So., 24.02.2019

Von Nordkorea nach Vietnam Kim reist 4500 Kilometer mit dem Zug zum Gipfel mit Trump

Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un kurz vor Abfahrt des Zuges in Richtung Vietnam verlässt.

Fliegen ginge wesentlich schneller, aber Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un wählt eine längere und öffentlichkeitswirksamere Variante. Er setzt sich in seinen Sonderzug nach Hanoi. Bis Mittwoch legt er Tausende Kilometer zurück zum Gipfel mit US-Präsident Trump. Von dpa

So., 24.02.2019

Machtkampf in Caracas Venezuela: Maduro lässt Hilfsgüter mit Gewalt stoppen

Ein Demonstrant während eines Protestes an der Grenze zwischen Brasilien und Venezuela.

Es sollte der Tag sein, an dem Venezuelas Opposition das Militär für sich gewinnt und Hilfsgüter für die notleidende Bevölkerung ins Land bringt. Am Ende brennen Lebensmittel. Demonstranten fliehen vor Tränengas. Der Machthaber tanzt. Von dpa


So., 24.02.2019

Europa-Parteitag in Bonn Unmut bei der Linken über «entkernten Parteitag»

Bernd Riexinger bei seiner Rede auf dem Europawahl-Parteitag in Bonn.

Mit der Forderung nach einem radikalen Umbau der EU zieht die Linke in die Europawahl. Teile der Partei sind trotzdem mit dem Verlauf des Parteitags in Bonn unzufrieden. Von dpa


So., 24.02.2019

Sozialdemokraten vor Grünen Emnid-Umfrage: SPD bleibt zweitstärkste Kraft

Parteichefin Andrea Nahles und der stellvertretender SPD-Bundesvorsitzende Olaf Scholz bei einer Pressekonferenz im vergangenen Herbst.

Berlin (dpa) - Die SPD hält sich im «Sonntagstrend» der «Bild am Sonntag» auf Platz zwei vor den Grünen. In der Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid kommen die Sozialdemokraten auf 19 Prozent - unverändert im Vergleich zur Vorwoche. Von dpa


So., 24.02.2019

Koalition auf Kurssuche CDU-General: SPD will sich auf Kosten des Landes therapieren

CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak Mitte Januar bei einer der Klausurtagung des CDU-Bundesvorstands.

In der Bundesregierung lenken Union und SPD gemeinsam den politischen Kurs des Landes. Doch immer häufiger versuchen sich die Koalitionäre inhaltlich voneinander abzusetzen. Nun hat CDU-Generalsekretär Ziemiak nachgelegt. Von dpa


Sa., 23.02.2019

Streit um Hilfslieferungen Dutzende Verletzte an Venezuelas Grenze

Der trotz der Ablehnung des venezolanischen Präsidenten von den USA bereitgestellte Transport soll etwa 200 Tonnen Material nach Venezuela bringen.

Der Machtkampf zwischen Venezuelas Präsidenten Maduro und seinem Gegenspieler Guaidó spitzt sich zu. Die Opposition will Hilfsgüter über die gesperrten Grenzen zu Nachbarländern einführen. Das Militär blockiert. Es kommt zu Protesten, die unterdrückt werden. Von dpa


Sa., 23.02.2019

Zum Gipfel mit Trump Bericht: Kim Jong Un reist 4500 Kilometer mit dem Zug

Die chinesisch-koreanische Freundschaftsbrücke in Dandong.

Seoul (dpa) - Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un fährt Medienberichten zufolge mit dem Zug zu seinem zweiten Gipfeltreffen mit US-Präsident Donald Trump kommende Woche in Vietnam. Von dpa


Sa., 23.02.2019

Krisentreffen im Vatikan Missbrauchsskandale: Druck auf den Papst wächst

Papst Franziskus nimmt an einem Bußgottesdienst am dritten Tag des Gipfeltreffens der Katholischen Kirche zum Thema Missbrauch teil.

Für Papst Franziskus und die katholische Kirche steht viel auf dem Spiel. Was kann die beispiellose Anti-Missbrauchskonferenz in Bewegung setzen? Vorschläge und Appelle gibt es viele, wie Missbrauch verhindert und aufgearbeitet werden kann. Konkret ist wenig. Von dpa


Sa., 23.02.2019

Präsidentschaftswahlen Heikle Abstimmung in Afrikas größter Demokratie Nigeria

Wahlhelfer zählen Stimmzettel aus.

Erst sind in Nigeria die Präsidentschafts- und Parlamentswahlen kurzfristig verschoben worden. Nun haben sie stattgefunden, wenn auch vielerorts holprig. Beide aussichtsreichen Kandidaten gaben sich siegessicher. Von dpa


Sa., 23.02.2019

Parteitag in Bonn Linke für radikalen Umbau statt Abriss der EU

Delegierte der Linkspartei halten beim Parteitag in Bonn ihre Stimmkarte in die Luft.

Mehr, weniger oder gar keine EU: Die Positionen zu Europa gehen in der Linken weit auseinander. Der Parteitag in Bonn schlägt einen Mittelweg ein. Von dpa


Sa., 23.02.2019

Landesparteitag in Heidenheim Weidel zur AfD-Spendenaffäre: «Mutet recht lächerlich an»

Jörg Meuthen beim Parteitag in Heidenheim im Gespräch mit der AfD-Bundestagsfraktionsvorsitzenden Alice Weidel.

Die AfD gerät immer tiefer in den Strudel einer handfesten Spendenaffäre. Vor allem die Bundestagsfraktionschefin steht im Visier der Ermittler. Sie weist die Vorwürfe als «lächerlich» zurück. Von dpa


Sa., 23.02.2019

Kampf gegen Klimaerwärmung Union und SPD streiten über Klimaschutzgesetz

Svenja Schulze ist Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit.

Auf der Erde wird es immer wärmer, mit all den Konsequenzen für das Klima. Umsteuern tut not, die Zeit drängt. Umweltministerin Schulze legt ein Klimaschutzgesetz vor und stößt auf erheblichen Widerstand. Von dpa


Sa., 23.02.2019

Nachfolge für Nikki Haley Trump will Kelly Knight Craft zur UN-Botschafterin machen

Kelly Knight Craft war bisher Botschafterin der USA in Kanada.

Seit fast zwei Monaten ist der oberste Posten der USA bei den UN vakant. Eine umstrittene Kandidatin zog ihre Bewerbung zurück, nun will Präsident Trump die bisherige US-Botschafterin in Kanada nach New York schicken. Aber auch bei ihr gibt es Fragezeichen. Von dpa


Sa., 23.02.2019

Rede beim Matthiae-Mahl Steinmeier warnt vor «Faszination des Autoritären»

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier während seiner Rede beim traditionellen Matthiae-Mahl des Hamburger Senats.

Das traditionsreiche Hamburger Matthiae-Mahl steht in diesem Jahr ganz im Zeichen der Europawahl. Bundespräsident Steinmeier warnt vor einer «neuen Faszination des Autoritären». Lettlands Präsident Vējonis mahnt Reformen an, um Populismus zu bremsen. Von dpa


Sa., 23.02.2019

Streit in der Koalition Scholz pocht auf Grundrente ohne Bedürftigkeitsprüfung

Sollte es vor der Gewährung der geplanten Grundrente für Geringverdiener eine Bedürftigkeitsprüfung geben?

Geringverdiener sollen sich künftig auf eine Grundrente verlassen können. Vorher gilt es in der Koalition aber noch eine Frage zu lösen: Sollte es für die Grundrente eine Prüfung der Bedürftigkeit geben? Von dpa


Fr., 22.02.2019

US-Abzug aus Syrien USA wollen doch Hunderte Soldaten in Syrien lassen

Zwei US-Soldaten schauen von ihrer Basis in Syrien zur türkischen Grenze hinüber.

Trumps Ankündigung, alle US-Soldaten aus Syrien abziehen zu wollen, sorgte für große Irritationen. Nun rudert die US-Administration plötzlich zurück. Von dpa


Fr., 22.02.2019

Nach Turbo-Abschiebung Untersuchungsausschuss will Amris Freund vernehmen

Im Untersuchungsausschuss war auch über Aufnahmen vom Tatort an der Gedächtniskirche gesprochen worden, auf denen angeblich Bilal B.A. zu sehen sein soll.

Bilal B.A. war ein Vertrauter des Weihnachtsmarkt-Attentäters. Noch am Vorabend des Anschlags traf er Amri. Wollten die Deutschen ihn loswerden, weil er gefährlich war und bald aus der Haft entlassen werden musste? Oder steckt etwas anderes dahinter? Von dpa


Fr., 22.02.2019

Wahl zum Europaparlament Keine Sperrklausel bei der Europawahl 2019

Eine Europafahne weht vor dem Europäischen Parlament in Straßburg.

Die Bundesregierung wollte Kleinstparteien am liebsten bereits 2019 aus dem Europaparlament verbannen. Daraus wird nun aber nichts. Von dpa


Fr., 22.02.2019

Vor Treffen von Kim und Trump Nordkorea bittet UN wegen Lebensmittelknappheit um Hilfe

Die Flagge Nordkoreas. Vielen Bürgern des stalinistisch regierten Staates droht Lebensmittelknappheit.

Durch sein Raketenprogramm ist Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un wichtig genug, Treffen auf Augenhöhe mit dem Präsidenten der USA zu erreichen. Um die Versorgung der eigenen Bevölkerung gewährleisten zu können, bittet der stalinistisch regierte Staat dagegen um Unterstützung der UN. Von dpa


Fr., 22.02.2019

Dreitägiger Parteitag Die Linke ringt um ihren Kurs in Sachen Europa

Katja Kipping beim Parteitag in Bonn.

Die Linke tut sich schwer, Gutes über die EU zu sagen. Aber wie viel Kritik an dem Staatenbund ist angebracht? Ein Parteitag in Bonn entscheidet am Samstag darüber. Linke-Chefin Kipping macht zu Beginn klare Ansagen. Von dpa


Fr., 22.02.2019

Resolution im Abgeordnetenhaus US-Demokraten wollen Ende von Trumps Notstand erzwingen

Die US-Flagge vor dem Kapitol in Washington.

Vor einer Woche rief US-Präsident Trump einen Notstand aus, um seine Mauer an der Grenze zu Mexiko bauen zu können. Die Demokraten werfen ihm vor, damit die Gewaltenteilung auszuhebeln. Sie wollen die Maßnahme nun im Kongress kippen. Von dpa


Fr., 22.02.2019

Gipfel im Vatikan Kirche ringt um Antworten auf Missbrauchsskandal

Beim Gipfel zu den Missbrauchsskandalen in der katholischen Kirche sitzen seit Donnerstag rund 190 Kirchenvertreter zusammen.

Wie will die katholische Kirche herausfinden aus der Krise um den massenhaften Missbrauch von Kindern? Auf dem Gipfeltreffen im Vatikan gibt es Vorschläge, Diskussionen, klare Schuldeingeständnisse. Doch gefordert wird noch mehr. Von dpa


Fr., 22.02.2019

Zahl fast vervierzehnfacht Deutlich mehr Menschen in die Maghreb-Staaten abgeschoben

Zwei Migranten aus Nordafrika kommen nach ihrer Rettung in der Straße von Gibraltar im Hafen von Tarifa in Spanien an.

Der Bundesrat hat die Einstufung der Maghreb-Staaten als «sichere Herkunftsländer» zuletzt wieder verschoben. Nun zeigt die Statistik: Die Zahl der Abschiebungen nimmt zu. Von dpa


Fr., 22.02.2019

Nächste Abstimmungsrunde Brexit: Der Druck auf Theresa May wächst

Theresa May im Unterhaus: Kommende Woche will die Premierministerin eine Erklärung abgeben. Einen Tag später stimmt das Unterhaus über die weiteren Schritte im Brexit-Prozess ab.

Im britischen Parlament liegen bei vielen Politikern fünf Wochen vor dem geplanten EU-Austritt die Nerven blank. Der Druck auf Premierministerin May nimmt erheblich zu. Doch es gibt auch eine positive Entscheidung aus Brüssel, die viele Urlauber beruhigen wird. Von dpa


Fr., 22.02.2019

ARD-«Deutschlandtrend» SPD verharrt trotz Beifall für Sozialpolitik im Tief

Andrea Nahles, SPD-Vorsitzende und Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, bei der 83. Sitzung des Bundestags.

Berlin (dpa) - Die SPD bleibt trotz breiter Zustimmung zu ihrer sozialpolitischen Offensive im Umfragetief. Von dpa


401 - 425 von 8741 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung