Do., 15.11.2018

International Netanjahu sagt Österreich-Reise ab: Regierungskrise

Jerusalem (dpa) - Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat eine für kommende Woche geplante Reise nach Österreich abgesagt. Israelische Medien berichteten, Hintergrund dieses Schritts sei eine schwere Regierungskrise im Land. Auslöser der Krise war der Rücktritt des ultra-rechten Verteidigungsministers Avigdor Lieberman am Mittwoch. Von dpa

Do., 15.11.2018

Justiz Islamwissenschaftler Ramadan kann U-Haft verlassen

Paris (dpa) - Nach knapp zehn Monaten kann der mit Vergewaltigungsvorwürfen konfrontierte Islamwissenschaftler Tariq Ramadan aus der Untersuchungshaft entlassen werden. Der 56-Jährige müsse dafür aber eine Kaution von 300 000 Euro leisten und dürfe Frankreich nicht verlassen, entschied ein Gericht in Paris. Ramadan werden Vergewaltigung sowie Vergewaltigung einer schutzbedürftigen Person vorgeworfen. Von dpa


Do., 15.11.2018

Fußball Deutsche Nationalmannschaft besiegt Russland mit 3:0

Leipzig (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat mit erfrischendem Angriffs-Fußball den schwachen WM-Gastgeber Russland mit 3:0 bezwungen. Leroy Sané und Niklas Süle mit ihren Premierentoren im DFB-Trikot sowie Serge Gnabry erzielten die Treffer für die stark verjüngte Auswahl von Bundestrainer Löw in Leipzig. Von dpa


Do., 15.11.2018

Film Schauspieler Rolf Hoppe gestorben

Dresden (dpa) - Im Märchenklassiker «Drei Haselnüsse für Aschenbrödel» war er der König, im Film «Mephisto» verkörperte er Hermann Göring: Nun ist Schauspieler Rolf Hoppe mit 87 Jahren gestorben. Er sei nach einem erfüllten Leben im Kreise seiner Familie friedlich entschlafen, teilte die Familie über das Hoftheater Dresden mit. Von dpa


Do., 15.11.2018

EU Regierungskrise in London wegen Brexit-Entwurfs

Berlin (dpa) - Am Tag nach der Billigung des Brexit-Entwurfs im britischen Kabinett haben mehrere Rücktritte die Regierung in London in eine Krise gestürzt. Brexit-Minister Dominic Raab und Arbeitsministerin Esther McVey legten ihre Ämter nieder. Mays Posten als Premierministerin wackelt mehr denn je. Auf sie kommt möglicherweise noch ein Misstrauensvotum in ihrer konservativen Fraktion zu. Von dpa


Do., 15.11.2018

Parteien Scholz würdigt Altkanzler Schmidt als Vorbild

Berlin (dpa) - SPD-Vizekanzler Olaf Scholz hat den verstorbenen Altkanzler Helmut Schmidt zum 100. Geburtstag als weitsichtigen Weltpolitiker und Vorbild gewürdigt. «Die Bedeutung des Lebenswerks von Helmut Schmidt wird immer noch unterschätzt», sagte Scholz zur Eröffnung der Fotoausstellung «Helmut Schmidt: Hanseat - Staatsmann - Weltbürger» im Berliner Willy-Brandt Haus. Von dpa


Do., 15.11.2018

Parteien CDU-Regionalkonferenz: Kandidaten beschwören Aufbruchstimmung

Lübeck (dpa) - Im Rennen um die Nachfolge von Kanzlerin Angela Merkel an der CDU-Spitze haben die drei Kandidaten auf der ersten Regionalkonferenz eine Erneuerung der Partei versprochen und dabei programmatisch viele Gemeinsamkeiten gezeigt. Es herrsche Aufbruchstimmung in der CDU, betonten Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer, Ex-Unionsfraktionschef Friedrich Merz und Gesundheitsminister Jens Spahn in Lübeck. Von dpa


Do., 15.11.2018

Fußball DFB: Ohne Hummels und Müller gegen Russland

Leipzig (dpa) - Bundestrainer Joachim Löw setzt im Testspiel gegen Russland den Verjüngungskurs der Fußball-Nationalmannschaft fort. In der Startformation fehlen in Leipzig die Weltmeister von 2014, Thomas Müller und Mats Hummels. Nur Torwart Manuel Neuer und Jonas Hector sind älter als 25 Jahre. Vor Kapitän Neuer spielen Matthias Ginter, Niklas Süle und Antonio Rüdiger in einer Abwehrkette. Von dpa


Do., 15.11.2018

EU May: Glaube «mit jeder Faser meines Seins» an Brexit-Kurs

London (dpa) - Die britische Premierministerin Theresa May hat die Kritik an ihrem Brexit-Abkommen energisch zurückgewiesen. «Ich glaube mit jeder Faser meines Seins, dass der Kurs, den ich vorgegeben habe, der richtige für unser Land und unser ganzes Volk ist», sagte May in London. Zuvor hatten mehrere Minister und Staatssekretäre aus Protest gegen den Deal ihr Amt niedergelegt. Von dpa


Do., 15.11.2018

Börsen Brexit-Unsicherheit lastet auf dem Dax

Frankfurt/Main (dpa) - Die Brexit-Unsicherheit und schwächelnde US-Börsen haben den Dax unter Druck gesetzt. Der deutsche Leitindex verlor 0,52 Prozent auf 11 353 Punkte. Der Eurokurs notierte kaum verändert mit 1,1321 US-Dollar. Von dpa


Do., 15.11.2018

Parteien CSU wartet auf den Fahrplan für Ende von Seehofers Amtszeit

München (dpa) - Die CSU steht unmittelbar vor einer Zäsur: CSU-Chef Horst Seehofer will morgen den Fahrplan für das Ende seiner Amtszeit bekannt geben. Das kündigte CSU-Generalsekretär Markus Blume in München an. Von dpa


Do., 15.11.2018

EU Regierungskrise in London wegen Brexit-Entwurfs

Berlin (dpa) - Kurz nach Billigung des Brexit-Entwurfs haben mehrere Rücktritte die Regierung in London in eine schwere Krise gestürzt. Brexit-Minister Dominic Raab und Arbeitsministerin Esther McVey legten ihre Ämter nieder. Theresa Mays Posten als Premierministerin wackelt mehr denn je. Auf sie kommt möglicherweise noch ein Misstrauensvotum in ihrer konservativen Fraktion zu. Von dpa


Do., 15.11.2018

Parteien AfD-Spendenaffäre um Alice Weidel spitzt sich zu

Berlin (dpa) - In der AfD-Spendenaffäre weitet die Justiz ihre Untersuchungen gegen die Partei aus. Man werde sich auch die Großspende einer Stiftung mit Sitz in den Niederlanden anschauen und prüfen, ob der Anfangsverdacht eines Verstoßes gegen das Parteiengesetz besteht, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Konstanz. Von dpa


Do., 15.11.2018

Umwelt NRW-Regierung von Härte des Diesel-Urteils überrascht

Essen (dpa) - Gegen das erste Diesel-Fahrverbote auf einer vielbefahrenen Autobahn will die nordrhein-westfälische Landesregierung in Berufung gehen. Das kündigte NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser an. Das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen hatte zuvor eine Fahrverbotszone für Essen angekündigt, in die es ausdrücklich auch die Verkehrsschlagader A40 auf dem Stadtgebiet einbezogen hat. Von dpa


Do., 15.11.2018

Menschenrechte Fall Khashoggi: USA verhängen Sanktionen gegen 17 Saudis

Washington (dpa) - Im Fall des getöteten saudischen Journalisten Jamal Khashoggi hat die US-Regierung Sanktionen gegen 17 ehemalige saudische Regierungsmitarbeiter verhängt. Sie seien «an der abscheulichen Tötung von Jamal Khashoggi» beteiligt gewesen, teilte US-Finanzminister Steven Mnuchin mit. Von dpa


Do., 15.11.2018

Parteien Zeitung: Niederländer bestätigen Spende an AfD

Amsterdam (dpa) - Die niederländische Stiftung «Identiteit Europa» hat nach einem Zeitungsbericht die Spende an die AfD bestätigt. Am 13. Februar seien 150 000 Euro überwiesen worden, berichtet die Zeitung «NRC Handelsblad». Die niederländischen Brüder Charles und Floris Berkhout gründeten demnach 2015 die Stiftung aus Sorge um den Erhalt der europäischen Identität. Von dpa


Do., 15.11.2018

Luftverkehr Verdi droht mit Streiks bei Eurowings: «Jederzeit denkbar»

Berlin (dpa) - Kunden des Lufthansa-Konzerns drohen die ersten Streiks seit Frühjahr vergangenen Jahres. Im Tarifkonflikt um die rund 1000 Flugbegleiter bei der Billigtochter Eurowings sind die Fronten so verhärtet, dass die Gewerkschaft Verdi Verhandlungen absagt und sich für Streiks rüstet. Von dpa


Do., 15.11.2018

Unfälle Mindestens 40 Verletzte bei Busunfall in Franken

Ammerndorf (dpa) - Bei einem Busunfall nahe Ammerndorf im Landkreis Fürth in Bayern sind mindestens 40 Menschen verletzt worden, fünf davon schwer. Unter den Verletzten sind laut Polizei Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Zwei Schulkinder und die beiden Busfahrer seien schwer verletzt worden. Die Lage war wegen der vielen Verletzten zunächst sehr unübersichtlich. Von dpa


Do., 15.11.2018

Umwelt Erstmals Diesel-Fahrverbot für Autobahn

Essen (dpa) - Diesel-Fahrverbote in Deutschland sollen erstmals auch auf einer vielbefahrenen Autobahn gelten. Das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen ordnete eine Fahrverbotszone für Essen an, in die es ausdrücklich auch die A40 auf dem Stadtgebiet einbezogen hat. Von dpa


Do., 15.11.2018

Unfälle Frontalzusammenstoß von Schulbussen in Bayern

Ammerndorf (dpa) - Beim Zusammenstoß von zwei Schulbussen nahe Ammerndorf im Landkreis Fürth in Bayern sind mehrere Kinder verletzt worden. Mindestens vier Menschen seien von der Feuerwehr mit schwerem Gerät aus Trümmern befreit worden, sagte ein Polizeisprecher. Die Lage sei wegen der vielen Verletzten sehr unübersichtlich. Mehrere Rettungshubschrauber waren im Einsatz. Von dpa


Do., 15.11.2018

Unfälle Mehrere schwerverletzte Kinder bei Zusammenstoß von Schulbussen

Ammerndorf (dpa) - Bei einem Zusammenstoß von zwei Schulbussen nahe Ammerndorf im Kreis Fürth in Bayern sind mehrere Kinder schwer verletzt worden. Mindestens vier Menschen seien am Nachmittag von der Feuerwehr mit schwerem Gerät aus Trümmern der Busse befreit worden, sagte ein Polizeisprecher vor Ort. Die Lage sei wegen der vielen Verletzten sehr unübersichtlich. Mehrere Rettungshubschrauber sind im Einsatz. Von dpa


Do., 15.11.2018

Umwelt Gericht ordnet Diesel-Fahrverbotszone in Essen an

Essen (dpa) - Das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen hat für Essen die Einrichtung einer Diesel-Fahrverbotszone einschließlich von Teilen der vielbefahrenen Autobahn 40 angeordnet. Die «Blaue Umweltzone» soll in 18 der 50 Stadtteile der Ruhrgebietsstadt gelten. Die Richter verpflichteten das Land Nordrhein-Westfalen, entsprechende Regelungen in den Luftreinhalteplan aufzunehmen. Von dpa


Do., 15.11.2018

EU May muss sich möglicherweise Misstrauensabstimmung stellen

London (dpa) - Die britische Premierministerin Theresa May muss sich möglicherweise einer Misstrauensabstimmung in ihrer konservativen Fraktion stellen. Der einflussreiche Tory-Abgeordnete Jacob Rees-Mogg sprach Medienberichten zufolge May sein Misstrauen aus. Er protestierte damit gegen das Brexit-Abkommen Mays. Damit die Abstimmung stattfindet, sind 48 entsprechende Briefe von Parlamentariern aus Mays Partei notwendig. Von dpa


Do., 15.11.2018

Bahn EU-Parlament: Höhere Entschädigungen bei verspäteten Zügen

Straßburg (dpa) - Bahnreisende sollen nach dem Willen des EU-Parlaments künftig deutlich höhere Entschädigungen bei Zugverspätungen bekommen. Die Europaabgeordneten stimmten in Straßburg für entsprechende Vorschläge. Demnach sollen Bahnunternehmen bei Verspätungen von mehr als einer Stunde die Hälfte des Ticketpreises zurückerstatten. Von dpa


Do., 15.11.2018

Unfälle Mehrere schwerverletzte Kinder bei Schulbus-Unfall in Bayern

Ammerndorf (dpa) - Bei einem Zusammenstoß von zwei Schulbussen nahe Ammerndorf in Bayern sind mehrere Kinder schwer verletzt worden. Ein Polizeisprecher vor Ort berichtete von einer unübersichtlichen Lage. Details sind noch unklar. Von dpa


1 - 25 von 38392 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung