Do., 12.09.2019

Jubel bei den Grünen Kretschmann will es noch mal wissen: Erneute Kandidatur 2021

Winfried Kretschmann ist seit 2011 Ministerpräsident von Baden-Württemberg.

Die Freude bei den Grünen ist groß: Ministerpräsident Kretschmann strebt eine dritte Amtszeit in Baden-Württemberg an. Aber mit der CDU könnte es einen hartes Ringen vor der Landtagswahl 2021 geben. Von dpa

Do., 12.09.2019

Aufregung bei Union und FDP Streit um Luftballons: Heiße Luft oder grüner «Verbotswahn»?

Ballonverkäufer in der Hannoveraner Innenstadt: Niedersachsens Grünen-Chefin Kura hat klargestellt, dass sie kein grundsätzliches Verbot von Luftballons verlangt.

Bunte Luftballons gehören für viele zu Geburtstagen und Hochzeiten dazu, sie stehen für Lebensfreude und Freiheit. Für die Umwelt aber sei das Plastik einfach Müll, sagt Niedersachsens Grünen-Chefin Anne Kura - und bemüht sich, eine Verbotsdebatte einzufangen. Von dpa


Do., 12.09.2019

Trump spricht von großem Sieg Oberstes US-Gericht erlaubt vorerst verschärfte Asylregeln

Trump spricht von großem Sieg: Oberstes US-Gericht erlaubt vorerst verschärfte Asylregeln

US-Präsident Trump will den Zustrom illegaler Migranten um fast jeden Preis eindämmen. Seine Maßnahmen sind hoch umstritten. Nun hat er wieder einen juristischen Erfolg erzielt - der schwere Folgen für Asylbewerber aus Zentralamerika haben dürfte. Von dpa


Do., 12.09.2019

«Mehr als Symbolik» Evangelische Kirche will eigenes Schiff zur Seenotrettung

Migranten steuern in einem Schlauchboot auf die griechische Insel Kos zu. Die EKD will mit einem eigenen Schiff zur Seenotrettung im Mittelmeer aufbrechen.

Die Seenotrettung von Flüchtlingen im Mittelmeer ist umstritten. Dennoch will sich die Evangelische Kirche in Deutschland künftig selbst daran beteiligen. Ihre Forderungen gehen aber noch weiter. Von dpa


Do., 12.09.2019

Haushaltswoche im Bundestag Harte Kritik an Verkehrsminister Scheuer wegen Maut-Debakel

Fahrzeuge stauen sich auf der Autobahn 3 in Nordrhein-Westfalen.

Der Verkehrsminister steht wegen des Debakels bei der Pkw-Maut unter Druck. Im Bundestag verliert er bei der Debatte über den Verkehrsetat kein Wort darüber - die Opposition dafür umso mehr. Scheuer ist bemüht, andere Akzente zu setzen. Von dpa


Do., 12.09.2019

Weltrisikobericht 2019 Klimawandel verschärft die Gefahr von Katastrophen

Eine schwangere Frau aus Somalia in der Nähe eines UNHCR Flüchtlingslagers in Kenia.

Berlin (dpa) - Der Klimawandel verschärft Probleme mit der Wasserversorgung und erhöht die Verwundbarkeit von Gesellschaften. Von dpa


Mi., 11.09.2019

Wahlkampf in Israel Netanjahus Annexionspläne lösen international Kritik aus

Ministerpräsident Benjamin Netanjahu am Dienstag bei einer Pressekonferenz zu seinen Plänen nach einer Wiederwahl.

Israels rechtsorientierter Ministerpräsident Netanjahu kämpft um seine Wiederwahl in der kommenden Woche. Nun spricht er erneut von der Einverleibung von Palästinensergebieten - und erntet heftige Reaktionen. Von dpa


Mi., 11.09.2019

Aktivist aus Hongkong China droht nach Treffen von Wong mit Maas mit Konsequenzen

Außenminister Heiko Maas begrüßt Joshua Wong bei dessen Eintreffen zur Bild100-Party in Berlin.

Das Treffen des Hongkonger Aktivisten Wong mit Außenminister Maas hat die Regierung in Peking tief verärgert. Das wird Folgen haben, macht Chinas Botschafter klar. Ein Gespräch in Peking sei formal eine Einbestellung des deutschen Botschafters gewesen. Von dpa


Mi., 11.09.2019

Generalaussprache im Bundestag Schlagabtausch zu Klimaschutz - Merkel wirbt für Akzeptanz

Merkel bei der Generaldebatte: Das Geld für den Klimaschutz "ist gut eingesetzt".

Klimaschutz, Digitalisierung, EU - das sind die zentralen Themen in der Rede der Kanzlerin bei der Generalaussprache im Bundestag. Vor allem zum Klimaschutz entwickelt sich eine kontroverse Debatte. Aber auch die Diskussion über den Verteidigungsetat ist nicht ohne. Von dpa


Mi., 11.09.2019

Weitere Niederlage für Johnson Schottisches Gericht: Parlaments-Zwangspause unrechtmäßig

Blick in das britische Unterhaus: Ein schottisches Berufungsgericht hat die Zwangspause des britischen Parlaments für unrechtmäßig erklärt.

Weitere Wendung im Brexit-Krimi: Ein schottisches Gericht erklärt die Zwangspause des Parlament für «null und nichtig». Die Regierung will das Urteil anfechten. Abgeordnete fordern von Premierminister Johnson, das Parlament umgehend wieder einzuberufen. Von dpa


Mi., 11.09.2019

US-Sicherheitsberater Botschafter Grenell im Rennen als Bolton-Nachfolger

Richard Grenell, Botschafter der USA in Deutschland, wird laut Medien als Nationaler Sicherheitsberater gehandelt.

Donald Trump hat den Scharfmacher Bolton als Nationalen Sicherheitsberater gefeuert. Eine Änderung von Trumps Außenpolitik muss das nicht bedeuten. Im Rennen um Boltons Nachfolge sehen US-Medien auch jemanden, den die Deutschen schon kennengelernt haben. Von dpa


Mi., 11.09.2019

18. Jahrestag der Anschläge USA gedenken Opfern der Anschläge vom 11. September

Donald Trump legt gemeinsam mit Ehefrau Melania Trump und Gästen eine Schweigeminute vor dem Weißen Haus zum 18. Jahrestag der Terroranschläge ein.

Es gibt wohl kein Ereignis der vergangenen Jahrzehnte, das die USA und die Welt so veränderte, wie die Terroranschläge vom 11. September 2001. Die Schockwellen hallen auch 18 Jahre später noch nach. Von dpa


Mi., 11.09.2019

OECD-Studie Statistik: Mehr junge Menschen wollen hohe Abschlüsse

Studenten der Universität Rostock verfolgen eine Vorlesung. Immer mehr junge Menschen wollen einen höheren Bildungsabschluss.

Ein hoher Bildungsabschluss zahlt sich später aus. Diese Erkenntnis hat sich offensichtlich durchgesetzt. Immer mehr junge Menschen streben an die Hochschulen, Fachschulen oder Berufsakademien. Von dpa


Mi., 11.09.2019

Einsatz in drei Bundesländern Razzien im Norden: Verdacht auf Terrorfinanzierung

Terror-Razzia in Hamburg: Ein Mann wird von Polizisten aus einem Haus geführt.

Die Ermittler kommen am frühen Morgen. In Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern werden mehrere Gebäude durchsucht. Der Verdacht der Terrorfinanzierung steht im Raum. Es gibt drei Festnahmen. Von dpa


Mi., 11.09.2019

Haushalt und Migration Italiens Premier Conte wirbt um Unterstützung in Brüssel

Premier Giuseppe Conte forderte eine Änderung der sogenannten Dublin-Regeln.

Mit parlamentarischer Rückendeckung wirbt Italiens Ministerpräsident Conte in Brüssel um Entgegenkommen. Mit dem Vertrauensvotum für seine neue Koalition im Rücken schlägt er etwas sanftere Töne an. Von dpa


Mi., 11.09.2019

Ehemaliger Parteichef Gabriel favorisiert Duo Pistorius/Köpping für SPD-Vorsitz

Sigmar Gabriel stellt sich hinter das Kandidatenduo Boris Pistorius und Petra Köpping.

Berlin (dpa) - In der Vorsitz-Suche der SPD hat sich der frühere Parteichef Sigmar Gabriel hinter das Kandidatenduo Boris Pistorius und Petra Köpping gestellt. Von dpa


Mi., 11.09.2019

Neuer Waffenversuch Nordkorea testet «supergroßen» Raketenwerfer

Das von der nordkoreanischen Regierung zur Verfügung gestellten Foto zeigt Machthaber Kim Jong Un an einem Standort für Mehrfachraketenwerfer. 

Kurz nach einem Gesprächsangebot der USA hat Nordkorea weitere Waffentests durchgeführt. Ein Ende der Tests ist nicht in Sicht. Von dpa


Mi., 11.09.2019

Tweet empört Brasilien Bolsonaro-Sohn: Wandel auf demokratischem Weg zu langsam

Präsident Jair Bolsonaro (l) zusammen mit seiner Frau Michelle und Sohn Carlos nach seiner Vereidigungszeremonie im Januar.

Der politische Kurs des seit Januar amtierenden Präsidenten von Brasilien ist durchaus umstritten. Kritiker werfen Jair Bolsonaro Liebäugeln mit autoritären Regierungsformen vor. Nun hat sich Sohn Carlos öffentlich zum Thema Demokratie geäußert - und massive Empörung ausgelöst. Von dpa


Di., 10.09.2019

Paukenschlag in Washington Trump entlässt Nationalen Sicherheitsberater Bolton

John Bolton bei einer Pressekonferenz im vergangenen August in Washington.

In der US-Regierung gibt es einen neuen Eklat. Wieder muss jemand aus dem engsten Umfeld des Präsidenten gehen. Und er geht im Streit. Von dpa


Di., 10.09.2019

Kommissarische SPD-Chefin Brustkrebs: Manuela Schwesig gibt SPD-Vorsitz auf

Manuela Schwesig Ministerpräsidentin legt wegen Krankheit ihr Amt als kommissarische SPD-Chefin nieder.

Schockierende Diagnose für Manuela Schwesig: Die 45-Jährige ist an Brustkrebs erkrankt. Als Ministerpräsidentin will sie weitermachen, aus der SPD-Spitze zieht sie sich zurück. Nicht nur die Kanzlerin spricht ihr Mut zu. Von dpa


Di., 10.09.2019

Ein Team für Europa Von der Leyen stellt ihre Wunschkommission vor

Ursula von der Leyen stellt in der Brüsseler EU-Zentrale ihr Team für die EU-Kommission vor.

Mit Spannung wurde erwartet, wie Ursula von der Leyen die künftige EU-Kommission aufstellt. Nun liegt das Personaltableau inklusive Zuständigkeiten auf dem Tisch. Kommen alle Kandidaten im Parlament durch? Die Äußerungen einiger Abgeordneter wecken Zweifel. Von dpa


Di., 10.09.2019

Schiitisches Aschura-Fest Mehr als 30 Pilger sterben bei Massenpanik im Irak

Männer tragen die Leiche eines bei der Massenpanik getöteten Gläubigen.

Das Aschura-Fest gehört zu den wichtigsten Festen der schiitischen Muslime. Dabei ziehen riesige Menschenmassen durch die Straßen. In der irakischen Stadt Kerbela wollte die Masse zu einer Grabmoschee. Von dpa


Di., 10.09.2019

Nach erfolglosem Neuwahlantrag London: Parlament in Zwangspause - Johnson im Wahlkampfmodus

Blick auf das britische Parlament. Das Unterhaus verabschiedet sich in die vom Premierminister auferlegte Zwangspause.

Das Unterhaus verabschiedet sich mit weiteren Niederlagen für Boris Johnson in die vom Premierminister auferlegte Zwangspause. Seine Pläne für eine Neuwahl vor dem geplanten EU-Austritt am 31. Oktober sind geplatzt. Johnson will sich aber nicht geschlagen geben. Von dpa


Di., 10.09.2019

US-Medienberichte USA zogen CIA-Spion aus russischen Regierungskreisen ab

Der russische Spion soll Kontakt zu Wladimir Putin gehabt haben. Der CIA habe den Mann aus Sorge einer Enttarnung außer Landes gebracht.

Viele Jahre lang sollen die USA einen Spion im russischen Regierungsapparat geführt haben, wie US-Medien berichten. Dann brachten die Amerikaner den Informanten in Sicherheit - wegen des laxen Umgangs von US-Präsident Trump mit Geheimnissen? Von dpa


Di., 10.09.2019

Hongkong-Aktivist in Berlin China protestiert gegen Maas-Treffen mit Joshua Wong

Demokratie-Aktivist Joshua Wong im Gespräch mit Bundesaußenminister Heiko Maas. 

Später als geplant trifft der Hongkonger Aktivist Wong in Berlin ein. Der 22-Jährige sieht in den Deutschen natürliche Verbündete - und vergleicht Hongkong mit Berlin. Peking ist empört. Von dpa


401 - 425 von 11332 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region