Do., 20.09.2018

Fußball Freiburgs Trainer Streich für Bundesliga-Aktionen gegen Rassismus

Freiburg (dpa) - Trainer Christian Streich befürwortet in der Debatte um gesellschaftliche Positionierung von Fußball-Proficlubs eine aktive Haltung gegen Rassismus. «Ich würde es sinnvoll finden, wenn wir in der Bundesliga an manchen Wochenenden gemeinsame Aktionen starten, Videos aufnehmen und uns klar positionieren», sagte der Coach des SC Freiburg. Von dpa

Do., 20.09.2018

Gesundheit Spahn dringt auf bessere Arbeitsbedingungen für Pflegekräfte

Berlin (dpa) - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn dringt im Kampf gegen die Personalnot in der Pflege auf bessere Arbeitsbedingungen. «Derzeit ist die Pflege der am wenigsten planbare Beruf, den es gibt», sagte der CDU-Politiker der «Augsburger Allgemeinen». Viele Beschäftigte hätten vor diesem Hintergrund ihre Stundenzahl reduziert. Von dpa


Do., 20.09.2018

Doping TASS: WADA erkennt russische Agentur RUSADA wieder an

Moskau (dpa) - Die Welt-Anti-Doping-Agentur WADA hat der Nachrichtenagentur Tass zufolge ihren russischen Ableger RUSADA wieder voll anerkannt. Die staatliche Agentur berief sich auf eine nicht genannte Quelle bei einer Sitzung der WADA-Führung auf den Seychellen. Wegen massenhaften Dopings in Anti-Doping-Agentur Rusada die Akkreditierung entzogen. Die RUSADA wurde seitdem reformiert. Von dpa


Do., 20.09.2018

Boxen Dopingverdacht gegen Boxweltmeister Charr - WM-Kampf abgesagt

Hamburg (dpa) - Nach einem Dopingverdacht ist der WM-Kampf von Boxweltmeister Manuel Charr am 29. September in Köln gegen Fres Oquendo aus Puerto Rico geplatzt. Nach Angaben seines Managements habe die Voluntary Anti-Doping Association bei einer freiwilligen Trainingskontrolle des in Köln lebenden Syrers «zwei auffällige Stoffe» gefunden. Von dpa


Do., 20.09.2018

Auktion Kunst-Nachlass von Kardinal Meisner findet viele Liebhaber

Köln (dpa) - Der zweite Teil des Kunst-Nachlasses von Kardinal Joachim Meisner ist in Köln versteigert worden. Die meisten der Objekte seien auf unerwartet großes Interesse gestoßen, sagte Henrik Hanstein, Geschäftsführer des Auktionshauses Lempertz. Etwa die Hälfte der Interessenten seien Online-Bieter aus der ganzen Welt. Von dpa


Do., 20.09.2018

Denkmäler Baugenehmigung für Einheitsdenkmal verlängert

Berlin (dpa) - Die im Oktober auslaufende Baugenehmigung für das Einheits- und Freiheitsdenkmal in Berlin ist rechtzeitig verlängert worden. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus Kreisen der Beteiligten. Der Entscheidung der Obersten Bauaufsicht zufolge kann die sogenannte Einheitswippe ohne Änderungen gegenüber den bisherigen Plänen vor dem Berliner Schloss errichtet werden. Von dpa


Do., 20.09.2018

Boxen Dopingeverdacht gegen Boxweltmeister Charr - WM-Kampf abgesagt

Hamburg (dpa) - Nach einem Dopingverdacht ist der WM-Kampf von Boxweltmeister Manuel Charr am 29. September in Köln gegen Fres Oquendo aus Puerto Rico geplatzt. Nach Angaben seines Managements habe die Voluntary Anti-Doping Association bei einer freiwilligen Trainingskontrolle des in Köln lebenden Syrers «zwei auffällige Stoffe» gefunden. Von dpa


Do., 20.09.2018

EU EU will Flüchtlings-Kooperation mit Ägypten

Salzburg (dpa) - Nach jahrelangem Streit über die Verteilung von Flüchtlingen forciert die EU nun die Zusammenarbeit mit nordafrikanischen Ländern, um die Menschen gar nicht erst nach Europa kommen zu lassen. Ägypten sei zu konkreten Gesprächen bereit, sagte der EU-Ratsvorsitzende und österreichische Kanzler Sebastian Kurz beim EU-Gipfel in Salzburg. In der eigenen Asylpolitik bleibt die EU zerstritten. Von dpa


Do., 20.09.2018

Extremismus SPD-Chefin: Koalitionsbruch steht nicht zur Debatte

München (dpa) - SPD-Chefin Andrea Nahles sieht in ihrer Partei nur vereinzelte Forderungen nach einem Ende der großen Koalition. Es gebe «einzelne Stimmen, die sich laut zu Wort gemeldet haben», sagte Nahles in München nach Beratungen mit der bayerischen SPD. Die seien aber ohnehin von Anfang an gegen die Koalition mit CDU und CSU gewesen. Von dpa


Do., 20.09.2018

Fußball Deutschland in Fußball-Weltrangliste auf Platz zwölf

Zürich (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ist in der Weltrangliste um drei Plätze nach oben geklettert. Nach dem 0:0 gegen Weltmeister Frankreich in der Nations League und dem 2:1-Testsieg gegen Peru rangiert das Team von Bundestrainer Joachim Löw in der aktuellen Wertung des Weltverbandes FIFA mit 1568 Zählern punktgleich mit Chile auf dem zwölften Rang. Von dpa


Do., 20.09.2018

EU EU-Verbraucherkommissarin: Verliere Geduld mit Facebook

Brüssel (dpa) - Die EU-Kommission erhöht den Druck auf Facebook wegen der mangelhaften Anwendung von europäischen Verbraucherschutzregeln. «Ich will nicht verbergen, dass ich ziemlich ungeduldig werde», sagte EU-Verbraucherschutzkommissarin Vera Jourova. Die Beratungen liefen bereits seit gut zwei Jahren. Facebook habe nun bis Ende des Jahres Zeit, um alle Bedenken auszuräumen. Andernfalls drohen Strafen. Von dpa


Do., 20.09.2018

Extremismus Nahles-Konkurrentin für Koalitionsbruch

Berlin (dpa) - Die Flensburger Oberbürgermeisterin Simone Lange hat die SPD dazu aufgerufen, die große Koalition zu beenden. «Irgendwann muss man auch mal die Notbremse ziehen», sagte Lange der dpa. Von dpa


Do., 20.09.2018

Geheimdienste Fall Maaßen: Kohnen bleibt vor Treffen mit Nahles hart

München (dpa) - Bayerns SPD-Landeschefin Natascha Kohnen bleibt ungeachtet aller Erklärungen von SPD-Chefin Andrea Nahles bei ihrer harschen Kritik an der Beförderung von Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen zum Staatssekretär. Ein Mann, der seinen Posten räumen müsse, könne nicht noch befördert werden, sagte Kohnen vor einem Treffen mit Nahles in München. Von dpa


Do., 20.09.2018

Kriminalität Nowitschok-Fehlalarm in England war womöglich ein Streich

Salisbury (dpa) - Der jüngste Nowitschok-Fehlalarm in der südenglischen Kleinstadt Salisbury war möglicherweise ein übler Scherz. Man gehe auch dieser Spur nach, zitierten britische Medien eine nicht näher genannte Polizeiquelle. Demnach soll ein Mann, der in den Vorfall verwickelt war, schon Prinz Charles und Herzogin Camilla einen Streich bei einer Filmpremiere 2006 gespielt haben. Von dpa


Do., 20.09.2018

Film Burt Reynolds mit privater Zeremonie in Florida beerdigt

Miami (dpa) - Der Schauspieler Burt Reynolds ist in West Palm Beach im US-Bundesstaat Florida mit einer privaten Zeremonie beerdigt worden. Das berichten US-Medien wie «ET Online» und «WPTV». Unter den Gästen waren nicht nur seine Familie, sondern auch sein «The Last Movie Star»-Co-Star Todd Vittum, der die Grabrede hielt. Von dpa


Do., 20.09.2018

Verkehr Busse und Bahnen in Deutschland weiter gefragt wie nie zuvor

Wiesbaden (dpa) - Mit mehr als 5,8 Milliarden Fahrgästen hat der Linienverkehr von Bussen und Bahnen im ersten Halbjahr 2018 einen erneuten Rekord erzielt. Der Anstieg im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres beträgt 0,5 Prozent, wie das Statistische Bundesamt unter Berufung auf vorläufige Ergebnisse berichtete. Im Schnitt legten die Busse und Bahnen täglich bundesweit mehr als 32 Millionen Fahrten zurück. Von dpa


Do., 20.09.2018

Energie Kripo ermittelt nach Tod des Journalisten im Hambacher Forst

Kerpen (dpa) - Nach dem tödlichen Sturz eines Journalisten während der umstrittenen Räumungsaktion im Hambacher Forst ermittelt die Kriminalpolizei zur Unglücksursache. Einen Anfangsverdacht für eine Straftat gibt es nach Angaben der Aachener Staatsanwaltschaft nicht. «Es sieht nach einem Unglücksfall aus», sagte Oberstaatsanwältin Katja Schlenkermann-Pitts. In der Nacht war es im Hambacher Forst ruhig geblieben. Von dpa


Do., 20.09.2018

Fußball Ronaldos Schwester verbreitet Wut-Tiraden im Netz

Turin (dpa) - Nach dem ersten Platzverweis von Cristiano Ronaldo in der Champions League hat dessen Schwester Wut-Tiraden auf die Fußballwelt in sozialen Netzwerken verbreitet. Von dpa


Do., 20.09.2018

Konflikte Südkoreas Präsident reist nach Korea-Gipfel zurück

Pjöngjang (dpa) - Nach einem gemeinsamen Ausflug zum höchsten Berg auf der koreanischen Halbinsel haben Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un und Südkoreas Präsident Moon Jae In ihr drittes Gipfeltreffen beendet. Moon sei nach dem Besuch des von den Koreanern als heilig verehrten Bergs Paektu an der Grenze zu China wieder auf dem Rückflug nach Seoul, sagte ein Sprecher des Präsidenten. Von dpa


Do., 20.09.2018

Handel Bericht: Amazon plant 3000 Läden ohne Kassen bis 2021

Seattle (dpa) - Amazon könnte in den kommenden drei Jahren laut einem Medienbericht bis zu 3000 seiner Läden ohne Kassen in den USA eröffnen. Das würde den Online-Händler zu einem großen Konkurrenten für Ketten von Mini-Supermärkten wie 7-Eleven machen. Das berichtete der Finanzdienst Bloomberg. Bei «Amazon Go» scannt ein Kunde am Eingang einen QR-Code auf seinem Smartphone ein, um in den Laden zu gelangen. Von dpa


Do., 20.09.2018

Tarife Mehr Kaufkraft: Reallöhne in Deutschland weiter gestiegen

Wiesbaden (dpa) - Die Kaufkraft der Arbeitnehmer in Deutschland ist im zweiten Quartal 2018 weiter gestiegen - trotz steigender Preise. Nach Abzug der Inflation hatten die Menschen 0,5 Prozent mehr Geld in der Tasche als ein Jahr zuvor, wie das Statistische Bundesamt errechnet hat. Mit dem Zuwachs der Reallöhne setzte sich ein langjähriger Trend fort. Von dpa


Do., 20.09.2018

EU Kurz: Chance der Zusammenarbeit mit Ägypten nutzen

Salzburg (dpa) - Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz hat die EU-Staaten aufgerufen, die Chance einer engeren Zusammenarbeit mit Ägypten im Kampf gegen ungesteuerte Zuwanderung zu nutzen. Kurz sagte vor Beginn des zweiten Tages eines informellen EU-Gipfels in Salzburg, Ägypten habe die illegale Migration unterbunden. Nun gebe es erstmals die Möglichkeit einer vertieften Zusammenarbeit mit diesem Land. Von dpa


Do., 20.09.2018

Extremismus SPD-Vize Stegner: Seehofer provoziert seit Monaten

Berlin (dpa) - SPD-Vize Ralf Stegner hat im Streit um die Versetzung von Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen seine Kritik an Bundesinnenminister Horst Seehofer bekräftigt. Der CSU-Chef arbeite seit Monaten als Provokateur, sagte Stegner im ARD-«Morgenmagazin». Von dpa


Do., 20.09.2018

Extremismus Kramp-Karrenbauer: Bruch der Koalition stand im Raum

Berlin (dpa) - Der Streit um Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen hat die große Koalition nach den Worten von CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer beinahe gesprengt. Die SPD habe wegen ihres fehlenden Vertrauens in Maaßen dessen Entlassung gefordert «und diese Personalfrage mit dem Fortbestand der Koalitionsregierung» verknüpft, schrieb Kramp-Karrenbauer in einem Brief an die CDU-Mitglieder. Von dpa


Do., 20.09.2018

Unternehmen Chefgehälter bei deutschen Top-Konzernen auf Platz drei

Frankfurt/Main (dpa) - Die Chefs deutscher Top-Konzerne liegen mit ihrer Vergütung im europäischen Vergleich auf einem der vorderen Plätze. Besser bezahlt werden einer Auswertung des Beratungsunternehmens Willis Towers Watson zufolge nur Vorstandsvorsitzende von Unternehmen in der Schweiz und Großbritannien. Im Jahr 2017 lag die Gesamtvergütung der Konzernlenker in der Schweiz im Median bei 7,76 Millionen Euro. Von dpa


1 - 25 von 34836 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung