Mo., 02.07.2018

Effektivere Versorgung Experten: Patienten Suche nach passendem Arzt erleichtern

Zu volle Notaufnahmen sind nur eines von vielen Problemen im Gesundheitssystem.

Hausärzte als erste Adresse, Zuschläge für Mediziner in dünn besiedelten Regionen, ein Info-Portal für alle Bürger: Experten schlagen ein ganzes Paket für eine effektivere Versorgung vor. Von dpa

Mo., 02.07.2018

Flut von Klagen Hartz IV: 16.000 offene Verfahren am Berliner Sozialgericht

Stapel mit Akten liegen in der Posteingangsstelle des Sozialgerichts in Berlin (Archivbild).

Berlin (dpa) - An Deutschlands größtem Sozialgericht in Berlin sind noch rund 16.000 Klagen zu Hartz IV anhängig. Jeden Monat gingen rund 1200 neue Verfahren ein, sagte Gerichtssprecher Marcus Howe der Deutschen Presse-Agentur. Von dpa


Mo., 02.07.2018

Umfrage CSU-Anhänger im Asylstreit mit Merkel gespalten

Horst Seehofer, CSU-Parteivorsitzender und Bundesinnenminister, spaltet die Anhänger seiner Partei.

Berlin (dpa) - CSU-Innenminister Horst Seehofer hat mit seiner Forderung nach einer nationalen Lösung in der Asylpolitik einer Umfrage zufolge nicht einmal in seiner eigenen Partei eine Mehrheit. Von dpa


Mo., 02.07.2018

Asylstreit in der Union Kreise: Seehofer will Ämter abgeben - CSU-Spitze dagegen

Seehofer sagte, er werde am kommenden Mittwoch 69 Jahre alt - und habe viel erreicht.

Seit Wochen brodelt der unerbittliche Asylkonflikt von CDU und CSU. Kann noch eine baldige Klärung gelingen, auch für den Fortbestand der Koalition? Am späten Abend spitzt sich die Situation in München zu. Von dpa


So., 01.07.2018

Tränengaseinsatz Polizei verhindert Gay-Pride-Parade in Istanbul

Die jährliche Demonstration für die Gleichberechtigung von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Transgender und Intersexuellen (LGBTI) wurde zum vierten Mal in Folge untersagt.

Die Gay-Pride-Parade in Istanbul wurde das vierte Jahr in Folge verboten. Aktivisten versammeln sich trotzdem. Die Polizei setzt Tränengas ein. Von dpa


So., 01.07.2018

Flüchtlingspolitik der EU Brüssel sucht in Afrika Partner für Aufnahmelager

Migranten sitzen nach ihrer Rettung in der Straße von Gibraltar im Hafen von Tarifa in Spanien in Decken gehüllt an einer Mauer.

Berlin (dpa) - Die EU-Kommission sucht in Afrika Länder, die Aufnahmelager für Flüchtlinge auf ihrem Territorium einrichten. Von dpa


So., 01.07.2018

Gegen nationale Alleingänge SPD legt eigenes Papier zur Asylpolitik vor

SPD-Chefin Andrea Nahles äußert sich am Samstag gegenüber Journalisten zu den Ergebnissen des EU-Gipfels.

Seit Wochen streiten CDU und CSU um den Kurs in der Asylpolitik. Nun haben die Sozialdemokraten ihre Position in Sachen Flüchtlingspolitik zu Papier gebracht. Von dpa


So., 01.07.2018

US-Einwanderungspolitik Zehntausende demonstrieren gegen Trumps Migrationspolitik

Menschen protestieren in Carlsbad, Kalifornien, mit Schildern gegen die US-Einwanderungspolitik.

Die «Null-Toleranz-Politik» von Donald Trump gegenüber Migranten stößt an ihre Grenzen. Gerichte sehen die Lage anders als der Präsident. Vielen Amerikanern liegt besonders ein Thema schwer auf dem Herzen. Von dpa


So., 01.07.2018

Personalnot in der Pflege Regierung will umfassendes Programm für mehr Pflegekräfte

Eine Pflegekraft begleitet die Bewohnerin eines Altenheims mit Rollator beim Gang über den Flur.

In der Pflege sollen Tausende neue Stellen besetzt werden. Doch die große Frage lautet: Wie lassen sich schnell Interessenten anlocken? Gleich drei Minister wollen dafür nun einen deutlichen Anstoß geben. Von dpa


So., 01.07.2018

«Proactiva Open Arms» Spanien erlaubt Anlegen von Rettungsschiff

Eine Migrantin zusammen mit einem Freiwilligen der Hilfsorganisation Proactiva Open Arms in einem Schlauchboot vor der Küste Libyens.

Die Seenotrettung im Mittelmeer gerät ins Chaos. Bilder von toten Flüchtlingsbabys schockieren. Immerhin wurde eine neue Hängepartie für ein Rettungsschiff nun abgewendet. Für den deutschen Kapitän der «Lifeline» steht derweil ein entscheidender Tag an. Von dpa


So., 01.07.2018

Israel verlegt Panzer Rebellen geben mehrere Städte im Süden Syriens auf

Syrische Soldaten in einem weitgehend zerstörten Vorort von Damaskus.

Im syrischen Bürgerkrieg kann das Regime von Präsident Assad einen weiteren Erfolg verbuchen: Am Ende schwerer Kämpfe geben die Rebellen mehrere bisher von ihen gehaltene Städte auf. Derweil bereitet man sich im Nachbarland Israel auf die Behandlung zahlreicher Verletzter vor. Von dpa


So., 01.07.2018

AfD-Parteitag in Augsburg Ex-CDU-Frau Erika Steinbach führt AfD-nahe Stiftung

Jörg Meuthen, Co-Parteichef der AfD, zusammen mit der früheren CDU-Politikerin Erika Steinbach.

Die CDU hat die Konrad-Adenauer-Stiftung, das SPD-Bildungswerk ist nach Friedrich Ebert benannt. Da will die AfD nicht nachstehen und ihr Gedankengut per Stiftung in der Gesellschaft verbreiten. An der Spitze steht eine prominente Ex-CDU-Frau. Von dpa


So., 01.07.2018

«Am Termin nicht angetroffen» Rückführung von Migranten scheitert vor allem in Deutschland

Ein Beamter der Bundespolizei betritt die Räume der «Zentrale Rückführung» auf dem Flughafen in Frankfurt am Main.

Berlin (dpa) - Rückführungen bereits in der EU registrierter Asylbewerber scheitern nach einem Medienbericht weniger an der Rücknahmebereitschaft der Erstankunftsländer als an Problemen in Deutschland. Von dpa


Sa., 30.06.2018

Hält die Koalition? Asylstreit: Merkel verweist CSU auf Maßnahmenkatalog

Horst Seehofer und Angela Merkel auf dem Balkon des Bundeskanzleramts.

Mit einem Paket von Gipfel-Ergebnissen, Zusagen von EU-Partnern und weiteren Plänen will die Kanzlerin die bedrohliche Kraftprobe mit der CSU über die Flüchtlingspolitik beilegen. Aber reicht das Seehofer? Von dpa


Sa., 30.06.2018

Parteitag in Augsburg AfD will «Festung Europa»

Jörg Meuthen (L), der Co-Parteivorsitzende der AfD, und Parteichef Alexander Gauland sitzen beim Parteitag auf dem Podium.

Angela Merkel ist das Feindbild der AfD. Was die Regierungschefin in Brüssel in Sachen Asyl erreicht hat, ist für die Rechtspopulisten ein Witz. Ihr Kanzler der Herzen ist der Österreicher Sebastian Kurz. Liebling des Parteitags wurde aber eine prominente Ex-CDU-Frau. Von dpa


Sa., 30.06.2018

Schnellere Rückführung Tschechien und Ungarn widersprechen Berlin bei Asyl-Zusagen

Ein Schild «Bundesrepublik Deutschland» an der Landesgrenze zu Tschechien.

Berlin/Prag (dpa) - Nach den Migrations-Vereinbarungen beim EU-Gipfel in Brüssel widersprechen sich Deutschland und Tschechien gegenseitig bei der Darstellung eines Ergebnisses. Von dpa


Sa., 30.06.2018

Botschaft erwartet Erklärung Türkische Behörden schließen deutsche Schule in Izmir

Kurz nachdem die Schüler in die Ferien verabschiedet worden waren, stand die Polizei vor der Tür.

Das angespannte Verhältnis zwischen der Türkei und Deutschland hatte sich nach der Freilassung einiger Deutscher aus türkischer Haft gerade leicht verbessert. Nun schließen Behörden eine Botschaftsschule. Von dpa


Sa., 30.06.2018

Streit um Rettungsschiffe Wieder Flüchtlingskinder im Mittelmeer ertrunken

Migranten in einem Schlauchboot winken vor der Küste Libyens zu einem Mitglied der Hilfsorganisation Proactiva Open Arms.

Die Bilder des toten Flüchtlingsjungen Alan Kurdi schockten vor drei Jahren die Welt. Auch jetzt werden wieder kleine Leichen aus dem Meer geborgen. Doch Europa geht immer härter gegen Seenotretter vor - und zeigt wenig Solidarität. Von dpa


Sa., 30.06.2018

Kämpfe in Afghanistan Kabul erklärt Waffenstillstand mit den Taliban für beendet

Ein Mitglied der afghanischen Sicherheitskräfte bei einem Einsatz gegen Islamisten.

Kabul (dpa) – Die afghanische Regierung hat ihren einseitigen Waffenstillstand mit den radikalislamischen Taliban beendet. Die Sicherheitskräfte würden nun ihre Einsätze gegen die Aufständischen wieder aufnehmen, kündigte Präsident Aschraf Ghani am Samstag an. Von dpa


Sa., 30.06.2018

US-Soldaten in Deutschland Pentagon dementiert Bericht über möglichen US-Truppenabzug

Die «Washington Post» hatte berichtet, das Pentagon prüfe Kosten und Auswirkungen eines Rückzugs von in Deutschland stationierten Truppen.

Washington (dpa) - Das US-Verteidigungsministerium hat einen Medienbericht zurückgewiesen, in dem über Überlegungen zu einem US-Truppenabzug aus Deutschland spekuliert wird. Von dpa


Sa., 30.06.2018

Asylstreit in der Union Parteienforscher: CSU hat sich in schwierige Lage manövriert

Horst Seehofer verlangt, dass in anderen EU-Ländern registrierte Flüchtlinge bereits an der Grenze zurückgewiesen werden.

Berlin (dpa) - Der Parteienforscher Karl-Rudolf Korte ist unsicher, ob der beim EU-Gipfel erzielte Asylkompromiss der CSU genügt und ein Koalitionsbruch damit abgewendet werden kann. Von dpa


Sa., 30.06.2018

Treffen in Helsinki Trump will mit Putin auch über Wahlbeeinflussung reden

US-Präsident Donald Trump, hier am 15. Juni in Washington, wird Mitte Juli mit Kremlchef Putin zusammentreffen.

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump will bei seiner geplanten Zusammenkunft mit Russlands Präsidenten Wladimir Putin am 16. Juli in Helsinki auch über mögliche Wahlbeeinflussung Russlands in den USA sprechen. Von dpa


Sa., 30.06.2018

Die meisten Häftlinge Europas Russlands Justizsystem in der Kritik

Am 1. Juni gab es in Russland genau 592.467 Häftling.

Russische Straflager sind gefürchtet: Es herrschen Misshandlungen, Willkür und Korruption. Menschenrechtler sehen keine Verbesserung. Für einige Häftlinge aber gibt es wohl bald gute Nachrichten. Von dpa


Sa., 30.06.2018

Gesetzesänderungen zum 01.07. Neu ab Juli: Mehr Rente, mehr Maut, mehr Rechte im Urlaub

Die Bezüge der mehr als 20 Millionen Rentner in Deutschland steigen ab Juli um mehr als drei Prozent.

Für Rentner, Trucker und Urlauber gibt es ab 1. Juli einige Neuerungen. Selbst Samenspender und Karies-Patienten sind von den gesetzlichen Änderungen betroffen, die mit Beginn des neuen Monats in Kraft treten. Von dpa


Fr., 29.06.2018

Entscheidung erst am Sonntag Merkel sieht CSU-Forderungen im Asylstreit als erfüllt an

Die Bundeskanzlerin umringt von anderen Staats- und Regierungschefs während des EU-Gipfels. Ob die Gipfelbeschlüsse reichen, um den erbitterten Koalitionsstreit zwischen Merkels CDU und der Schwesterpartei CSU beizulegen, ist noch nicht entschieden.

Der Showdown naht im Asylstreit der Union. Kanzlerin Merkel präsentiert auf dem EU-Gipfel hart errungene Ergebnisse. Von der Schwesterpartei kommen erste positive Signale. Gibt es doch noch einen Kompromiss? Von dpa


9851 - 9875 von 15215 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region