grundlage fehlt», sagte US-Vizepräsident Mike Pence.

Washington (dpa) - Mitten in der eskalierenden politischen und wirtschaftlichen Krise Venezuelas hat US-Vizepräsident Mike Pence der Opposition des Landes in einer Videobotschaft die Unterstützung der USA zugesagt. Von dpa


Mi., 23.01.2019

US-Haushaltssperre FBI warnt: Shutdown wird zum Sicherheitsrisiko

Rund 800.000 Bundesbedienstete sind wegen des Haushaltsstreits seit gut einem Monat im Zwangsurlaub oder müssen ohne Bezahlung arbeiten.

Kein Geld mehr, um Informanten zu bezahlen: Das FBI steht vor einem ungewöhnlichen Problem, heißt es aus dem FBI-Berufsverband FBIAA. Von dpa


Mi., 23.01.2019

Abhängigkeit von China Hongkong will Schmähung der Nationalhymne bestrafen

Falls das Gesetz wie geplant verabschiedet wird, könnte es der Gewohnheit örtlicher Fußballfans ein Ende setzen, die Hymne auszubuhen.

Hongkong (dpa) - In der chinesischen Sonderverwaltungszone Hongkong soll jeglicher Mangel an Respekt gegenüber der Nationalhymne künftig unter Strafe stehen. Von dpa


Mi., 23.01.2019

Anschlagsserie in Syrien Autobombe explodiert in Assad-Hochburg Latakia

Vierzehn Menschen wurden verletzt, eine Person starb.

Damaskus (dpa) - Bei der Explosion einer Autobombe in der nordsyrischen Hochburg von Präsident Baschar Al-Assad, Latakia, ist eine Person getötet worden. Von dpa


Mi., 23.01.2019

Kritik und Austritte Jeder vierte Katholik von der Kirche entfremdet

Messdiener bei einer Eucharistiefeier.

Für die Umfrage «Kirchenmitglied bleiben?» sind rund 1400 Katholiken zu ihrer Einstellung zur Kirche befragt worden. Das Ergebnis hat die Marktforscher teils überrascht. Von dpa


Mi., 23.01.2019

Protest gegen Knobloch-Rede AfD-Abgeordnete verlassen Gedenkfeier für NS-Opfer

Abmarsch: Landtags-Abgeordnete der AfD verlassen während des Gedenktags für die Opfer des Nationalsozialismus den Bayerischen Landtag.

Bei einer Gedenkstunde im bayerischen Landtag hat Charlotte Knobloch die AfD kritisiert. Daraufhin verließen mehrere Abgeordnete den Saal. Von dpa


Di., 22.01.2019

Panzer feuern auf Hamas-Posten Israelische Luftangriffe in Gaza nach Vorfall an Grenze

Israel hat Kampfflugzeuge in den Gazastreifen geschickt.

Tel Aviv/Gaza (dpa) - Israelische Kampfflugzeuge haben am Dienstagabend mehrere Ziele im Gazastreifen angegriffen. Es seien «mehrere Terrorstätten in einem Hamas-Militärlager» im Norden des Palästinensergebiets getroffen worden, teilte die israelische Armee mit. Von dpa


Di., 22.01.2019

Einsatz im Mittelmeer Deutschland setzt Beteiligung an Sophia-Mission aus

Die Fregatte «Augsburg» der Deutschen Marine ist zurzeit noch im Rahmen der EU-Marinemission Sophia im Einsatz.

Schleuserbekämpfung im Mittelmeer ist der Auftrag, doch in der Praxis wurden vor allem Bootsflüchtlinge gerettet. Die Marine setzt die Beteiligung an dem EU-Einsatz Sophia aus. Zunächst wird kein neues Schiff geschickt. Von dpa


Di., 22.01.2019

Verfahrene Lage Brexit Plan B: Machtkampf in London, Ratlosigkeit in Brüssel

Noch immer sind die genauen Modalitäten des anstehenden Brexit ungeklärt.

Nur noch gut zwei Monate bis zum britischen EU-Austritt Ende März - und niemand weiß, wie er noch geregelt vonstatten gehen soll. Aber nun bewegt sich etwas in Westminster. Von dpa


Di., 22.01.2019

Rückgang der Fluchtmigration Migrationsbericht: Weniger Zuwanderung nach Deutschland

Laut Migrationsbericht kamen im Jahr 2017 genau 67 Prozent aller Zugewanderten aus einem europäischen Land und 53,4 Prozent aus einem Mitgliedstaat der EU.

Flucht vor Gewalt, Hoffnung auf ein besseres Leben oder ein neuer Job: Vieles zieht Menschen nach Deutschland. Die Bundesregierung analysiert nun, wie sich der Zuzug entwickelt hat. Von dpa


Di., 22.01.2019

Noch ein weiter Weg Digitalisierung in Kommunen hakt

Jede dritte Kommune habe angegeben, nicht an bundesweiten Programmen teilzunehmen.

Bei der Digitalisierung haben viele Kommunen noch einen weiten Weg vor sich. Das beklagt der Städte- und Gemeindebund, der bei seinen Mitgliedern den Stand der Dinge abgefragt hat. Ein überraschendes Ergebnis: Fördergelder für den Breitbandausbau bleiben liegen. Von dpa


Di., 22.01.2019

Vertrag von Aachen Merkel und Macron beschwören Einheit Europas

Emmanuel Macron und Angela Merkel haben den Vertrag unterzeichnet.

Ein Signal gegen Nationalisten und Populisten: Merkel und Macron schlagen ein neues Kapitel der deutsch-französischen Beziehungen auf. Besonders wichtig ist die Verteidigungspolitik. Kritikern geht der Vertrag von Aachen aber nicht weit genug. Von dpa


Di., 22.01.2019

Kandidatur von Beamten Streit zwischen Polizeigewerkschaften und AfD

Björn Höcke, AfD-Fraktionsvorsitzender im Thüringer Landtag, bei einem Landesparteitag im November.

Natürlich dürfen Polizisten für die AfD zu Wahlen antreten. Aber müssen sie sich dann vom besonders rechten Parteiflügel distanzieren, auf den jetzt der Verfassungsschutz besonders schaut? Darüber haben sich Polizeigewerkschaften und AfD in die Haare bekommen. Von dpa


Di., 22.01.2019

In Umfragen vor Poroschenko Ex-Regierungschefin Timoschenko kandidiert bei Ukraine-Wahl

Julia Timoschenko, ehemalige Ministerpräsidentin der Ukraine, spricht während einer Kundgebung.

Kriegerische Auseinandersetzungen im Donbass, das Verhältnis zum Nachbarn Russland komplett zerrüttet - und das sind nur einige der Probleme in der Ukraine. Die Wiederwahl von Präsident Petro Poroschenko im März ist keineswegs sicher. Julia Timoschenko will ihn beerben. Von dpa


Di., 22.01.2019

Eurobarometer-Umfrage Jeder dritte EU-Bürger empfindet wachsenden Antisemitismus

Etwa jeder dritte EU-Bürger nimmt einer Studie zufolge einen Anstieg von Antisemitismus in seinem Land wahr.

In wenigen Tagen wird weltweit der Opfer des Nationalsozialismus gedacht. Antisemitismus gibt es allerdings noch immer. Eine neue EU-Umfrage zeigt, ob die Europäer sich dessen bewusst sind. Von dpa


Di., 22.01.2019

Anschlag auf Geheimdienstbasis Viele Tote bei Taliban-Attacke in Afghanistan

Mitglieder der afghanischen Sicherheitskräfte inspizieren den Ort des Taliban-Angriffs.

Immer wieder greifen die Taliban die Sicherheitskräfte in Afghanistan an. Diesmal traf es einen Stützpunkt des Geheimdienstes NDS. Noch ist die genaue Opferzahl unklar. Sicher ist: Viele Menschen verloren ihr Leben. Von dpa


Mo., 21.01.2019

Plan B zu Brexit-Deal May will Irlandfrage erneut mit der EU verhandeln

Anti-Brexit-Demonstranten vor dem Parlament in London.

Die britische Premierministerin Theresa May will nachverhandeln, um das Brexit-Abkommen durchs Parlament zu bringen. Ausgerechnet in der schwierigen Irland-Frage. In Sachen EU-Bürger in Großbritannien macht sie ein unerwartetes Zugeständnis. Von dpa


301 - 325 von 8251 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region