Mi., 11.09.2019

Kriminalität Leichenfund in Hannover - Polizei geht von Tötungsdelikt aus

Hannover (dpa) - Der Fund eines Leichnams in einer Wohnung gibt der Polizei in Hannover Rätsel auf. Nach derzeitigem Ermittlungsstand geht die Kriminalpolizei vom Verdacht eines Tötungsdeliktes aus. Die Polizeidirektion in Hannover teilte am Abend mit, der Leichnam sei bei Ermittlungen in einem Vermisstenfall entdeckt worden. Von dpa

Mi., 11.09.2019

Datenschutz Datenschützer dürfen Betrieb von Facebook-Fanpages verbieten

Leipzig (dpa) - Die Betreiber von gewerblichen Fanpages auf Facebook sind mitverantwortlich für die Datenverarbeitung, die im Hintergrund läuft. Bei schweren Mängeln dürfen Datenschützer daher die Betreiber verpflichten, die Unternehmensseite abzuschalten. Das hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig entschieden. Von dpa


Mi., 11.09.2019

Lebensmittel Röstzwiebeln wegen Metallsplittern zurückgerufen

Düsseldorf (dpa) - Ein Hersteller aus den Niederlanden ruft Röstzwiebeln zurück, die unter anderem bei der Einzelhandelskette Real in Deutschland verkauft wurden. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass sich kleine Metallsplitter in dem Produkt befinden, teilte Real in einer Kundeninformation mit, die das Portal Lebensmittelwarnung.de veröffentlichte. Von dpa


Mi., 11.09.2019

Verteidigung US-Regierung genehmigt Kampfjet-Verkauf an Polen

Washington (dpa) - Das amerikanische Außenministerium hat den geplanten Verkauf von 32 neuen US-Kampfjets an Polen genehmigt. Der Rüstungsdeal soll sich voraussichtlich auf umgerechnet rund 5,9 Milliarden Euro belaufen, teilte das Verteidigungsministerium in Washington mit. Von dpa


Mi., 11.09.2019

Glücksspiele Die Lottozahlen

Lottozahlen: 3-8-17-28-38-42 Superzahl: 1 Spiel 77: 2 2 2 0 8 5 8 Super 6: 2 7 9 6 9 4 Von dpa


Mi., 11.09.2019

Kriminalität Kettensägenangreifer von Schaffhausen muss in Psychiatrie

Schaffhausen (dpa) - Gut zwei Jahre nach seinem Kettensägen-Angriff in Schaffhausen ist ein Schweizer in die Psychiatrie eingewiesen worden. Den Tatbestand der mehrfach versuchten vorsätzlichen Tötung sah das Kantonsgericht Schaffhausen erfüllt. Weil der heute 53-Jährige aber an einer besonders schweren Form der Schizophrenie leidet, wurde er in eine Klinik eingewiesen. Von dpa


Mi., 11.09.2019

Terrorismus Al-Kaida-Chef ruft Anhänger zu Anschlägen auf

Beirut (dpa) - 18 Jahre nach den Terroranschlägen vom 11. September hat Al-Kaida-Chef Aiman al-Sawahiri seine Anhänger weltweit zu Angriffen gegen die USA, Israel und ihre Verbündeten aufgerufen. In einer Videobotschaft verlangte er Vergeltung für deren «Verbrechen» gegen die Palästinenser. Amerika verstehe nur die Sprache der Gewalt, sagte der Anführer des Terrornetzwerks. Von dpa


Mi., 11.09.2019

Börsen Dax steigt über 12 300 Punkte

Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat es erstmals seit Juli wieder über die Marke von 12 300 Punkten geschafft. Für den deutschen Leitindex ging es um 0,74 Prozent auf 12 359,07 Punkte nach oben. Der Euro ist unter Druck geraten. Zuletzt kostete die Gemeinschaftswährung 1,0999 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs zuvor auf 1,1003 Dollar festgesetzt. Von dpa


Mi., 11.09.2019

Justiz Fall Lügde: Prozess-Beteiligte planen keine Revision

Detmold (dpa) - Im Fall des Urteils im Missbrauchsfall Lügde plant die Staatsanwaltschaft Detmold, das Urteil zu akzeptieren. «Wir planen, keine Revision einzulegen», sagte Oberstaatsanwalt Ralf Vetter der Deutschen Presse-Agentur. Das «Westfalen-Blatt» hatte zuvor berichtet. Der Zeitung zufolge haben auch beide Verurteilten einen Revisionsverzicht angekündigt. Von dpa


Mi., 11.09.2019

Bundestag Kramp-Karrenbauer fordert Steigerung der Wehrausgaben

Berlin (dpa) - Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer hat eine weitere Erhöhung des Wehretats angemahnt. Der für das kommende Jahr vorgesehene Anstieg um 1,7 Milliarden auf rund 45 Milliarden Euro allein reiche nicht, sagte sie in der Haushaltsdebatte des Bundestags. Wenn es bei den jetzigen Planungen bliebe, seien wesentliche Projekte gefährdet. Von dpa


Mi., 11.09.2019

Unfälle Mann stirbt bei Absturz eines Kleinflugzeugs

Zehdenick (dpa) - Beim Absturz eines Kleinflugzeugs nahe Zehdenick in Brandenburg ist ein Mann ums Leben gekommen. Nach ersten Vermutungen handelt es sich bei dem Toten um den Piloten der Maschine, sagte eine Polizeisprecherin. Das Flugzeug sei auf einem Feld abgestürzt und komplett zerstört. An Bord des Flugzeugs sollen auch fünf Fallschirmspringer gewesen sein. Diese waren laut Polizei unverletzt. Von dpa


Mi., 11.09.2019

Kriminalität Maßnahmen für mehr Sicherheit an Bahnhöfen

Berlin (dpa) - Gut sechs Wochen nach der tödlichen Attacke auf ein Kind am Frankfurter Hauptbahnhof haben Bundesregierung und Bahn Maßnahmen für mehr Sicherheit an Bahnhöfen beschlossen. Dazu gehört ein Ausbau der Videoüberwachung sowie mehr Präsenz von Sicherheitskräften an Bahnhöfen, hieß es aus Regierungskreisen. Von dpa


Mi., 11.09.2019

Konflikte Peking: Deutscher Botschafter wegen Wong einbestellt

Berlin (dpa) - Die chinesische Regierung ist über den Empfang eines führenden Aktivisten der Protestbewegung in Hongkong, Joshua Wong, in Berlin verärgert und droht Deutschland mit Konsequenzen. Der deutsche Botschafter in Peking sei nach dem Zusammentreffen Wongs mit Außenminister Heiko Maas formal einbestellt worden, sagte der chinesische Botschafter in Deutschland, Wu Ken, vor Journalisten. Von dpa


Mi., 11.09.2019

Bundesregierung Studie: Nur wenige vertrauen Politik beim Verbraucherschutz

Berlin (dpa) - Beim Thema Verbraucherschutz hat weniger als jeder Fünfte Vertrauen in die Politik. Das geht aus einer Studie des Verbraucherzentrale Bundesverbandes hervor. 2017 war es noch jeder Vierte. Insbesondere beim Thema Internet und Digitalisierung sehen die Befragten ihre Interessen wenig geschützt. Von dpa


Mi., 11.09.2019

Gesundheit Niedersachsen und NRW wollen Rauchverbot in Autos

Hannover (dpa) - Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen haben einen Vorstoß für ein Rauchverbot in Autos gestartet, wenn Kinder und Schwangere mitfahren. Der erarbeitete Gesetzentwurf sehe Strafen von bis zu 3000 Euro vor, berichtete die «Hannoversche Allgemeine Zeitung». Von dpa


Mi., 11.09.2019

Terrorismus Gedenken an 9/11-Opfer im Weißen Haus

Washington (dpa) - 18 Jahre nach den Terroranschlägen vom 11. September 2001 haben US-Präsident Donald Trump und First Lady Melania Trump mit einer Schweigeminute im Weißen Haus der Opfer gedacht. Anwesend bei dem Gedenken auf dem South Lawn des Weißen Hauses in Washington waren auch Angehörige von Opfern der Anschläge sowie Überlebende. Von dpa


Mi., 11.09.2019

Kriminalität Härtere Strafen für antisemitische Taten gefordert

Berlin (dpa) - Der Antisemitismusbeauftragte der Bundesregierung, Felix Klein, hat härtere Strafen für antisemitische Straftaten gefordert. Der Paragraf im Strafgesetzbuch, nach dem Taten aus rassistischen und fremdenfeindlichen Motiven besonders schwer zu ahnden sind, müsse erweitert werden, sagte Klein dem «Tagesspiegel». Von dpa


Mi., 11.09.2019

Lebensmittel Unternehmen ruft Fertigsalate zurück

Floh-Seligenthal (dpa) - Die Thüringer Fischfeinkost Gebrüder Hopf GmbH ruft Fertigsalate wegen Etikettierungsfehlern zurück. Betroffen seien 200 Gramm-Packungen der Produkte Hopf Eiersalat und Hopf Geflügelsalat Fruchtig mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 26. September bis 14./15. Oktober, teilte das Unternehmen mit. Auf den Verpackungen fehle der Hinweis auf Ei und Senf als Zutaten. Von dpa


Mi., 11.09.2019

Prozesse Raser-Prozess in Stuttgart gestartet

Stuttgart (dpa) - In Stuttgart hat der Mordprozess gegen einen mutmaßlichen Raser begonnen, der bei einem fatalen Unfall den Tod von zwei jungen Menschen verschuldet haben soll. Der 20-Jährige soll im März 2018 die Kontrolle über seinen gemieteten Sportwagen verloren haben. Von dpa


Mi., 11.09.2019

Tarife Streiks bei der Postbank voraussichtlich ab Mitte Oktober

Frankfurt/Berlin (dpa) - Der Postbank drohen ab Mitte Oktober unbefristete Streiks. Die Urabstimmung über den Arbeitskampf laufe voraussichtlich bis zur zweiten Oktoberwoche, unmittelbar danach will die Gewerkschaft Verdi beginnen. In der Zwischenzeit soll es weitere Warnstreikaktionen geben. Verdi hatte die Tarifverhandlungen mit der Konzernmutter Deutsche Bank am Dienstag für gescheitert erklärt. Von dpa


Mi., 11.09.2019

Verkehr Neue Daten: Umweltbundesamt pocht auf Diesel-Nachrüstungen

Berlin (dpa) - Angesichts neuer Daten zu Diesel-Abgasen pocht das Umweltbundesamt auf die technische Nachrüstung älterer Autos mit modernen Katalysatoren. Von dpa


Mi., 11.09.2019

Bundestag Schlagabtausch zu Klimaschutz im Bundestag

Berlin (dpa) - Kurz vor entscheidenden Beratungen der Bundesregierung über die künftige Klimapolitik hat sich der Bundestag hierüber einen Schlagabtausch geliefert. Kanzlerin Angela Merkel warb um Akzeptanz für zusätzliche Maßnahmen. Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt forderte deutlich mehr Investitionen in den Klimaschutz. Von dpa


Mi., 11.09.2019

Explosionen Ein Toter und zwei Verletzte bei Explosion in Düsseldorf

Düsseldorf (dpa) - Bei einer Explosion ist in einem Wohnhaus in Düsseldorf ein Mensch getötet worden. Zwei Bewohner wurden verletzt, darunter sei eine Schwangere, berichtete die Feuerwehr. Bewohner und Anwohner waren mitten in der Nacht durch die Detonation aus dem Schlaf gerissen worden. Auf die Umgebung prasselte ein Splitterregen geborstener Fensterscheiben nieder. Von dpa


Mi., 11.09.2019

EU Schottisches Gericht: Parlaments-Zwangspause ist unrechtmäßig

London (dpa) - Ein schottisches Berufungsgericht hat die von Premierminister Boris Johnson auferlegte Zwangspause des britischen Parlaments als unrechtmäßig erklärt. Das berichtete die britische Nachrichtenagentur aus dem Gerichtssaal. Geklagt hatten etwa 75 Parlamentarier. Von dpa


Mi., 11.09.2019

Kriminalität Razzien im Norden - Verdacht der Terrorfinanzierung

Flensburg (dpa) - Polizei und Staatsanwaltschaft haben am Morgen 16 Objekte in Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Hamburg wegen des Verdachts der Bildung einer kriminellen Vereinigung durchsucht. Hintergrund ist ein Ermittlungsverfahren der Staatsanwaltschaft Flensburg gegen elf Beschuldigte, wie die Anklagebehörde mitteilte. Zwei Männer aus Syrien im Alter von 34 und 37 Jahren wurden festgenommen. Von dpa


226 - 250 von 56963 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland