Sa., 15.06.2019

Konflikte Tanker-Attacken im Golf von Oman: Suche nach Antworten

Washington (dpa) - Nach den mutmaßlichen Attacken auf zwei Tanker im Golf von Oman herrscht weiter Rätselraten über die Hintergründe - und es geht die Angst um vor einer militärischen Eskalation zwischen den USA und dem Iran. US-Präsident Donald Trump untermauerte die US-Sichtweise und sagte in einem Interview mit dem Sender Fox News: «Der Iran hat es getan». Von dpa

Sa., 15.06.2019

Kriminalität Elfjähriger wehrt gewalttätigen Einbrecher mit Machete ab

Washington (dpa) - Ein Elfjähriger hat in Mebane im US-Staat North Carolina einen gewalttätigen Einbrecher mit einer Machete abgewehrt. Nach Medienberichten hatte der Mann den Jungen, der allein zu Hause war, zunächst mit vorgehaltener Luftdruckwaffe in einen Schrank gezwungen. Doch der Elfjährige befreite sich und schlug plötzlich mit einer Machete auf den Eindringling ein und traf ihn am Hinterkopf. Von dpa


Sa., 15.06.2019

Notfälle Weltkriegsbombe in Berlin-Mitte am Alexanderplatz entschärft

Berlin (dpa) - Eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist nahe dem Berliner Alexanderplatz erfolgreich entschärft worden. Wie die Polizei mitteilt, wurde der Zünder in der Nacht gesprengt. Die Sperrungen rund um den Fundort wurden nach und nach aufgehoben. Die 100 Kilo schwere Bombe war bei Bauarbeiten auf einem Grundstück neben dem Kaufhaus Alexa gefunden worden. Von dpa


Sa., 15.06.2019

Fußball Erste Runde im DFB-Pokal wird ausgelost

Berlin (dpa) - Drei Wochen nach dem Sieg des FC Bayern im Finale in Berlin gegen RB Leipzig wird die erste DFB-Pokalrunde für die kommende Saison ausgelost. Im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund zieht die Weltmeisterin von 2003, Nia Künzer, die Lose. Vor allem die niedrigklassigen Clubs hoffen traditionell auf einen berühmten Gegner. Von dpa


Sa., 15.06.2019

Bundespräsident Steinmeier: Kampf gegen Antisemitismus geht jeden an

Berlin (dpa) - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat an die Bundesbürger appelliert, jeder Form von Antisemitismus entgegenzutreten. Bürger einer Demokratie zu sein, das heiße, sich jeder Form von Antisemitismus aktiv entgegenzustellen, überall, wo es erforderlich sei, sagte Steinmeier der «Rhein-Neckar-Zeitung». Von dpa


Sa., 15.06.2019

Parteien Stoiber spricht sich für Urwahl in Kandidatendebatte aus

München (dpa) - In der Debatte um die Kanzlerkandidatur in der Union hat sich der frühere bayerische Ministerpräsident Edmund Stoiber für eine Urwahl ausgesprochen. «Wenn wir als Union "Näher am Menschen" sein wollen, bedeutet das: Wir brauchen eine größere Einbindung der Basis, eine breitere Legitimation», sagte Stoiber dem «Münchner Merkur». Von dpa


Sa., 15.06.2019

Architektur Paris: Nach Großbrand erstmals wieder Messe in Notre-Dame

Paris (dpa) - Zwei Monate nach dem Großbrand von Notre-Dame findet am Abend erstmals wieder eine Messe in der Kathedrale statt. Der Pariser Erzbischof Michel Aupetit wird den Gottesdienst gemeinsam mit anderen Priestern und den Gläubigen zelebrieren. Aus Sicherheitsgründen werden nur zwischen 20 bis 30 Menschen erwartet. Von dpa


Sa., 15.06.2019

Fernsehen Ex-Handballer Pascal Hens gewinnt RTL-Show «Let's Dance»

Köln (dpa) - Ex-Handballer Pascal Hens hat die RTL-Show «Let's Dance» gewonnen. Im Finale der zwölften Staffel setzte er sich mit seinen drei Tänzen gegen die Konkurrenz durch. Sängerin Ella Endlich wurde Zweite. Der gehörlose Schauspieler und Kampfkunst-Meister Benjamin Piwko landete nach emotionalen Auftritten auf dem dritten Platz. Es war das erste Mal, dass ein gehörloser Tänzer an der Show teilnahm. Von dpa


Sa., 15.06.2019

Migration Mittelmeerländer: Seenotretter dürfen Libyer nicht behindern

Valletta (dpa) - Seenotretter dürfen die libysche Küstenwache nach Ansicht der EU-Mittelmeerländer nicht bei der Aufnahme von Migranten behindern. Alle Schiffe müssten die internationalen Gesetze respektieren, hieß es in einer Erklärung der sieben Länder Italien, Spanien, Portugal, Malta, Zypern, Griechenland und Frankreich bei einem Gipfel auf Malta. Von dpa


Fr., 14.06.2019

Konflikte Britischer Außenminister: Tanker-Angriffe - Iran ist Schuld

London (dpa) - Die Angriffe auf zwei Tanker im Golf von Oman sind nach Überzeugung des britischen Außenministers Jeremy Hunt von den iranischen Revolutionsgarden ausgeführt worden. «Unsere eigene Einschätzung führt uns zu der Annahme, dass die Verantwortung für die Angriffe fast ganz sicher beim Iran liegt», betonte Hunt in einer Erklärung seines Ministeriums. Von dpa


Fr., 14.06.2019

Luftverkehr Regierung verschiebt Entscheidung über Alitalia erneut

Rom (dpa) - Die italienische Regierung hat die Entscheidung über die Zukunft der insolventen Fluggesellschaft Alitalia erneut verschoben. Bis spätestens 15. Juli soll die staatliche Eisenbahngesellschaft Ferrovie dello Stato nun ein endgültiges und verbindliches Angebot vorlegen, teilte das Wirtschaftsministerium mit. Gesucht wird ein Mitinvestor für die Pleite-Airline. Von dpa


Fr., 14.06.2019

Fußball «Bild»: Borussia Dortmund will Mats Hummels zurückholen

Berlin (dpa) - Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund plant nach Informationen der «Bild» einen Transfer-Coup. Der deutsche Vizemeister will den Abwehrstrategen Mats Hummels vom Rekordmeister Bayern München zurückholen. Es habe bereits «konkrete Gespräche» mit den Bayern gegeben. Laut Medienbericht habe der BVB dem Meister sein Interesse an dem 30 Jahre alten Weltmeister von 2014 offiziell signalisiert. Von dpa


Fr., 14.06.2019

Notfälle Fliegerbombe entdeckt - Evakuierung in Berlin-Mitte läuft

Berlin (dpa) - Nach dem Fund einer Weltkriegsbombe in der Nähe des Berliner Alexanderplatzes mussten am Abend Hunderte Menschen ihre Häuser verlassen. Auch der Fernsehturm musste geräumt werden. Die Bombe war bei Bauarbeiten auf einem Grundstück neben dem Kaufhaus Alexa gefunden worden. Sie soll im Laufe der nächsten Stunden entschärft werden. Von dpa


Fr., 14.06.2019

Fußball Paris Saint-Germain trennt sich von Sportdirektor Henrique

Paris (dpa) - Der vom deutschen Coach Thomas Tuchel trainierte Fußballclub Paris Saint-Germain hat sich von Sportdirektor Antero Henrique getrennt und den früheren brasilianischen Nationalspieler Leonardo als Nachfolger verpflichtet. Für den 49 Jahre alten Ex-Coach vom AC Mailand und von Inter Mailand ist es eine Rückkehr zu den Franzosen, für die er bereits von 2011 bis 2013 als Sportdirektor arbeitete. Von dpa


Fr., 14.06.2019

Flugzeugbau Airbus-Chef will CO2-freies Fliegen vorantreiben

Paris (dpa) - Der neue Airbus-Chef Guillaume Faury schürt angesichts der allgemeinen Klima-Debatte die Hoffnung auf neue Flugzeuge ohne CO2-Ausstoß. Man sehe einen Weg dorthin, sagte der Manager vor Beginn der weltgrößten Luftfahrtmesse in Paris. Der Druck komme bereits von Passagieren, Politikern und Bürgern. Das sei die Herausforderung dieses Jahrhunderts, und man wolle dabei mitmachen. Von dpa


Fr., 14.06.2019

Börsen Dax mit Wochenplus trotz Tagesverlusten

Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat eine wechselhafte Woche mit Kursabschlägen beendet. Zum Handelsende notierte der deutsche Leitindex 0,60 Prozent im Minus bei 12 096,40 Punkten. Damit blieb er aber immerhin über seinen Tagestiefs und behauptete auf Wochensicht einen Gewinn von 0,42 Prozent. Ein Euro kostete zuletzt 1,1219 US-Dollar. Von dpa


Fr., 14.06.2019

Kriminalität Verfahren über US-Auslieferungsantrag für Assange 2020

London (dpa) - Das Verfahren über den US-Auslieferungsantrag für den Wikileaks-Gründer Julian Assange soll im nächsten Jahr stattfinden. Ein Gericht in London hat den Beginn der Anhörung für den 25. Februar angesetzt, berichtete die britische Nachrichtenagentur PA. Assange will sich gegen die Auslieferung wehren. Von dpa


Fr., 14.06.2019

Museen Direktor der Stiftung Jüdisches Museum zurückgetreten

Berlin (dpa) - Der Direktor der Stiftung Jüdisches Museum Berlin, Peter Schäfer, ist zurückgetreten. Schäfer habe Kulturstaatsministerin Monika Grütters seinen Rücktritt angeboten, «um weiteren Schaden vom Jüdischen Museum Berlin abzuwenden», teilte das Museum mit. Grütters erklärte, sie respektiere Schäfers Entscheidung. Von dpa


Fr., 14.06.2019

Parteien Koalitionsfraktionen wollen Situation in Pflege verbessern

Berlin (dpa) - Die Zustände in der Pflege sollen durch höhere Löhne und weniger Bürokratie verbessert werden. Hinter dieses Ziel der Bundesregierung haben sich auch die Spitzen der Koalitionsfraktionen auf ihrer Klausurtagung gestellt. Das angekündigte Gesetz für bessere Löhne in der Pflege solle so schnell wie möglich ins Kabinett kommen. Von dpa


Fr., 14.06.2019

Konflikte Golf: Guterres spricht sich für unabhängige Untersuchung aus

New York (dpa) - UN-Generalsekretär Antonio Guterres hat sich dafür ausgesprochen, die mutmaßlichen Angriffe auf zwei Tanker im Golf von Oman unabhängig zu untersuchen. Eine unabhängige Instanz solle die Fakten überprüfen. Eine solche Untersuchung könne nur der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen beschließen, sagte Guterres. Das mächtigste UN-Gremium galt in wichtigen Fragen zuletzt als zerstritten. Von dpa


Fr., 14.06.2019

Innere Sicherheit Innenminister wollen bei Kinderpornografie mehr durchgreifen

Kiel - Verbreitung, Erwerb und Besitz von Kinderpornografie sollen künftig härter bestraft werden. Unter anderem soll die Höchststrafe für die Verbreitung solcher Bilder und Videos soll von derzeit fünf auf dann zehn Jahre steigen, haben die Innenminister der Länder und des Bundes beschlossen. Der Bund soll eine entsprechende Reform prüfen. Von dpa


Fr., 14.06.2019

Werbung Briten verbieten Werbung mit Geschlechter-Klischees

London (dpa) - Werbung mit klischeehafter Darstellung von Frauen oder Männern, die deren Fähigkeiten infrage stellt, ist in Großbritannien ab sofort verboten. Eine entsprechende Regelung der zuständigen Aufsichtsbehörde in Großbritannien ist heute in Kraft getreten. Damit soll die Verbreitung schädlicher Geschlechterklischees eingedämmt werden, teilte die Advertising Standards Authority mit. Von dpa


Fr., 14.06.2019

Erziehung OECD-Bericht: Mehr Geld und mehr Männer in die Kitas

Berlin (dpa) - Um den Personalmangel in Kitas zu bekämpfen, empfiehlt die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung unter anderem höhere Löhne für Erzieher und mehr Männer in dem Beruf. Der Fachkräftemangel in der Kleinkinderbetreuung habe viele Ursachen, heißt es in einem Bericht. Von dpa


Fr., 14.06.2019

Konflikte Aus der Türkei geflohen: Frau von Can Dündar in Deutschland

Istanbul (dpa) - Nach fast drei Jahren erzwungener Familientrennung durch den türkischen Staat ist die Ehefrau des regierungskritischen Journalisten Can Dündar in Deutschland angekommen. Sie sei seit Dienstag im Land, sagte Dilek Dündar der dpa. Die türkische Ausreisesperre gegen sie sei weiter intakt. Von dpa


Fr., 14.06.2019

Gesellschaft Schweiz: Zehntausende Frauen fordern Gleichberechtigung

Bern (dpa) - Mit einem Frauenstreik im ganzen Land haben Zehntausende Schweizerinnen für mehr Gleichberechtigung demonstriert. Sie forderten vor allem gleichen Lohn für gleiche Arbeit. Allein in Bern beteiligten sich bis zum Mittag rund 10 000 Menschen an den Protesten. Gegen Mittag legten die Demonstranten den Verkehr rund um den Züricher Hauptbahnhof lahm. Von dpa


251 - 275 von 51464 Beiträgen

Meistgelesene Artikel

Die Redaktion auf Twitter

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland