Mi., 06.01.2021

Fragen und Antworten Eins drauf im Kampf gegen Corona: Was nun passieren soll

Die leere Münzgasse vor der Frauenkirche in Dresden. Der Lockdown wird bis Ende Januar verlängert.

Die Tage sind kurz, das Wetter ist grau - und die Pandemie hält das Land weiter im Griff. Auf die Menschen im Land kommen weitere Einschränkungen zu. Doch die Beschlüsse dazu werfen Fragen auf. Von dpa

Mi., 06.01.2021

Vorfall in Kenosha USA: Keine Anklage nach Polizeischüssen auf Schwarzen

Staatsanwalt Michael Graveley spricht auf einer Pressekonferenz.

Sieben Schüsse in den Rücken. Videos vom Vorgehen der Polizei gegen Jacob Blake in Kenosha führten vergangenen Sommer zu anhaltenden Protesten. Der verantwortliche Polizist wird nicht strafrechtlich verfolgt. Die Behörden fürchten neue Proteste. Von dpa


Mi., 06.01.2021

Bekämpfung der Corona-Pandemie Lockdown wird abermals verschärft

Bundeskanzlerin Angela Merkel, kommt neben Bayens Ministerpräsident Markus Söder und Berlins regierenden Bürgermeister Michael Müller zur Pressekonferenz nach den Beratungen von Bund und Ländern.

Das Corona-Virus breitet sich weiter aus, wie auch ein Blick in die Intensivstationen zeigt. Geschäfte und Schulen sollen daher länger geschlossen bleiben, private Treffen noch stärker eingeschränkt werden. Teilweise soll auch der Bewegungsradius begrenzt werden. Von dpa


Di., 05.01.2021

Künftige Machtverhältnisse Entscheidende Stichwahlen zum US-Senat in Georgia begonnen

Joe Biden (r) steht während einer Wahlkampfveranstaltung der demokratischen Kandidaten für den US-Senat mit Jon Ossoff (l) und Raphael Warnock auf der Bühne.

Im US-Bundesstaat Georgia wird über die künftigen Machtverhältnisse im einflussreichen Senat in Washington entschieden. Von zwei Stichwahlen hängt ab, wie viel Spielraum der künftige Präsident Joe Biden bei der Gestaltung seiner Politik haben wird. Von dpa


Di., 05.01.2021

Regierung drückt aufs Tempo Hoffnung auf deutlich mehr Impfstoff im Februar

Jens Spahn (CDU), Bundesminister für Gesundheit, gibt in seinem Ministerium eine Pressekonferenz zur Impfstrategie der Bundesregierung.

Verschärfung des Lockdowns und trotzdem neue Hoffnung? Die Kanzlerin sieht Licht am Ende des Tunnels - und stellt sich demonstrativ hinter ihren in der Kritik stehenden Gesundheitsminister. Von dpa


Di., 05.01.2021

Bund und Länder legen nach Die Beschlüsse gegen das Coronavirus im Detail

Auf dem Gendarmenmarkt in Berlin stehen zusammengestapelte Stühle hinter einem Absperrband.

Das Corona-Virus breitet sich weiter aus, wie auch ein Blick in die Intensivstationen zeigt. Deshalb sollen Geschäfte länger geschlossen bleiben, private Treffen noch mehr eingeschränkt werden. Zu den harten Maßnahmen können auch Beschränkungen des Bewegungsradius zählen. Von dpa


Di., 05.01.2021

Nach drei Jahren Konflikt Katar und Golfnachbarn beenden ihren Streit

Mohammed bin Salman (r), Kronprinz von Saudi-Arabien, begrüßt Scheich Nawaf al-Ahmed al-Sabah, den Emir von Kuwait, bei seiner Ankunft auf dem Flughafen zum 41. Gipfeltreffen des Golf-Kooperationsrates (GCC).

Der Verkehr von und nach Katar fließt wieder, die jahrelange Blockade soll enden. Zwei Wochen vor dem Machtwechsel in den USA rücken die Nachbarn am Golf zusammen, zumindest offiziell. Das ist wohl auch ein Verdienst von Joe Biden - noch vor dessen Einzug ins Weiße Haus. Von dpa


Di., 05.01.2021

Besucheranstürme trotz Corona Vor Feiertag und Wochenende: Wintersportorte wappnen sich

Ausflügler ziehen ihre Schlitten einen verschneiten Hang hoch. Die Stadt Winterberg bittet wegen der Corona-Pandemie auf Besuche in dem Wintersportort und an den Pisten im Sauerland zu verzichten.

Die Ruhe vor dem erneuten Ansturm? In vielen deutschen Wintersportorten und an Ausflugszielen blieb es am Dienstag ruhig. Doch schon in den nächsten Tagen könnte sich das ändern. Von dpa


Di., 05.01.2021

Rechtsradikale Trump-Anhänger Anführer der «Proud Boys» in Washington verhaftet

Henry «Enrique» Tarrio, Anführer der Proud Boys, während einer Kundgebung.

Bei den jüngsten Pro-Trump-Demonstrationen in Washington sind die rechten «Proud Boys» stets mit dabei gewesen. Trump hatte der Gruppe im Wahlkampf zu Bekanntheit verholfen. Nun ist ihr Anführer in Washington festgenommen worden - vor einer weiteren Demonstration. Von dpa


Di., 05.01.2021

Arbeitsmarkt bleibt stabil Zahl der Arbeitslosen steigt auf 2,707 Millionen

Die Arbeitsagenturen hat heute die aktuellen Zahlen für Dezember bekanntgegeben.

Das Jahr 2020 war auch auf dem Arbeitsmarkt ein Jahr wie kein anderes. Noch nie hat die Bundesagentur für Arbeit so viel Geld ausgeben müssen - etwa für Kurzarbeit. Trotz Corona ist der Abschluss aber - dank erfreulicher Dezember-Zahlen - einigermaßen versöhnlich. Von dpa


Di., 05.01.2021

Raubüberfall in Düsseldorf Staatsanwaltschaft: 3,3 Millionen Euro Beute bei Kö-Coup

Das Tatfahrzeug wird nach dem Überfall abgeschleppt.

Nicht nur die Tat war spektakulär, sondern auch die Beute: Uhren und ein Armband im Wert von 3,3 Millionen Euro haben mutmaßliche Täter aus Serbien Mitte Dezember an der Düsseldorfer Kö mitgehen lassen. Von dpa


Mo., 04.01.2021

Vorsicht wegen Corona Schulen sollen in Stufen wieder öffnen

Laut der Bundesbildungsministerin ist eine vollständige Rückkehr zum Präsenzunterricht in allen Jahrgängen aufgrund der derzeitigen Infektionslage «nicht vorstellbar».

Bei der Wiederaufnahme des Schulbetriebs nach dem Lockdown soll das Motto gelten: die Jüngeren zuerst. Doch den genauen Zeitplan lässt ein Beschluss der Kultusminister vorerst offen. Von dpa


Mo., 04.01.2021

Gebeutelter Reisekonzern EU-Kommission genehmigt Milliarden-Staatshilfe für Tui

Ein Reisebüro von Tui in Greifswald.

In den Urlaub reisen - das war 2020 coronabedingt kaum möglich. Die Reisebranche leidet enorm. Die EU-Kommission hat nun grünes Licht für milliardenschwere Staatshilfen des Bundes gegeben. Von dpa


Mo., 04.01.2021

Anhänger jubeln Londoner Gericht lehnt US-Auslieferungsantrag für Assange ab

Wikileaks-Gründer Julian Assange an einem Fenster der ecuadorianischen Botschaft (Archiv). Der britische Strafgerichtshof hat den US-Auslieferungsantrag für Assange abgelehnt.

Mit Hochspannung war die Entscheidung erwartet worden: Muss Großbritannien Julian Assange an die USA ausliefern? Nein, entscheidet ein Gericht in London. Doch das Urteil ist alles andere als ein Freispruch erster Klasse. Von dpa


Mo., 04.01.2021

Regierung weist Vorwürfe ab Weiter Kritik an Impfstrategie in Deutschland

Eine Mitarbeiterin einer Klinik im bayerischen Gauting bereitet den Covid-19-Impfstoff von Biontech/Pfizer für eine Impfung vor.

Hat Deutschland zu wenig Corona-Impfstoff bestellt? Mehrere Politiker - auch aus den Reihen der SPD - werfen der Bundesregierung Versäumnisse vor. Die verteidigt sich. Von dpa


Mo., 04.01.2021

R-Wert bei 0,85 9847 Corona-Neuinfektionen und 302 neue Todesfälle gemeldet

Ein Schild weist in Berlin auf die Maskenpflicht hin.

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen fällt auf knapp unter die Marke von 10.000 - eine Interpretation der Daten bleibt aber schwierig. Von dpa


Mo., 04.01.2021

«Genug Weckrufe» Hansi Flicks begrenzter Spaß an den Comeback-Bayern

Trainer Hansi Flick verfolgt das Spiel.

Früher (ent)nervte der Bayern-Dusel die Gegner. Jetzt ärgern sie die Comeback-Bayern. 18 Punkte nach Rückstand sind ein Rekord, der Stärke zeigt und Risiken birgt. Der Trainer kann sich gerade nur auf drei Giganten total verlassen - darunter ein ersehnter Rückkehrer. Von dpa


Mo., 04.01.2021

Sperrungen und Verbote Wintersportorte wollen nächstem Ansturm vorbeugen

Wegen des starken Besucherandrangs sperren zahlreiche Wintersportorte Zufahrten.

Trotz aller Appelle strömten am Wochenende wieder Menschenmassen in die deutschen Wintersportorte. Dabei soll immer wieder gegen die Corona-Maßnahmen verstoßen worden sein. Nun wollen die Orte noch mehr tun, um die Anreisenden abzuschrecken. Von dpa


Mo., 04.01.2021

Entrüstung bei Demokraten Trump will Wahlergebnis ändern lassen

Der amtierende Präsident hat Georgia bei der Wahl vom 3. November sehr knapp verloren.

Eine Stunde lang beackert US-Präsident Trump die Wahlverantwortlichen des Bundesstaats Georgia am Telefon. Sie sollen das Wahlergebnis zu seinen Gunsten korrigieren. Der Mitschnitt des Gesprächs gibt einen Einblick in Trumps Versuche, seine Niederlage noch abzuwenden. Von dpa


Mo., 04.01.2021

US-Repräsentantenhaus Pelosi erneut zur Vorsitzenden gewählt

In den vergangenen zwei Jahren an der Spitze der Parlamentskammer war Pelosi politisch die mächtigste Frau Amerikas und oft die wichtigste Gegenspielerin von Präsident Donald Trump.

Im November haben die Menschen in den USA den Kongress neu gewählt. Im Repräsentantenhaus werden künftig wieder Nancy Pelosi und die Demokraten das Sagen haben. Im Senat ist die Machtfrage noch offen. Und schon diese Woche steht im Kongress eine Kraftprobe an. Von dpa


So., 03.01.2021

Appell an britische Regierung Bundestagsabgeordnete fordern Schutz von Assange

Julian Assange, Gründer von Wikileaks, sitzt nach einr Gerichtsverhandlung in einem Fahrzeug. Am 04.01.2021 verkündet das Gericht das Urteil im US-Auslieferungsantrag gegen Assange.

Dem 49-jährigen Wikileaks-Gründer Julian Assange drohen im Fall der Auslieferung an die USA bis zu 175 Jahre Haft. Mehrere Abgeordnete des Bundestags appellieren an die britische Regierung, das zu verhindern - und warnen vor einem Schauprozess mit weitreichenden Folgen. Von dpa


So., 03.01.2021

Kraftprobe steht bevor Neuer US-Kongress tritt nach Wahl erstmals zusammen

Blick auf das Kapitol, dem Sitz des US-Kongresses.

Im November wurden in den USA auch das Repräsentantenhaus und ein Teil des Senats gewählt. Beide Kammern nehmen nun in neuer Konstellation ihre Arbeit auf. Von dpa


So., 03.01.2021

Dissens bei Schulen Lockdown-Verlängerung wahrscheinlich - aber wie lange?

Eine Mund-Nasen-Bedeckung liegt während einer Unterrichtsstunde neben einem Mäppchen und Schulbüchern auf einem Schultisch.

Schon lange bevor am Dienstag die Entscheidung fällt, deutet sich an: Der Lockdown in Deutschland wegen der Corona-Pandemie wird wohl verlängert. Manche Länder wollen aber Ausnahmen. Von dpa


So., 03.01.2021

Vorgehen bei Impf-Bestellungen Drosten hält Bewertung für unmöglich

Der Virologe Christian Drosten.

Das Vorgehen der Regierung bei der Bestellung von Impfstoffen steht massiv in der Kritik. Ein bekannter Virologe hält dagegen. Von dpa


Sa., 02.01.2021

14. Spieltag Schalke verliert bei Gross-Debüt - Leipzig an der Spitze

Schalkes Matthew Hoppe ärgert sich über eine vergebene Chance. Schalke bleibt nunmehr seit 30 Bundesligaspielen sieglos.

Auch Neu-Coach Christian Gross bringt beim FC Schalke 04 nicht die schnelle Wende. Bayer Leverkusen muss bei der Jagd auf den FC Bayern einen weiteren Rückschlag verkraften. Vorerst Tabellenführer ist RB Leipzig. Von dpa


176 - 200 von 69535 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland