So., 29.11.2020

Sonntagsprotest Hunderte Festnahmen in Belarus

Bei neuerlichen Protesten in Minsk kommt es wieder zu Festnahmen von Demonstranten.

Trotz Polizeigewalt gehen die Menschen in Belarus weiter auf die Straße. Sie fordern den Rücktritt von Machthaber Lukaschenko. Die Opposition ist angesichts vieler Festnahmen besorgt. Von dpa

So., 29.11.2020

Kein «linkes Disneyland» JU-Chef Kuban warnt vor Grün-Rot-Rot

Tilman Kuban (CDU) wurde in seinem Amt als Bundesvorsitzender der Jungen Union (JU) bestätigt.

Die Junge Union rüstet sich fürs Bundestagswahljahr - und macht, wie auch die Parteivorsitzenden, klar, wo sie den Hauptgegner sieht. Von dpa


So., 29.11.2020

Volksabstimmung Schweizer Firmen haften nicht im Ausland

Die Schweizer haben bei einer Volksabstimmung über die Verantwortung von Firmen im Ausland entschieden.

Zweimal nein: In der Schweiz sind zwei aus dem linken Lager angestoßene Initiativen bei einer Volksabstimmung gescheitert. Dabei hatte eine davon laut Umfragen gute Aussichten auf Erfolg. Von dpa


So., 29.11.2020

Mindestens 30 tote Soldaten Anschlag überschattet afghanische Friedensgespräche

Militärfahrzeuge stehen in der Nähe des Ortes der Explosion in der Provinz Ghasni.

Seit mehr als zwei Monaten verhandeln Kabul und Taliban bereits über Frieden. Nach langer Zeit des Stillstands melden sich die Konfliktparteien nun mit Fortschritten. Doch die Gewalt geht weiter. Von dpa


So., 29.11.2020

Corona-Maßnahmen Infektions-Hotspots fahren öffentliches Leben zurück

In Passau gelten wegen der hohen Corona-Zahlen strenge Ausgangsbeschränkungen.

In der Corona-Übersicht des Robert Koch-Instituts gibt es seit kurzem eine neue Farbe: Der Landkreis Hildburghausen und die Stadt Passau leuchten wegen hoher Infektionszahlen pink. Auflagen werden verschärft. Doch es gibt auch Regionen mit wenig Infektionen. Von dpa


So., 29.11.2020

Verhandlungen mit Brüssel Raab: EU muss für Brexit-Handelspakt Pragmatismus zeigen

Im Ringen um einen Handelspakt wird zwischen Großbritannien und der EU die Zeit knapp.

Etliche gesetzte Fristen für einen Brexit-Handelspakt sind bereits verstrichen - doch noch immer sitzen Brüssel und London am Verhandlungstisch. Denn für beide Seiten steht viel auf dem Spiel. Von dpa


So., 29.11.2020

Umstrittene Reform Frankreich: Festnahmen bei Protesten gegen Sicherheitsgesetz

In Paris ist es zu Zusammenstößen zwischen Demonstranten und der französischen Bereitschaftspolizei gekommen.

Der Streit um Polizeigewalt und ein neues Sicherheitsgesetz eskaliert. In Frankreich gehen Zehntausende auf die Straßen, es kommt zu einzelnen Ausschreitungen. Von dpa


So., 29.11.2020

Corona in Deutschland Bouffier verteidigt Lockerungen zu Weihnachten

Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier trägt Maske.

Die Lockerungen der Corona-Maßnahmen zu Weihnachten waren auch international in die Kritik geraten. Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier rechtfertigt die Pläne nun. Von dpa


So., 29.11.2020

Tötung eines Atomphysikers Iran: Diplomatie nicht wegen Anschlags opfern

Menschen beten am Sarg des ermordeten iranischen Atomphysikers Mohsen Fachrisadeh.

Der tödliche Anschlag auf einen Atomexperten nahe Teheran hat für eine erneute Eskalation im Nahen Osten gesorgt. Der Iran sendet jedoch Signale, dass diplomatische Kanäle offen bleiben sollen. Von dpa


So., 29.11.2020

Verstöße gegen Corona-Regeln Anti-Lockdown-Protest: Mehr als 150 Festnahmen in London

Die Polizei verhaftet einen Demonstranten.

In der britischen Hauptstadt gilt ein Teil-Lockdown, gegen den es am Samstag Proteste gegeben hat. Dabei kam es zu Auseinandersetzungen mit der Polizei. Von dpa


So., 29.11.2020

Steinmeier zu Corona-Krise Bundespräsident macht Bevölkerung Mut

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier setzt sich einen Mund-Nasen-Schutz auf.

Die Corona-Krise bereitet vielen Menschen Angst. Der Bundespräsident versucht, der Bevölkerung Mut zu machen. Von dpa


So., 29.11.2020

Bundesjustizministerin Lambrecht: Entschädigungen so lange wie Auflagen gelten

Bundesjustizministerin Christine Lambrecht sieht Corona-Auflagen und Entschädigungen eng verknüpft.

Sowohl die Auflagen als auch die staatlichen Hilfen in der Corona-Krise sind immer wieder Gegenstand von Diskussionen. Die Justizministerin sieht eine enge Verknüpfung. Von dpa


So., 29.11.2020

Corona-Beschlüsse Beteiligung von Menschen mit Behinderung gefordert

Ein Pfleger schiebt eine Frau in einem Rollstuhl.

Die Pandemie trifft natürlich auch Menschen mit Behinderungen. Daher appellieren nun mehrere Verbände, sie bei der Entscheidungsfindung über neue Corona-Maßnahmen mit ins Boot zu holen. Von dpa


So., 29.11.2020

Spannungen bei Protesten Guatemala: Wieder Zusammenstöße bei Demos gegen Regierung

Demonstranten in Guatemala-Stadt.

Erneut ist es im bevölkerungsreichsten Land Mittelamerikas zu Protesten gegen die Regierung gekommen. Dabei kam es auch zu Zusammenstößen zwischen Demonstranten und der Polizei. Von dpa


Sa., 28.11.2020

Bundesparteitag AfD beschließt sozialpolitisches Konzept

Jörg Meuthen kritisiert Provokateure in der eigenen Partei - auch in Bezug auf die Corona-Politik.

Das Feld der Sozialpolitik war bislang ein weißer Fleck in der Programmatik der AfD. Das hat sich jetzt mit dem Bundesparteitag in Kalkar geändert. Überlagert wurde dieser von einer Brandrede des Bundesvorsitzenden Meuthen. Von dpa


Sa., 28.11.2020

Musikproduzent verprügelt Polizeigewalt in Frankreich: Schock über brutales Video

Musikproduzent Michel (r) spricht zu den Medien. Er wurde von Polizisten verprügelt.

Was die Videoaufnahmen zeigen, wirkt völlig willkürlich. Warum haben es drei Polizisten auf einen Musikproduzenten abgesehen? Die Bilder empören - und heizen die Debatte über Polizeigewalt in Frankreich an. Von dpa


Sa., 28.11.2020

Zeremonie in Rom Papst Franziskus ernennt 13 neue Kardinäle

Papst Franziskus ernennt neue Kardinäle.

Die katholischen Kardinäle haben eine wichtige Aufgabe: die Papstwahl. Mit ihnen kann der Pontifex aber auch auf die Zukunft der Kirche einwirken. Franziskus ernannte zum siebten Mal neue Männer - mit Neuerungen. Von dpa


Sa., 28.11.2020

Frankfurt (Oder) Länderübergreifende Demo gegen Corona-Maßnahmen

Die erste länderübergreifende Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen führte aus Polen nach Frankfurt (Oder).

Zum ersten Mal haben Gegner von Corona-Beschränkungen aus Deutschland und Polen gemeinsam demonstriert. Sie treffen sich an der Grenze, viele tragen keine Masken. In Polen lässt die Polizei Besucher aus Deutschland ohne Maske gar nicht erst rein. Von dpa


Sa., 28.11.2020

Verhandlungen mit Taliban Fortschritte bei afghanischen Friedensgesprächen

Eine Delegation der Taliban verhandelt - wie hier im September - mit der afghanischen Regierung über Frieden.

Seit mehr als zwei Monaten verhandeln Kabul und Taliban bereits über Frieden. Nach langer Zeit des Stillstands melden sich die Konfliktparteien nun mit Fortschritten. Es gibt aber noch Hürden. Von dpa


Sa., 28.11.2020

Neue Vorsitzende Giffey will Berliner SPD wieder zur Volkspartei machen

Giffey und Saleh bekamen 89 beziehungsweise 69 Prozent der Stimmen.

Die Berliner SPD hat zwei neue Vorsitzende. Neuer Star ist Franziska Giffey. Nach der Müller-Ära soll sie zusammen mit Raed Saleh für frischen Wind sorgen - und für einen Wahlsieg. Von dpa


Sa., 28.11.2020

Corona Städtetag pocht auf ausreichend Personal für Impfungen

Im Dezember soll der erste Corona-Impfstoff zugelassen werden. Der Städtetag will, dass genügend Personal bereitgestellt wird.

Die ersten Zulassungen für Impfstoffe gegen das Coronavirus rücken in greifbare Nähe. Wenn es so weit ist, soll alles möglichst schnell gehen. Der Städtetag macht Druck. Von dpa


Sa., 28.11.2020

Bundeskongress Emotionaler Abschied von Kühnert als Juso-Chef

Kevin Kühnert wischt sich eine Träne aus dem Auge - Jessica Rosenthal soll den Bundesvorsitz der Jusos übernehmen.

Kevin Kühnert hat den Jusos ein Gesicht gegeben - und ihnen bei der SPD Gehör verschafft. Jetzt hört er auf, für eine Karriere im Bundestag. Seinem Verband gibt er einen Rat mit. Von dpa


Sa., 28.11.2020

Passau und Hildburghausen Corona-Hotspots verschärfen Hygiene-Regeln

Passau ist Ende November besonders stark von der Corona-Pandemie betroffen.

Im Kreis Hildburghausen wütet die Corona-Pandemie besonders stark. Nun werden die Auflagen noch einmal strenger - auch, um unangemeldete Proteste zu verhindern. Auch in Passau wurden derweil Maßnahmen angezogen. Von dpa


Sa., 28.11.2020

Spannungen im Iran Ruhani: USA und Israel hinter Anschlag auf Atomphysiker

Ein hochrangiger iranischer Atomphysiker ist nahe Teheran einem Mordanschlag zum Opfer gefallen.

Droht wieder eine militärische Konfrontation am Persischen Golf? Der Mordanschlag auf einen iranischen Atomwissenschaftler weckt Erinnerungen an die Krise nach der Tötung eines iranischen Generals durch die US-Streitkräfte zu Jahresbeginn. Von dpa


Sa., 28.11.2020

Fallzahlen sinken Frankreich entschärft strikte Corona-Einschränkungen

Keine Handschellen am Handgelenk: Die strengen Corona-Regeln in Frankreich werden wieder etwas gelockert.

Ob ausgedehnt spazieren, shoppen oder zum Friseur gehen: Mit den ersten Lockerungen ist in Frankreich einiges wieder erlaubt. Der Trend läuft derzeit also anders als in Deutschland. Doch nicht alle Branchen können sich freuen. Und ein mögliches Ende des Lockdowns ist noch Wochen entfernt. Von dpa


51 - 75 von 16894 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland