So., 17.02.2019

Luftverkehr Brexit-Unsicherheit zwingt Airline Flybmi in Insolvenz

London (dpa) - Vor allem wegen des Brexits hat die britische Regional-Fluggesellschaft Flybmi Insolvenz angemeldet. Alle Flüge wurden mit sofortiger Wirkung gestrichen, wie die Airline auf ihrer Webseite mitteilte. Sie hat mit 17 Maschinen Flüge zu mehr als 20 europäischen Zielen angeboten. Von dpa

So., 17.02.2019

Konflikte Trump fordert Europa zur Aufnahme von gefangenen IS-Kämpfern auf

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat die europäischen Verbündeten um Aufnahme und Verurteilung von hunderten von gefangenen IS-Kämpfern aufgerufen. Andernfalls wären die USA gezwungenen, die Kämpfer auf freien Fuß zu setzen, twitterte Trump. Zu den Staaten, die Trump in seiner Botschaft direkt ansprach, gehört auch Deutschland. Von dpa


So., 17.02.2019

Kriminalität Mann greift Frau in Nürnberg mit Messer an - Fahndung läuft

Nürnberg (dpa) - Ein Mann hat in Nürnberg eine Frau mit einem Messer angegriffen. Wie die Polizei auf Twitter mitteilte, wurde sie verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr besteht den Angaben zufolge nicht. Die 21-Jährige sei von dem Unbekannten am frühen Morgen «ohne erkennbaren Anlass» attackiert worden, hieß es in einer Mitteilung. Von dpa


So., 17.02.2019

Gesundheit Experten für längere Infos über Lebensmittelverstöße

Berlin (dpa) - Amtliche Erkenntnisse zu Lebensmittelskandalen und Hygieneverstößen sollten aus Sicht von Verbraucherschützern deutlich länger publik gemacht werden als geplant. Die von der Bundesregierung vorgesehene Frist von sechs Monaten sei unzureichend, kritisierte der Verbraucherzentrale Bundesverband in einer Stellungnahme für den Bundestag. Nötig seien zwölf Monate. Von dpa


So., 17.02.2019

Kriminalität Mann greift Frau in Nürnberg mit Messer an - Fahndung läuft

Nürnberg (dpa) - Ein Mann hat in Nürnberg eine Frau mit einem Messer angegriffen. Das teilte die Polizei am Morgen auf Twitter mit. Die Polizei startete eine Fahndung «mit starken Kräften». Weitere Details, etwa zu möglichen Verletzungen der Frau, teilte die Polizei auf Anfrage zunächst nicht mit. Von dpa


So., 17.02.2019

Unfälle Familie kracht mit Auto gegen Baum - Fünf Verletzte

Oberkirch (dpa) - Eine fünfköpfige Familie ist bei einem schweren Autounfall nahe Oberkirch in Baden-Württemberg verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, verlor der 28 Jahre alte Familienvater in der Nacht die Kontrolle über seinen Wagen. Das Auto kam von der Bundesstraße 28 ab, überschlug sich mehrfach, stieß gegen einen Baum und blieb auf dem Dach liegen. Von dpa


So., 17.02.2019

Schulen Keine Einheitsregelung für WhatsApp bei Lehrern und Eltern

Berlin (dpa) - Die Kommunikation zwischen Lehrern und Eltern über WhatsApp fällt in Deutschland offensichtlich häufig in eine Grauzone. Wie eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur ergab, haben manche Bundesländer den Lehrkräften untersagt, dienstliche Nachrichten über den Messengerdienst auszutauschen. Es gibt jedoch keine einheitliche Linie. Von dpa


So., 17.02.2019

Parteien SPD schiebt sich in Umfrage an Grünen vorbei auf Platz zwei

Berlin (dpa) - Erstmals seit Mitte Oktober liegt die SPD im Emnid-«Sonntagstrend» für «Bild am Sonntag» wieder vor den Grünen. Wie die Zeitung mitteilte, gewannen die Sozialdemokraten zwei Punkte hinzu auf 19 Prozent. Die Grünen hingegen büßten zwei Punkte ein und erreichten 15 Prozent. Stärkste Kraft blieben die Unionsparteien mit unverändert 30 Prozent. Die AfD verharrte bei 13 Prozent. Von dpa


So., 17.02.2019

Konflikte Trump: Europa soll gefangene IS-Kämpfern aufnehmen

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat die europäischen Verbündeten um Aufnahme und Verurteilung von hunderten von gefangenen IS-Kämpfern aufgerufen. Andernfalls wären die USA gezwungenen, die Kämpfer auf freien Fuß zu setzen, twitterte Trump. Zu den Staaten, die Trump in seiner Botschaft direkt ansprach, gehört auch Deutschland. Von dpa


So., 17.02.2019

Leute Amore in der Olympiahalle: Eros Ramazzotti startet Tournee

München (dpa) - Auch wenn der Valentinstag schon ein paar Tage her ist, wird heute in der Münchner Olympiahalle sicherlich ganz viel «Amore» in der Luft liegen: Der italienische Schmusesänger Eros Ramazzotti startet seine Deutschlandtournee. Von dpa


So., 17.02.2019

Bau Stillgelegtes Kraftwerk wird gesprengt

Dortmund (dpa) - Mit mehr als 200 Kilo Sprengstoff wird heute bei Dortmund ein stillgelegtes Kohlekraftwerk gesprengt. Zunächst soll das Stahlgerüst des Kesselhauses zu Fall gebracht werden. Etwa eine Dreiviertelstunde später sollen mit einer zweiten Sprengung der 128 Meter hohe Kühlturm und der 210 Meter hohe Schornstein weichen. Von dpa


So., 17.02.2019

Denkmäler Grabstätte von Karl Marx in London erneut geschändet

London (dpa) - Unbekannte haben erneut das Grab des Philosophen und Ökonomen Karl Marx am Londoner Highgate-Friedhof beschädigt. Wie die britische Nachrichtenagentur PA berichtete, hatten die Vandalen auf Englisch die Schriftzüge «Doktrin des Hasses» und «Architekt des Genozids» mit roter Farbe auf die Grabplatte geschmiert. Von dpa


So., 17.02.2019

Verkehr A2 stundenlang für Brücken-Belastungstest gesperrt

Magdeburg (dpa) - Autofahrer müssen sich heute auf der viel befahrenen Autobahn 2 in Sachsen-Anhalt Richtung Hannover auf Behinderungen einstellen. Zwischen den Anschlussstellen Burg-Zentrum und Magdeburg-Rothensee wird die Autobahn von 8 Uhr bis etwa 14 Uhr komplett gesperrt. Grund sind nach Angaben des Verkehrsministeriums von Sachsen-Anhalt Belastungstests an einer Elbbrücke. Von dpa


So., 17.02.2019

Unfälle Surfer von Hai attackiert und verletzt

Canberra (dpa) - Ein Surfer ist vor der Ostküste Australiens von einem Hai angegriffen und schwer verletzt worden. Nach einer Erstbehandlung sei der am Bein verletzte 41-Jährige in ein Krankenhaus geflogen worden, teilte die Polizei des Bundesstaats New South Wales mit. Der Strand in der bei Urlaubern beliebten Byron Bucht wurde vorerst gesperrt . Von dpa


So., 17.02.2019

Auto Kritik an Einstufung von Autoimporten als US-Gefahr

Berlin (dpa) - Die deutsche Autoindustrie hat die bevorstehende Einstufung europäischer Autoimporte als Gefahr für die nationale Sicherheit der USA kritisiert. Falls das US-Handelsministerium zu dieser Einschätzung käme, wäre dies nicht nachvollziehbar, teilte der Verband der Automobilindustrie mit. Von dpa


So., 17.02.2019

International Sicherheitskonferenz geht zu Ende

München (dpa) - Die Konflikte im Nahen und Mittleren Osten stehen bei der Münchner Sicherheitskonferenz heute im Zentrum. Mit Spannung wird der Auftritt des iranischen Außenministers Mohammed Dschawad Sarif erwartet. Von dpa


So., 17.02.2019

Personalien Nauert will nicht mehr UN-Botschafterin werden

Washington (dpa) - Die Kandidatin für das Amt der UN-Botschafterin der USA, Heather Nauert, hat überraschend ihre Bewerbung zurückgezogen. Das erklärte Nauert in einer schriftlichen Mitteilung des US-Außenministeriums. Sie nannte familiäre Gründe für diese Entscheidung. Von dpa


So., 17.02.2019

Parteien SPD schiebt sich in Umfrage an Grünen vorbei auf Platz zwei

Berlin (dpa) - Erstmals seit Mitte Oktober liegt die SPD im Emnid-«Sonntagstrend» für «Bild am Sonntag» wieder vor den Grünen. Wie die Zeitung mitteilte, gewannen die Sozialdemokraten zwei Punkte hinzu auf 19 Prozent. Die Grünen hingegen büßten zwei Punkte ein und erreichten 15 Prozent. Stärkste Kraft blieben die Unionsparteien mit unverändert 30 Prozent. Die AfD verharrte bei 13 Prozent. Von dpa


So., 17.02.2019

Internet Mehr Hacker-Angriffe auf kritische Infrastruktur gemeldet

Berlin (dpa) - Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik hat einem Medienbericht zufolge eine deutliche Zunahme von Hacker-Angriffen auf Betreiber kritischer Infrastrukturen registriert. In der zweiten Jahreshälfte 2018 habe das BSI von 157 solchen Attacken erfahren, davon 19 auf das Stromnetz, berichtete die «Welt am Sonntag» unter Berufung auf bislang unveröffentlichte Zahlen. Von dpa


So., 17.02.2019

Auszeichnungen Klöckner mit dem Orden wider den tierischen Ernst geehrt

Aachen (dpa) - Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner ist für Humor und Menschlichkeit im Amt mit dem Aachener Orden wieder den tierischen Ernst ausgezeichnet worden. Von dpa


Sa., 16.02.2019

Film Berlinale: Goldener Bär geht an das Drama «Synonyme»

Berlin (dpa) - Das Drama «Synonyme» über einen jungen Israeli hat bei der Berlinale den Goldenen Bären gewonnen. Regisseur Nadav Lapid erzählt darin die Geschichte eines Mannes, der in Paris seine israelischen Wurzeln hinter sich lassen möchte. Jurypräsidentin Juliette Binoche gab den Gewinner am Abend bekannt. Auch deutsche Kandidaten waren erfolgreich. Von dpa


Sa., 16.02.2019

International Regierungschefs von Griechenland und Nordmazedonien geehrt

München (dpa) - Die Regierungschefs von Griechenland und Nordmazedonien sind auf der Münchner Sicherheitskonferenz für die Beilegung eines Jahrzehnte dauernden Konflikts ausgezeichnet worden. Alexis Tsipras und Zoran Zaev erhielten am Samstag in München den Ewald-von-Kleist-Preis. Von dpa


Sa., 16.02.2019

Demonstrationen Tausende Serben demonstrieren erneut gegen Präsident Vucic

Belgrad (dpa) - In Belgrad sind erneut tausende Menschen auf die Straße gegangen, um gegen die Regierung des Präsidenten Aleksandar Vucic zu demonstrieren. Den elften Samstag in Folge forderten sie  freie Medien und faire Rahmenbedingungen für Wahlen. Seit knapp drei Monaten richten sich die Demonstrationen gegen ein Klima der Gewalt durch Hetze gegen Andersdenkende und kritische Journalisten. Von dpa


Sa., 16.02.2019

Luftverkehr Brexit-Unsicherheit: Britische Airline Flybmi in Insolvenz

London (dpa) - Die britische Regional-Fluggesellschaft Flybmi hat unter anderem wegen des Brexits Insolvenz angemeldet. Das teilte die Fluggesellschaft am Samstagabend auf ihrer Webseite mit. Alle Flüge wurden mit sofortiger Wirkung gestrichen. Flybmi-Kunden wurden gebeten, für die Erstattung des Flugpreises ihre Kreditkartenanbieter, Reiseagenturen oder Partnerfluggesellschaften von Flybmi zu kontaktieren. Von dpa


Sa., 16.02.2019

Konflikte Spanien: Massenprotest gegen Prozess gegen Separatisten

Barcelona (dpa) - Zehntausende Menschen haben in Katalonien gegen den Prozess gegen zwölf Separatistenführer der Konfliktregion im Nordosten Spaniens protestiert. Die Kundgebung fand am Abend im Zentrum von Barcelona unter dem Motto «Selbstbestimmung ist kein Verbrechen» statt. Der Prozess gegen die Separatistenführer hatte am Dienstag vor dem Obersten Gericht in Madrid begonnen. Von dpa


226 - 250 von 44323 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region